loader
bg-category
Die richtige Backpacking Essen & Kleidung auswählen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Im letzten Beitrag zum Kauf von Rucksäcken gab es zwei auffällige Dinge, die im Design nicht berücksichtigt wurden: Essen und Kleidung. Warum? Es ist schwer, ohne zu überleben - aber fast genauso schwierig, das richtige Gleichgewicht zwischen Funktion, Komfort und dem damit verbundenen Gewicht zu finden. Backpacking Licht ist der Schlüssel für den gesamten Genuss Ihrer Reise, aber Leichtigkeit kommt in der Regel auf Kosten von Komfort. Was ist das glückliche Mittel zwischen den beiden?

Wanderkleidung

Eine allgemeine Regel, wenn Sie Ihre Rucksackgarderobe zusammenfügen, ist, Baumwolle zu vermeiden. Baumwolle ist im nassen Zustand sehr schwer und kann länger trocknen als synthetische Fasern.

  • Regenjacke / Hose: Ein Paar leichte, wasserdichte Regen- und Windjacke und -hose sind unentbehrlich beim Wandern in nahezu jedem Klima. Vermeiden Sie schwere Gummimaterialien, es sei denn, Sie planen Wanderungen durch Regenwälder. Ich bevorzuge eine "packbare" Jacke und eine Hose, die in einer ihrer eigenen Taschen verstaut und mit einem Reißverschluss versehen wird, so dass sie leicht zu transportieren sind.
  • Stiefel Schuhe: Schuhe sind extrem wichtig. Wenn Sie eine schwere Last von 25 Pfund haben, sollten Sie Stiefel betrachten. Wenn darunter, kann ein Paar stabiler Tennisschuhe gefunden werden. Es gibt sogar Bärenfans, ob Sie es glauben oder nicht.
  • Socken: Synthetische Wander-Socken mit verstärkten Fersen und Zehen werden hier dringend empfohlen. Viele Wanderer mögen Wollsocken wegen ihrer Fähigkeit, Feuchtigkeit abzutransportieren, aber sie können ziemlich juckend werden. Ich packe normalerweise ein oder zwei Paare zusätzlich zu dem, das ich trage. Du willst immer mindestens ein trockenes Paar bereit haben.
  • Sockelleisten: Ich weiß nicht genau, wie diese kleinen Wunder funktionieren, aber sie halten die Feuchtigkeit wirklich von deinen Füßen fern (obwohl du intuitiv denken würdest, dass eine zusätzliche Schicht deine Füße heißer und schwitziger machen würde). Sockliner haben viele Blister verhindert.
  • Hut: Halten Sie Ihren Kopf warm, wenn unerwartete Kälteeinbrüche oder nachts, wenn die Temperaturen niedriger werden, als Sie dachten, ist sehr wichtig. Vermeiden Sie wieder Baumwolle und finden Sie ein synthetisches, das wasserdicht ist.
  • Langes Hemd / Unterwäsche: Ein feuchtigkeitstransportierendes Kunststoffmaterial ist hier genau das Richtige. Es ist erstaunlich, was diese zusätzlich zu einer Mütze und einer Regenjacke leisten. Wenn du mitten im Winter wandelst, brauchst du vielleicht mehr Schichten, aber ich war noch nie in einer Situation, in der ich mehr Wärme benötige, als diese Kombination bietet.
  • Shirt / Unterwäsche / Shorts: Bleiben Sie hier wieder mit den synthetischen, leichten Materialien.
  • Handschuhe: Ich bringe ein sehr leichtes Paar Stretchhandschuhe mit, die leicht in meine Taschen passen.

Das sind wirklich alle Kleider, die Sie jemals brauchen würden!

Backpacking Essen:

Ich habe diese Lektion bei meiner ersten Wanderung sehr gut gelernt - bringe keine Nahrung mit, die Wasser enthält. Wasser ist sehr schwer und sehr unnötiges Gewicht. Ich habe mich meistens für das trockene Zeug entschieden.

  1. Frühstück: Ich stelle Haferflocken zusammen und vermische einige Walnüsse und getrocknete Früchte, um sie zum Frühstück zu mischen. Sehr leicht, sättigend und ein wenig warmes Essen am Morgen ist immer gut für die Moral.
  2. Mittagessen / Abendessen: Treffen Sie Ihre Wahl, aber jede getrocknete Mahlzeit Packungen, getrocknete Suppen oder andere getrocknete Lebensmittel, die reich an Protein und Kohlenhydraten ist, wird tun.
  3. Andere Essens-Tipps: Ich bin groß darauf, alle Mahlzeiten in ihren eigenen großen Ziplock-Taschen zu platzieren. Dies ist eine gute Möglichkeit, all Ihren Müll zu halten und Ihre Tasche relativ geruchsfrei zu halten. Außerdem gibt es nichts Besseres als einen guten Trail Mix für Zwischenmahlzeiten.

Im nächsten Beitrag zum Backpacking werden wir uns auf die lustigen Sachen konzentrieren - Training für deine große Wanderung!

Backpacking Essen & Kleidung

  • Was sind Ihre Lieblings-Backpacking-Mahlzeiten?
  • Was ist die schwerste / leichteste Mahlzeit, die du je gepackt hast?
  • Waren Sie jemals in einer Situation, in der Sie zu viel oder zu wenig Kleidung gepackt haben? Welche Lektionen hast du gelernt?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular