loader
bg-category
Kosten-Nutzen-Verhältnis: Die $ 71.000-Konferenz ist ein Schnäppchen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Die große Mehrheit der Amerikaner ist auf Kosten und nicht auf Wert fixiert.

Sie beschweren sich darüber, wie viel etwas kostet, anstatt zu verstehen, welchen Wert es bieten könnte - ob finanziell, emotional oder anderweitig.

Ich habe darüber in meinem Beitrag schon geschrieben, warum ich ein neues Auto gekauft habe, eine Entscheidung, die gewöhnlich ohne Forschung oder Perspektive abgelehnt wurde. In diesem Beitrag argumentiere ich, dass der Wert (was man bekommt) viel wichtiger ist als die Kosten (was man bezahlt).

Anfang dieses Jahres habe ich ein extremes Beispiel entdeckt, das die Unterscheidung noch deutlicher macht. Business Insider schrieb darüber, wie riesige Konzerne 71.000 Dollar pro Jahr ausgeben, um am jährlichen Treffen des Weltwirtschaftsforums in Davos (Schweiz) teilzunehmen (siehe oben).

Erwartungsgemäß reagierten die meisten Menschen mit Schock, Entsetzen und sogar Ekel. "$ 71K für eine Konferenz? Das ist verrückt! "Aber wie viele Leute, die mich kritisierten, weil sie ein neues Auto kauften, konzentrierten sich diese Leute nur auf die KOSTEN, während sie den WERT völlig ignorierten.

Jeder außer den Leuten, die tatsächlich an der Konferenz teilnehmen. Sie sprachen darüber, was sie für ihr Geld bekamen:

"... weil Davos jetzt in erster Linie eine große, hochrangige Geschäftskonferenz ist, bei der Führungskräfte der weltweit größten Unternehmen ihre räumliche Nähe nutzen, um sich persönlich mit Partnern und Kunden und potenziellen Kunden zu treffen - Meetings, die enden können viel wertvoller als der Eintrittspreis. "

Weißt du was? Menschen mit Millionen von Dollar sind ziemlich schlau. Statt zu schreien, wie dumm wohlhabende Menschen sind, Geld für etwas auszugeben, ist es vielleicht besser, zu sagen: "Hmm ... .Was wissen sie, dass ich das nicht weiß? Warum sollten sie das tun? "Und versuchen zu verstehen, anstatt zu erniedrigen und zu erniedrigen.

Deshalb werden alle, die dieses Jahr nach Davos geflogen sind, nächstes Jahr und für viele weitere Jahre wiederkommen, egal wie hoch der Preis ist.

Es ist einfach, eine hohe Zahl von $ 71.000 (oder sogar $ 500- $ 1.000) zu betrachten und zu proklamieren, wie "unverschämt" es ist. Aber es braucht ein wenig mehr Einblick, um darüber nachzudenken, was diese scheinbar unerhörte Menge an Geld kauft.

Ich sehe das ständig mit meinem Earn1K-Kurs. Jedes Mal, wenn ich es öffne, verspotten eine Reihe von Lesern den Preis und erfinden alle möglichen Gründe, warum sie es nie bezahlen würden. (Die Ausreden sind so vorhersehbar, dass wir tatsächlich eine bewertete Taxonomie von Ausreden haben, wie wir Tausende von ihnen gesehen haben.) Inzwischen betrachten eine kleinere Anzahl von intelligenten Lesern den Preis in Bezug auf was Earn1K ihnen helfen könnte.

DUMB PERSON BEISPIEL: "OMG ... warum würdest du so viel bezahlen um $ 1.000 zu verdienen? Ich habe eine Idee ... gib mir $ 1.001 und ich gebe dir $ 1.000 ... hahaha ahaha aahaha. "

KLUGE PERSON: "Hmm ... wenn dieser Kurs mir die spezifischen Schritte beibringt, um $ 1.000 / Monat nebenbei zu verdienen, könnte ich für den Rest meines Lebens $ 1k / Monat verdienen. Oder vielleicht mehr ... "

Die Schüler haben unglaubliche Ergebnisse erzielt. Sie sahen die Kosten des Kurses nicht als Geldverlust, sondern als eine kürzere Lernkurve (und schnellere finanzielle Belohnungen). Ein klassisches Beispiel für das Geld ausgeben, um Geld zu verdienen.

Der Punkt ist nicht, dass Sie Geld ausgeben müssen, um Wert zu erhalten, oder das Geld auszugeben GARANTIERT werden Sie Wert erhalten. Vielmehr möchte ich, dass Sie der Idee gegenüber offen sind, dass es sinnvoll und oft sinnvoll ist, für Wert zu zahlen - und diese Kosten sind nicht das einzige Problem.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: