loader
bg-category
Währungskreuze sind Trend-y

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Da sich ein Großteil des Devisenmarktes mit dem US-Dollar befassen wird, können Sie sich vorstellen, dass viele der Nachrichtenberichte dazu führen werden, dass US-Dollar-basierte Währungspaare ansteigen.

Die USA haben die größte Volkswirtschaft der Welt, und Spekulanten reagieren daher stark auf die Nachrichten in den USA, auch wenn dies auf lange Sicht nicht zu einer grundlegenden Veränderung führt.

Was dies für Ihre Charts bedeutet, ist, dass Sie mehrere "Spitzen" sehen werden, selbst wenn es einen Trend gibt. Dies kann die Erkennung von Trend- oder Bereichsangaben erschweren.

Die täglichen wirtschaftlichen Aktivitäten der USA können US-Dollar-basierte Währungen wie EUR / USD (oben) davon abhalten, glatte Trends zu machen.

Umgekehrt können wir sehen, dass die Währung EUR / JPY im selben Zeitraum viel besser glitt.

Dies war wahrscheinlich auf weniger Spitzen zurückzuführen, die aus US-Daten stammten.

Wie Sie sehen können, zeigten beide Charts den Euro-Anstieg im selben Zeitraum, aber der ohne US-Dollar (EUR / JPY) sorgte für einen viel leichteren Handel.

Unser ansässiges Währungs-Cross-Monster Cyclopip hat mit dem EUR / JPY-Trend ein paar hundert Pips gefangen. Schau dir an, wie diese Bewegung aufgefangen wurde!

Wenn Sie ein trendfolgender Typ sind, dann können Währungspaare einfacher zu handeln sein als die Hauptpaare.

Es wird einfacher für Sie sein, den Trend zu erkennen und sicherer in Ihren Einstiegspunkten zu sein, weil Sie wissen, dass diese technischen Niveaus mehr halten als bei den Majors.

Im nächsten Abschnitt werden wir diskutieren, wie Sie mit Währungskreuzungen auch die Zinsdifferenzen ausnutzen können. Das ist wie eine Kirsche auf einem Eisbecher!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: