loader
bg-category
Wie man mehrgenerative finanzielle Sicherheit erstellt

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

"Fu 不过 三代 (fu bu guo san dai) = Reichtum geht nicht über drei Generationen hinaus" - chinesisches Sprichwort.

Wir Menschen sind egoistisch, besonders wenn es um Geld geht. Angesichts der Tatsache, dass die letzten 20 Jahre in der Finanzwelt recht volatil waren, ist es schwer zu sagen, wann genau unser Geld ausgehen wird. Die Situation noch weiter verschärfend, wissen wir auch nicht, wann wir sterben werden. Deshalb habe ich vorgeschlagen, dass alle in einem bestimmten Alter in Rente gehen und nicht durch eine bestimmte Zahl.

Das Endergebnis der Unsicherheit ist, dass wir so viel Reichtum wie möglich horten und mit viel Rest sterben. Was für eine Verschwendung! Ein gutes Ziel ist es zu versuchen, ungefähr $ 5,43 Millionen pro Person zu sammeln, bevor wir sterben und weggeben oder den Rest ausgeben, während wir leben. Da Sie bereits während Ihres Lebens Steuern auf Ihr Einkommen gezahlt haben, scheint die Hälfte Ihres Vermögens beim Tod versteuert zu sein.

Ich habe einen Weg gefunden, um finanzielle Sicherheit für zukünftige Generationen zu entwickeln. Es gibt einen ersten Vertrauensvorschuss von Menschen mit pensionierten Eltern, aber ich weiß, dass dies möglich ist.

MULTI-GENERATIONAL FINANCIAL SECURITY SCHAFFEN

Hier sind einige Wahrheiten:

* Unsere Eltern werden wahrscheinlich vor uns sterben.

* Wenn wir unsere Vorruhestandskonten vor Steuern aufstocken und zusätzliche 20% oder mehr in Nachsteuerkonten sparen, während wir unter unseren Verhältnissen leben, werden wir höchstwahrscheinlich am Ende noch Geld übrig haben, wenn wir sterben.

* Menschen, die arbeiten, haben mehr Einkommen als Rentner.

* Wir sollten auf unsere Eltern aufpassen, wenn sie alt sind, weil sie auf uns für 18-25 Jahre aufpassten, als wir jung waren.

* Alles rächt sich irgendwann.

Eine der größten Ängste, vor denen Rentner stehen, ist die Angst, kein Geld mehr zu haben. Wenn wir in Rente gehen, stellen wir unsere Einkommenserzeugung den Märkten zur Verfügung, wenn wir keine passiven Einkommensströme entwickelt haben. Denken Sie an alle Rentner, die während der Finanzkrise geschockt wurden, oder als die Federal Reserve seit 2000 aggressiv die Zinsen senkte. Das Einkommen, von dem sie glaubten, dass es sie verdienen würde, zerstreute sich.

Ich brauchte ein Jahr länger als ich eine Abfindung aushandeln wollte. Im Alter von 33 Jahren hatte ich ein passives Einkommen von etwa 80.000 Dollar pro Jahr. 80.000 Dollar mögen für eine einzelne Person okay klingen, aber wenn ich einen Ehepartner oder eine Familie unterstützen müsste, wäre es in San Francisco sehr eng, wo die Apartments mit zwei Schlafzimmern regelmäßig 4.000 Dollar pro Monat kosten. Meine Angst, kein Geld mehr zu haben, ließ mich für einen weiteren Bonuszyklus bestehen.

Was wäre, wenn wir die Angst, das Geld zu verlieren, beseitigen könnten? Ich denke, es würde noch viel mehr Menschen geben, die ihren Träumen folgen, Jobs aufgeben, die sie hassen, und produktivere Dinge tun, um der Gesellschaft zu helfen. Es würde wahrscheinlich auch weniger Hass und Unglück geben.

Hier ist die Lösung, die ich entwickelt habe, um finanzielle Freiheit für mehrere Generationen zu schaffen:

1) Erwachsene Kinder verpflichten sich, alle überschüssigen Mittel ihren Eltern zu geben, um in ihrem Ruhestand zu verbringen, wie sie es wünschen. Um eine Schätzung der überschüssigen Mittel zu erhalten, werden erwachsene Kinder und Eltern zunächst ein offenes Gespräch über ihre jeweiligen Budgets und finanzielle Situation führen. Es gibt wahrscheinlich viele Eltern, die bargeldlos sind, aber zu peinlich, um ihre Kinder um finanzielle Hilfe zu bitten. Diese offene Konversation hilft dieses Problem zu beheben.

2) Der aktuelle jährliche Geschenksteuerausschlussbetrag für 2015 beträgt $ 14.000, der gleiche wie im Jahr 2014 und von $ 13.000 im Jahr 2013. Der Betrag für die Auszahlung der Schenkungssteuer bleibt alle zwei Jahre gleich oder erhöht sich um $ 1.000, wenn die Geschichte eine Richtschnur ist. Dies bedeutet, dass eine Person $ 14.000 pro Elternteil schenken kann, wenn sie beide noch am Leben sind. Angesichts der Tatsache, dass die meisten erwachsenen Kinder wahrscheinlich nicht mehr als 28.000 Dollar im Jahr haben, um ihren Eltern zu geben, müssen die meisten von uns unsere Steuergeschenke nicht im Auge behalten.

3) Wenn Sie mit überschüssigem Geld beladen sind und mehr als 14.000 $ pro Elternteil ohne zusätzliche Steuern zahlen möchten, können Sie die Ausgaben Ihrer Eltern direkt bezahlen. Zum Beispiel können Sie die medizinischen und zahnärztlichen Rechnungen Ihrer Eltern bezahlen. Sie können auch für ihre Ferien, Grundsteuern und Autopflegekosten bezahlen. Wenn sie alle ihre Ausgaben bezahlt haben und zusätzlich $ 14.000 pro Jahr in bar und Sozialversicherungsleistungen haben, sollte das Leben ziemlich gut sein!

4) Das letzte Versprechen wird von den Eltern im Testament gemacht, um alle verbleibenden Vermögenswerte mit ihren Kindern nach dem Tod zu verlassen. Viele Rentner neigen dazu, Vermögen schwer, aber Cash arm, weil sie nicht mehr arbeiten. Unter der Annahme, dass die Eltern steuerlich verantwortlich waren, indem sie nicht mehr als ihr Einkommen im Ruhestand ausgaben, sollten erwachsene Kinder in der Lage sein, beträchtliche Vermögenswerte zu erben. Wie bereits erwähnt, beträgt die Befreiung von der Grundbesitzsteuer 5,34 Millionen US-Dollar pro Person, 10,68 Millionen US-Dollar pro Ehepaar.

Mit dieser Lösung sind wir besser Maximierung unseres Geldes in Zeiten der Not. Ich habe Gelder, die nur auf mehreren Konten sitzen und versuchen, Geld zu verdienen. Aber ich gebe nicht 50% von dem aus, was ich jeden Monat mache. Anstatt Geld zu horten oder mein Geld zu investieren, was wäre, wenn ich meinen Eltern erlauben könnte, die überschüssigen Gelder zu verwenden, um ein maximales Leben zu führen? Es hat keinen Sinn in beiden von uns, kein Geld auf einem optimalen Niveau zu verbrauchen!

Wenn ein Elternteil finanziell abgesichert ist, können die Eltern das Angebot von ihren Kindern höflich ablehnen. Wenn der Elternteil finanzielle Unterstützung benötigt, sollten wir natürlich alles in unserer Macht Stehende tun, um das Leben unserer Eltern mit dem Geld, das wir haben, so angenehm wie möglich zu gestalten. Es ist unsere Pflicht.

Die heikle Situation ist, wenn wir finanziell unverantwortliche Eltern haben. Dann geben wir unseren Eltern nicht die Kontrolle über unser Geld, sondern helfen ihnen, indem sie ihre Ausgaben bezahlen.

Ich sage meinen Eltern immer wieder, dass sie mit dem Geld, das sie gespart haben, ein bisschen leben können. Frugale Gewohnheiten sterben schwer, aber ich habe sie langsam dazu gebracht, Geld für schöne Abendessen und Kreuzfahrten auszugeben. Sie erkennen, dass sie trotz mehr Geld als normal, in Ordnung sein werden. Obwohl beide über 30 Jahre Rente beziehen, haben sie sparsame Gewohnheiten, die sie dazu bringen, weiter zu sparen.

GLÜHENDE VERBRAUCHSMITTEL

Wenn wir wüssten, wie viel Geld wir jedes Jahr verdienen und wissen, in welchem ​​Jahr wir sterben würden, könnten wir Konsumausgaben wie Champs planen. Leider können wir nur innerhalb einer Genauigkeitsspanne von +/- 20 Jahren raten, was bedeutet, dass es zu viel Variabilität gibt.

Solange es ein regelmäßiger Geldfluss dorthin, wo er am meisten benötigt wirdIch denke, wir können das Leben aller Menschen verbessern, die uns wichtig sind. Das größte Snafu ist wieder die Regierung, und ihre Regeln dessen, was wir unseren geliebten wegen der Erbschaftssteuer folgen können und können.

Es sollte uns glücklich machen, dass wir unseren Eltern finanziell etwas zurückgeben können. Eltern werden wahrscheinlich auch sehr gerne ihr Vermögen an ihre Kinder weitergeben, wenn ihre Kinder so viel finanzielle Großzügigkeit gezeigt haben. Jeder Fall wird etwas anders sein, was das Geben betrifft, aber das Ziel ist dasselbe. Um Geld dort einzusetzen, wo es am besten genutzt werden kann.

Leser, was halten Sie davon, unseren Eltern ein Versprechen zu geben und unsere Eltern zu verpflichten, uns ihr Vermögen zu geben, wenn es Zeit ist, zu gehen? Viele Rentner sind am Ende reich, bar arm aufgrund der Wert ihrer Immobilien und anderen Vermögenswerten. Wenn wir unseren Eltern Geld geben, geben sie ihnen die Liquidität, die sie brauchen, während sie ihren Kindern mehr Geld zur Verfügung stellen.

Wo kann diese Idee zusammenbrechen?

Verbunden:

Ein massiver Generationen-Transfer ist der Grund, warum alles in Ordnung sein wird?

Die ideale Auszahlungsrate im Ruhestand berührt keinen Auftraggeber

Der durchschnittliche Vererbungsbetrag nach Land

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: