loader
bg-category
Ein neues Abenteuer beginnt: Beratung für ein Tech-Startup

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Es wird zwei Jahre in diesem Frühjahr sein, seit ich das letzte Mal in einem Büro gearbeitet habe. Es gab einige gute Zeiten mit 23 Wochen Reisezeit und einigen Zeiten mit Langeweile. Aber wenn Langeweile das Schlimmste ist, dann ist die Zeit fern von der Arbeit nicht so schlecht. Ich konnte ein Buch schreiben, viel mehr Zeit mit der Familie verbringen, ein SCUBA-Zertifikat erhalten und an meinem Online-Geschäft arbeiten, um ein paar Dinge zu nennen. Es fühlte sich wunderbar an, niemandem zu antworten.

Aber in den letzten sechs Monaten habe ich diese Leere empfunden, teilweise weil ich meine Online-Arbeitsroutine effizient auf unter vier Stunden am Tag abgesperrt habe. Die Post-Warteschlange ist über 30 Posts tief und es gibt nicht mehr ein Gefühl der Dringlichkeit, mit einem intensiven Schreibplan Schritt zu halten. Darüber hinaus ist es eine Enttäuschung, sich an etwas gewöhnungsbedürftig zu gewöhnen, wenn ich mindestens 30 Leute pro Tag mit meinem alten Job physisch interagiere und nur mit ein paar Leuten zu niemandem am Tag spreche.

Mit dem "Ausfüllen der Lücke im vorzeitigen Ruhestand mit Teilzeitarbeit" habe ich auf meinen Wunsch hingewiesen, eine neue Herausforderung anzunehmen, zumal ich nicht erwarte, dass mein Online-Geschäft in diesem Jahr aufgrund einer Normalisierung des Suchverkehrs stark wächst. Es wird gezeigt, dass es diesen Januar bis jetzt verspricht, aber Bäume wachsen nicht für immer in den Himmel. Das Umsatzziel für drei Jahre wurde nach ein paar Jahren erreicht, und ich merke wieder, wie ich meine Daumen schwenke und mich frage, ob ich meine Bemühungen zu früh erreicht habe. Vielleicht habe ich einfach nicht genug Ziele gesetzt. Wie ich schon sagte, ist die Reise fast immer lohnender als das Ziel.

DIE ENTSCHEIDUNG, ZUM TEILZEITEN ZURÜCK ZU ARBEITEN

Ich würde auf keinen Fall einen Job annehmen, nur um die restlichen 25 Stunden pro Woche, die ich momentan habe, zu füllen. Das wäre für den Zweck der finanziellen Freiheit völlig kontraproduktiv. Der Job müsste die meisten oder alle der folgenden Kriterien erfüllen:

* Ein Startup im Bereich Tech, Internet, Finanzen oder Social Media.

* Eine Rolle, die meine Fähigkeiten in Finanzen und Online-Medien nutzt.

* Ein Startup, das enorme Wachstum verspricht.

* Ein Startup in San Francisco für leichteres Pendeln.

* Ein Startup mit enthusiastischen und klugen Leuten.

* Ein Startup, wo ich Wert hinzufügen kann.

* Ein Startup, das flexible Stunden zu einem wettbewerbsfähigen Gehalt ermöglicht.

Jetzt, da ich alle meine Kriterien aufgelistet habe, muss ich sagen, dass die Suche nach einer solchen Firma sehr schwierig ist. Die Haupthürde ist wahrscheinlich, dass jemand in Teilzeit arbeiten kann, wenn es in der Startup-Welt immer zum Metal kommt. Zum Glück habe ich eine Rolle gefunden, die perfekt passt.

MEINE NEUE TEILZEIT-CONSULTING-ROLLE

Ich bin kürzlich zu Personal Capital gekommen, einem 3,5 Jahre alten Finanztechnologie-Startup, das das Internet nutzt, um Vermögensberatung für diejenigen mit mehr als 100.000 US-Dollar in investierbaren Vermögenswerten statt nur mit solchen mit Millionen von Dollar zu bringen. Meine Aufgabe besteht darin, den Aufbau von Online-Inhalten und Markenbewusstsein zu unterstützen.

Ich nutze seit 2012 ihre kostenlosen Finanztools und habe schon viele meiner Mitarbeiter im Rahmen meines Due-Diligence-Prozesses kennengelernt. Joseph Fahr, Leiter Marketing Analytics und Fellow Cal Alumn, war einer jener Mitarbeiter, mit denen ich eine gute Beziehung hatte. Er hat mich als potenziellen Kandidaten bezeichnet, als sich die Rolle des Content Managers öffnete. Danke Joe! Der Vertrag dauert etwa 25 Stunden pro Woche, zwei bis drei Tage im Büro, für drei Monate mit der Option, zu erneuern und neu zu verhandeln, wenn beide Seiten am Ende fit sind.

Als Leser von, ich denke, Sie würden zustimmen, dass ein Blog ein guter Weg ist, eine Community aufzubauen, eine Marke zu entwickeln, voneinander zu lernen und unsere Perspektiven zu erweitern. Ich habe die Aufgabe, Daily Capital, Personal Capital's Blog persönlich zu verwalten, indem ich den Redaktionskalender verwalte, mit einem Team von Autoren zusammenarbeite um neue Inhalte zu produzieren, gelegentliche Posts zu schreiben, mit anderen Abteilungen zusammenzuarbeiten um ihre Arbeit zu vermarkten und Personal Capital's 450.000 zu engagieren Benutzer. Hoffentlich sind einige der 450.000 Abonnenten einige von euch.

Ich glaube nicht, dass ich aufgrund meiner Erfahrung seit 2009, meines Hintergrunds im Finanzbereich seit 1999 und meiner Rolle als persönlicher Kapitalnutzer und Partner seit 2012 eine perfektere Rolle hätte finden können. Sprechen Sie über Kongruenz. Meine Rolle bei Personal Capital ist meiner Rolle sehr ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass ich jetzt coole Leute habe, mit denen ich interagieren kann, eine enorme Kundenbasis, um mich zu engagieren, und ein Marketingbudget, das größer ist als die zehn Dollar in meiner Brieftasche!

Wie ich in meinem persönlichen Kapitalbericht nach dem Sitzen mit CEO Bill Harris für 1,5 Stunden geschrieben habe, denke ich, dass das Geschäftsmodell, Technologie zu nutzen, um Assets zu sammeln und zu verwalten, ein Kinderspiel ist. Sie verwalten derzeit rund 350 Millionen US-Dollar, wobei AUM Anfang 2015 schätzungsweise 1 Milliarde US-Dollar erreichen wird. Ich möchte ein Teil von No Brainern sein.

Ich bin mir sicher, dass ich dazu beitragen kann, Daily Capital mit einzigartigen Inhalten zu erweitern und die Marke Personal Capital online zu erweitern. Die große Frage ist in Bezug auf die Zeit. Die Dinge brauchen Zeit, um online zu surfen, aber ich glaube, dass das Internet durch die konsequente Veröffentlichung wertschöpfender Inhalte das Daily Capital durch soziale Medien und organische Suche berücksichtigen wird. Daily Capital wird ein großartiges Schaufenster und eine Plattform für bestehende und neue Kunden sein.

Schließlich freue ich mich über diese Gelegenheit, weil ich mit einem Unternehmen zusammenarbeite, dessen Produkt das Leben der Menschen positiv verändern kann. Es ist OK, Fondsmanagern und ihren Aktionären zu helfen, Geld an der Wall Street zu verdienen.Aber Personal Capital geht direkt an den Endbenutzer und befähigt Einzelpersonen, ihre eigenen Finanzen mit Technologie zu verwalten. Es ist der alte Ansatz "Bringen Sie einem Mann bei, wie man fischt", bei dem ein besser informierter Investor ein besserer Investor ist. Wenn weitere Beratung benötigt wird, kann ein Benutzer sein Geld professionell von einem der Berater verwalten lassen.

WAS MEINE ROLLE FÜR SIE BEDEUTET

Wo ich mit meiner neuen Rolle einen Mehrwert für Leser schaffen kann, sehe ich drei Hauptbereiche:

1) Ich werde einige relevante Daily Capital-Beiträge in mein Schreiben integrieren, die dem Thema einen Mehrwert verleihen. Wir haben ein großartiges Team von Autoren mit Doktoranden, MBAs und relevanter finanzieller Erfahrung, um ihre Erkenntnisse zu teilen. Es liegt an mir und dem Team, sicherzustellen, dass die Inhalte sowohl professionell als auch unterhaltsam sind, da wir alle wissen, wie trocken persönliche Finanzthemen werden können.

2) Ich werde Sie auf dem Laufenden halten mit neuen Mehrwertfunktionen von Personal Capital, die bestehenden Benutzern helfen, ihr Vermögen besser zu verwalten. Ich spreche wöchentlich mit dem CEO und dem Chief Product Officer, sodass ich gute Einblicke in Echtzeit für Benutzer der Personal Capital-Software erhalten sollte.

3) Ich werde interessante Einblicke in das Startup-Leben geben. Ich bin von einer sehr strukturierten Arbeitsdynamik zu extremer Freiheit mit Unternehmertum übergegangen. Meine neue Rolle sollte irgendwo in der Mitte landen. Ich denke, es wird dir Spaß machen, die Reise zu begleiten, besonders wenn du darüber nachdenkst, auch für ein Startup zu arbeiten.

Einige Fragen, die ich im Kopf habe, sind:

Arbeitet bei einem Startup alles, was es ist geknackt zu sein? - Es gab einen großen Wandel bei College- und MBA-Absolventen, die sich von traditionellen Branchen wie Beratung und Bankwesen zu Internet-Startups bewegten. Ich würde gerne aus erster Hand erfahren, warum dies der Fall ist, die meisten Absolventen werden wahrscheinlich wohlhabender auf der traditionellen Route gehen.

Warum bewegen sich Menschen im Startup-Land so sehr? - Die durchschnittliche Dauer der Anstellung beträgt etwa 2,5 Jahre. Das ist mir fremd, seit ich 11 Jahre in meinem letzten Job gearbeitet habe. Wenn Sie die letzten 10 Jahre bei Google verbracht haben, wären Sie unglaublich gut beraten. Ich bin mir nicht sicher, ob das Hopping eine Funktion von mehr Möglichkeiten, einer jüngeren demographischen oder Startup-Kultur im Allgemeinen ist. Ich bin loyal gegenüber einer Schuld und suche nach neuen Perspektiven.

Ist Teilzeitarbeit durchführbar? - Startup-Kultur ist sehr auf Wachstum ausgerichtet. Infolgedessen gibt es unendlich viel Arbeit zu tun. Da ich dazu tendiere, ein Workaholic zu sein, wenn es ein Ziel gibt, bin ich mir nicht sicher, ob ich in der Lage sein werde, 25 Stunden lang in der ursprünglichen Vereinbarung von ungefähr drei Tagen pro Woche zu bleiben.

Wird jemand meinen Rat annehmen, wenn ich nur Teilzeit bin? - Manchmal ist es schwer, den Status Quo wegen der Trägheit der Unternehmen zu ändern. Oft werden Berater hinzugezogen, um Dinge zu verbessern, damit die Dinge besser funktionieren. Das hat zur Folge, dass Berater oft müde sind, denn wer will sich wirklich etwas Zeit nehmen, etwas anders zu machen? Es liegt an mir, als neues Kind in der Schule, niemandem auf die Zehen zu treten, einen ausgewogenen Ansatz zu wählen, Vorschläge zu machen und insgesamt ein guter Teamplayer zu sein.

Es ist wichtig, dass ich meine Beiträge aus Erfahrung schreibe und nicht aus der Pontifikation. Diese Erfahrung wird den Lesern eine weitere einzigartige Perspektive bieten. Wer hat da noch die entsprechende Erfahrung und ist bereit, ein solches Abenteuer offen zu dokumentieren? Ich freue mich darauf, dieses Jahr meine Karriere- und Berufskategorie zu verbessern.

VORAUSSCHAUEN

Ich werde trotz meiner zusätzlichen Aufgaben mindestens drei Mal pro Woche posten. Mach dir keine Sorgen darüber, dass meine Produktivität aufgrund meiner freien Zeit nachlässt. und das Yakezie-Netzwerk sind meine Babys, die ich nie verlassen werde. Aber ich denke, meine Babys sind mittlerweile relativ selbstständige Teenager.

Update 2H2016. Es war eine fantastische Beratung für Personal Capital für 18 Monate. Ich habe eine Menge über die Fintech-Industrie und Online-Marketing von einigen der Top-Profis im Allgemeinen gelernt. Ich schlage vor, dass sich jeder anmeldet, um seine freien Finanzwerkzeuge einzusetzen, um Ihr Nettovermögen zu verfolgen. Sie können Ihr Portfolio für übermäßige Gebühren analysieren und Ihre Finanzen in ihrem fantastischen Retirement Planner darstellen.

Ich habe das, was ich gelernt habe, dazu genutzt, meine eigene Website zu verbessern. Wenn Sie Ihre eigene Website noch nicht gestartet haben, ermutige ich Sie dazu. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die ich erstellt habe, um Ihr eigenes Blog zu starten. Was früher ein Vermögen kostete und ewig dauerte, um Kosten zu verursachen. Richten Sie Ihre Plattform online ein, um Zugang zu den 3 Milliarden Menschen im Internet zu erhalten! Du weißt nie, wohin deine Reise dich führen wird.

Ein echtes Beispiel für eine Gewinn- und Verlustrechnung von einem Blogger. Schaut euch alle Einkommensmöglichkeiten an!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: