loader
bg-category
Kreditkartennutzung ist wieder in Flammen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Laut First Data stieg die Kreditkartennutzung im 1. Quartal 2011 um 8,2%, im zweiten Quartal 2015 um 9% und im dritten Quartal um 10,6%. Wenn das keine gesunden Anzeichen dafür sind, dass die Verbraucher wieder ausgeben, weiß ich nicht, was ist. Was ein wenig schockierender ist, ist die Tatsache, dass die neuesten Verkaufszahlen im November im Industriegeschäft laut Auto Data Corp. um 14% gegenüber dem Vorjahr auf 994.000 gestiegen sind, wobei Chrysler den Spitzenwert von 45% YoY erreicht hat!

CNN hat kürzlich hervorgehoben, dass Kreditkarten-Mailings seit Anfang 2010 um 85% auf 1,3 Milliarden Kreditkartenangebote im dritten Quartal 2015 gestiegen sind und dass die Online-Kreditkartennutzung laut Javelin Strategy & Research von 2011 bis 2016 um 63% zunehmen wird. Es scheint nicht zu stoppen, die Verwendung von Kreditkarten ist unser tägliches Leben. Wenn Sie ein Cash-Only-Mann sind, vermissen Sie den großen Bandwagon!

Es wird mir ganz klar, dass der US-Konsument am Leben ist und sich mit Geld verbrennt. Manche nennen es sogar den Beginn eines Bullenmarktes! Wir waren lange genug sparsam und was für eine bessere Zeit, um Geld auszugeben als in den Ferien? Ich habe vor kurzem berichtet, dass ich ungefähr $ 1.700 brutto und $ 1.010 netto nach Rückzahlung meiner persönlichen Kreditkarte im November 2011 ausgegeben habe. Ich habe definitiv das Gefühl, dass ich mehr als 10% im Vergleich zum letzten Jahr ausgab, vielleicht mehr wie 25% mehr.

Neben den harten Daten habe ich alle meine Freunde und meine Familie gefragt, ob sie in dieser Ferienzeit mehr ausgeben und die allgemeine Antwort ist ja. Ich bin gespannt, ob sich Ihre Kreditkartenausgaben gegenüber dem Vorjahr um 10% oder mehr erhöht haben.

Eine Freundin, die ungefähr 70.000 Dollar pro Jahr verdient, kaufte sich eine Louis Vuitton Handtasche mit 3.500 Dollar. Ich denke, das ist verrückt, aber Jungs geben Zehntausende von Dollar mehr für Autos aus, als sie brauchen, also gut. Ich kaufte mir ein Paar 315 Tod's handgefertigte Loafer Schuhe für die Arbeit, die ab 485 $ im Angebot waren. Ich denke auch, das ist irgendwie verrückt. Ich wollte ein Paar für 5 Jahre, aber konnte mich nie dazu bringen, mehr als $ 150 für ein Paar Arbeitsschuhe auszugeben. In diesem Jahr habe ich gesagt, was zur Hölle.

Das eigentliche Problem ist, ob diese gesunden Einzelhandelsverkaufszahlen durch das neue Jahr fortfahren oder nicht, oder verblassen? Ich denke ernsthaft darüber nach, meine Schuhe zurückzugeben, weil ich mich zu schuldig fühle, wenn ich das doppelte ausbeute, was ich normalerweise bezahle. Es ist eine gute Chance, dass andere Leute das gleiche fühlen, es ist nur ein bisschen zu früh um es zu sagen, da wir alle im Durchschnitt 30 Tage Rückgaberecht haben!

EMPFEHLUNGEN

* Auf der Suche nach einer fantastischen Reise belohnt Kreditkarte? Sehen Sie sich die Chase Sapphire Preferred®-Karte und andere tolle Belohnungskarten an. Ich verwende meine Chase-Kreditkarte für alle meine Geschäfts- und Reiseausgaben, um Punkte für mehr Freifahrt zu erhalten, eine Versicherung für den Fall, dass meine Taschen verloren gehen oder mein Flug blockiert ist, und mehr Versicherung für defekte Produkte, die ich kaufe und zurückgeben möchte. Jeder sollte eine Kreditkarte für den kostenlosen 30-Tage-Kredit haben. Achten Sie darauf, Ihre Kreditkarte jeden Monat vollständig zu bezahlen! Überprüfen Sie einige der Vorteile:

  • Sammeln Sie 50.000 Bonuspunkte, wenn Sie in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung 4.000 USD für Käufe ausgeben. Das ist ein $ 650 Wert genau dort.
  • Von MONEY Magazine als "Beste Kreditkarte" für Reiseprämien ausgezeichnet.
  • Sie erhalten 2X Punkte für Reisen und Essen in Restaurants und 1 Punkt pro ausgegebenem Dollar für alle anderen Einkäufe.

* Verwalten Sie Ihr Geld an einem Ort: Melden Sie sich bei Personal Capital an, dem kostenlosen Wealth Management-Tool des Internets, mit dem Sie Ihre Finanzen besser verwalten können. Sie können mit Personal Capital die illegale Verwendung Ihrer Kreditkarten und anderer Konten mit ihrer Tracking-Software überwachen. Zusätzlich zu einer besseren Überwachung des Geldes sollten Sie Ihre Investitionen über das preisgekrönte Tool "Investment Checkup" tätigen, um genau zu sehen, wie viel Sie an Gebühren bezahlen. Ich zahlte jährlich 1.700 Dollar an Gebühren, von denen ich keine Ahnung hatte, dass ich zahlte.

Nachdem Sie alle Ihre Konten verbunden haben, verwenden Sie ihren Retirement Planning-Rechner, der Ihre realen Daten zieht, um Ihnen eine reine Schätzung Ihrer finanziellen Zukunft mit Hilfe von Monte-Carlo-Simulationsalgorithmen zu geben. Lassen Sie Ihre Zahlen auf jeden Fall laufen, um zu sehen, wie es Ihnen geht. Ich benutze Personal Capital seit 2012 und habe mein Nettovermögen während dieser Zeit durch ein besseres Geldmanagement in die Höhe geschossen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: