loader
bg-category
Chicken Little und Kooks, die nicht wissen, wovon sie reden

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Dieser Beitrag ist lang, aber es gibt E-Mails und Kommentare von einem Haufen Nüsse, die ich eingefügt habe, also seid nicht eingeschüchtert. Heute habe ich alle pädagogischen Ziele aus dem Fenster geworfen. Mein Ziel ist es, dass Sie am Ende den Kopf schütteln und sagen "Was zur Hölle?".

Sehen Sie, jeden Tag, an dem ich hier schreibe, versuche ich mein Bestes, um die Idee zu vermitteln, dass persönliche Finanzen nicht schwer sind, damit anzufangen. Es gibt ein paar Strategien, bei denen Zeit und Forschung sich bewährt haben, um Geld zu verdienen. Ja, es gibt endlose Strategien zur Optimierung, aber für die meisten von uns sind sie irrelevant: Die größten und wichtigsten Probleme sind, dass wir nicht früh genug anfangen und wir nicht diszipliniert genug sind. Leider ist diese Botschaft nicht sexy genug, um Magazine zu verkaufen oder Kooks zu befriedigen, die sich über den aktuellen Stand der Dinge aufregen wollen. Infolgedessen sehen wir Menschen, die globale Geopolitik mit persönlicher Finanzierung verwechseln. Sie machen sich Sorgen darüber, wie sich die Ölknappheit in Tschetschenien (oder was auch immer) auf die Währungskrise auswirken wird, die die Einwanderungspolitik ihres Landes beeinflusst und die Arbeitslosenzahlen beeinflusst, die irgendwie die Menge an Geld beeinflussen, die sie sparen können.

Ich höre diese verrückten Geschichten und sie machen mich wütend. Heute habe ich mich aus meiner PBwiki-Höhle erhoben und schreibe das, weil wir die Hälfte der Finanzexperten im Fernsehen über den gestrigen Börseneinbruch ausflippen sehen.

Geringfügige Aktienmarkttrübungen amüsieren mich, weil wir sehen, dass diese Verrückten mit voller Kraft herauskommen. Auf der Reddit-Seite, die den gestrigen Kursrückgang beschreibt, sehen wir zum Beispiel sehr gute Kommentare (nach oben) und dann viele idiotische wie diese:

  • "Der 10% ige Rückkehrmythos ist nichts als Wall Street Propaganda"
  • "500 Punkte an einem Tag sind eine große Sache. Wenn das noch 1-3 Tage dauert, wird es schmelzen "
  • "Aktien haben nur dann wirklich gute Renditen, wenn die meisten Leute Angst vor ihnen hatten"
  • "Die wahre Geschichte von US-Aktien ist nur, dass es drei wirklich große Bullenmärkte gab: in den 20er Jahren, in den 60ern und in den 80er / 90er Jahren. Außerhalb dieser Zeiträume war das Investieren in Aktien ein lausiger Plan, und für den größten Teil des 19. Jahrhunderts hat es dich getränkt. "

Hier ist ein Tipp: Wenn jemand anfängt, Wörter zu verwenden, die wirklich groß klingen, kombiniert mit dem Vorwurf, jemand von einer sehr großen Verschwörung zu haben, dann wissen sie wahrscheinlich nicht, wovon sie reden. Sie werden auch bemerken, dass die Kooks qualifizierende Wörter wie "breit" und "im Allgemeinen" verwenden und "zusammenschmelzen" (was genau bedeutet das?). Es ist schwer falsch zu liegen, wenn man nicht festgenagelt werden kann.

Ich habe ein ernstes Problem mit Leuten, die mit geäugter geowissenschaftlicher Logik mit weit aufgerissenen Augen erklären, was mit ihrem Geld passieren wird. Aber eine Sache, an die diese kurzsichtige Pandits vergessen, ist, dass ein Markt steigt und es fällt. Gestern war es vorbei. ALLE DATEN WIR HABEN ANGEZEIGT, DASS ES WIEDER SO ETWAS GIBT.

* * *

Vor ein paar Monaten rief mich eine Freundin an und erzählte mir von ihren persönlichen Finanzen. Dieses Mädchen geht an eine sehr gute Rechtsschule, also verwarne sie nicht, weil sie unintelligent ist. Aber ich konnte nicht anders, als Wut zu fühlen, als sie mir folgende Dinge erzählte:

  • "Ich werde nicht in den Aktienmarkt investieren, weil es nicht sicher ist. Die aktuelle Krise bedeutet, dass unser Geld jeden Tag weniger wert sein wird. Wenn man die Einwanderungskrise einbezieht, ist das praktisch unhaltbar. "Ich muss ihr jedoch danken: Es war eine gute Verwendung des Wortes" unhaltbar ".
  • "Ich möchte wirklich meine eigene Firma gründen, die etwas tut, was ich liebe. Ich denke, Unternehmertum ist sicherer als Investitionen. "
  • "Ich möchte in 5 Jahren aufhören zu arbeiten und meine Familie finanziell unterstützen (obwohl ich zuhause bleiben werde, um die Kinder aufzuziehen). Also muss ich etwas Erfolgreiches beginnen. "
  • "Ich glaube nicht, dass 401 (k) s der richtige Weg sind, denn es gibt eine Menge Risiko und du kannst deine Entscheidungen nicht kontrollieren."

Wir sehen hier jemanden, der nicht wirklich weiß, wovon sie spricht. Sie ist nicht dumm, nur falsch informiert. Das habe ich ihr auch gesagt. Dies sind nicht die vernünftigen Schlussfolgerungen von jemandem, der über persönliche Finanzen informiert ist, sondern jemand, der einen wackeligen theoretischen Rahmen geschaffen hat, der persönliche Finanzen, globale Politik und Unternehmertum miteinander verbindet. Ich wollte sterben.

Ich habe ein bisschen nachgeschaut. "Wo hast du das Zeug gelernt?", Fragte ich. Sie umschloss und hastete und sagte schließlich, dass sie "einen Teil von" Donald Trump und Robert Kiyosakis Buch gelesen habe (lies ein paar Gedanken zu dem Buch hier).

Das hat mich so wütend gemacht. Hier haben wir jemanden, der schlechte Informationen bekommt - und dann nur einen Teil des Buches liest - und ihn nicht mit irgendwelchen Informationen vergleicht. Während sie falsch informiert wurde, muss sie etwas Verantwortung übernehmen, um dieses Zeug wirklich zu lernen. Denken Sie darüber nach, wie viel Zeit wir für Dinge wie unsere E-Mail, unsere Problemsätze oder sogar das Lesen von US Weekly ausgeben. Dann denke darüber nach, wie viel Zeit wir damit verbringen, ernsthaft über persönliche Finanzen zu lernen. Was beeinflusst uns mehr? Über welchen wirst du dich für den Rest deines Lebens mehr beschweren?

Ich war doppelt frustriert, dass sie ein Buch als ihr Evangelium benutzte. Hör zu, wenn du einen Ort als deine einzige Informationsquelle benutzt, bist du ein Idiot.Es ist mir egal, ob es iwillteachyoutoberich oder das Wall Street Journal ist. Eine Quelle ist nicht genug. Sie müssen mehrere, forschungsbasierte Quellen lesen, damit Sie vergleichen können, was tatsächlich geschieht, nicht nur Diskussionsgruppen im Internet, in denen Menschen ihre Meinung darüber teilen, was gerade passiert.

Wenn Sie Quellen lesen, die sich nur gegenseitig bestätigen, erhalten Sie so etwas. Hier ist eine E-Mail, die ich kürzlich bekommen habe und die mich einfach umgehauen hat. Dieser iwillteachyoutoberich Leser benutzt die wackeligste Logik, die ich jemals gesehen habe, um das schrecklichste Bild der persönlichen Finanzen in Amerika zu zeichnen. Schau mal:

"Die Blogs über persönliche Finanzen sind seitdem explodiert. Gut zu sagen, dass wir jetzt an der Schwelle zu einer ernsthaften Rezession stehen, nicht zu dieser halbverschuldeten, wenn der Aktienmarkt dotted ist.

Natürlich hat mich diese Mini-Rezession schwer getroffen, weil es landesweit eine Staatshaushaltskrise gab und ich in der Regierung arbeite. Ich konnte keinen Job finden. Ich arbeite jetzt, also denke ich, dass es mir jetzt besser geht als damals. Also, wir werden sehen. "

Das ist alles, was ich gefragt habe:

"Warum denken Sie, dass wir in eine Rezession kommen?"

Und die Handwölbung begann:

"Mitte 2005 erreichte die Immobilienblase ihren Höhepunkt, und die Bauarbeiten gingen zurück. Die Regierung hat in der Zeit von 2000 bis 2005 einen Teil der Flaute durch die Einstellung von Personen in der Verteidigung aufgefangen, und natürlich waren viele der Bauarbeiter Illegale, die jetzt in Scharen abziehen. Die Arbeitslosigkeit ist jetzt nicht schlecht. Was jetzt am Horizont steht, sind die schwächeren Konsumausgaben, da der Geldautomat HELOC für das Geschäft geschlossen ist. Auch wenn die Subprime-Kreditgeber versagen, beginnt viel Geld im System zu verschwinden.

Kredite sind in den Büchern für viel mehr als das Haus (Vermögenswert) ist Wert, vor allem in der heutigen toten Wohnungsmarkt (riesige Bestände von Überbauern, Häuser verbringen Monate auf dem Markt). Die Schulden wurden verkauft und weiterverkauft, was zu einer Insolvenzkette führte, die uns zu einer Art S & L-Krise führen konnte. Überprüfen Sie den Hypothekengeber Implode-o-Meter:

http://ml-implode.com/

Außerdem haben wir eine invertierte Renditekurve und der Dollar hat in den letzten zwei Jahren viel an Wert verloren. Das allein bedeutet nicht viel, aber es könnte zu Regierungsaktionen mit einem rezessiven Ergebnis führen - oder (wie viele befürchten) Stagflation.

Mit jeder Rezession sind nicht alle Sektoren betroffen, und aus meiner Lektüre über die Weltwirtschaftskrise leben selbst in einer deflationären Ära diejenigen, die es gewohnt waren, für ihr Leben zu streunen - Künstler, Musiker, Versicherungsvertreter - weiterhin ihren Lebensunterhalt zu verdienen wer einen Job erwartete, der für sie da war, endete mittellos.

Gerade jetzt sind die Warnschilder an Ort und Stelle, und die Hausbüste beginnt ihren betrunkenen Gang nach unten. Unmengen von Reichtum, wie in RE gehalten, verschwinden. Die Preise für bestimmte Rohstoffe sinken (= schwacher Bau / Produktion / Beschäftigungsaussichten), während der Preis für Lebensmittel, den jeder kaufen muss, steigen wird, was den Markt für alles andere verdrängen wird.

Schau Ford an. Schauen Sie sich SoCal Immobilien an. Interessante Zeiten stehen bevor ... "

Ich habe das gefragt:

"Haben Sie aus Neugier bestimmte, messbare Faktoren, die Sie vorhersagen? Etwas, an dem man in 3 Monaten, 6 Monaten usw. festhalten konnte? "

Die Antwort:

"Wow, leg mein Geld da hin wo mein Mund ist? Nun, ich bin kein Ökonom, und ich verlasse mich auf die Analyse anderer Leute. Ich erwarte, dass diese kommende Frühjahrs-Immobilien-Saison für viele Menschen sehr schmerzhaft sein wird, wobei der mittlere Verkaufspreis letztendlich fallen wird, da der Cash-Back-Kredit-Betrug dem Tageslicht ausgesetzt ist. (Es ist bereits in AZ, die eine der schlimmsten Blasen in dem Land in Phoenix hatte ausgesetzt.) Aber das ist alles alte Nachrichten - meine Mutter sagt mir, dass Hausbewertungen in Massachusetts bereits auf dem Stand von 1997 sind.

In sechs Monaten? Ernsthaft, das ist so kurzfristig. Es könnte viel passieren, je nachdem, ob Bernanke den Leitzins der Fed kurzfristig erhöht oder senkt. Außerdem stützen viele wichtige Akteure weiterhin den Dollar. Japan will einen starken Dollar, damit sie Sony- und Toyota-Produkte verkaufen können, China will einen festen Dollar, damit sie billigen Mist verkaufen können, und selbst Deutschland hat ein Interesse an einem starken Dollar (schauen Sie, woher der Handelsüberschuss kommt). Die Zentralbanken werden dieses Kartenhaus nicht für immer behalten können, aber sie sollten in der Lage sein, die nächsten 6 Monate zu verwalten. Bis jetzt (letztes Jahr) gab es Zeiten, in denen der Dollar viel weicher wurde, und bestimmte Zentralbanken stürzten herein, um sie zu stützen. Daher der Dollar Wippe.

Hier ist eine ziemlich harte Vorhersage: Lebensmittelpreise steigen. Die Weizenproduktion ist zugunsten von Mais für Ethanol zurückgegangen, in Kalifornien gab es ein Einfrieren und in Florida kam ein Einfrieren, was Gemüsepflanzen verwüstete. In der Zwischenzeit, mit der Sparquote flach statt negativ, wie HELOCs weggehen, wird es eine Menge Amerikaner geben, die auf den hohen Preis des Essens schauen und einfach nein sagen (oder Schnäppchen suchen). Einige Restaurantketten (zB Don Pablo) sind bereits in Schwierigkeiten; Ich rechne damit, dass in 6 Monaten mehr Probleme auftreten werden, da die Nahrungsmittelkosten höher sind (traditionell der günstigste Teil der Gleichung) und dass die steigenden Lohnforderungen in leichtere Brieftaschen münden. Mittelschicht, Amerika mithalten Amerika wird hier gedrängt. Schauen Sie sich die Probleme von Target letztes Jahr an. Schauen Sie sich 2006 Urlaub einkaufen (Wohnung, YOY). Mehrere mittlere / obere Mittelketten sind in Schwierigkeiten; Discount-Ketten sind auch in Schwierigkeiten. High End hatte ein großartiges Jahr mit all den riesigen Profiten aus Hedgefonds und privatem Kapital (legal thievery) und riesigen Boni an der Wall Street.

Einige erwarten, dass Toyota, Honda und andere japanische Autohersteller dieses Jahr gut abschneiden, weil Ausländer die neue japanische Regierung nicht mögen und deshalb den Yen abziehen. Ich weiß jedoch nicht viel darüber.

Wall Street: Insider sagen, dass jeder im Lalala-Denial-Modus ist und versuchen, ein weiteres Quartal oder Jahr des Profits zu bekommen, bevor die Scheiße den Fan trifft. Zum Beispiel hat Bernanke gerade die Macht, ein Blutbad auf dem Rentenmarkt (das im Bubble-Modus ist) zu entfesseln, aber bis jetzt hat es sich zurückgehalten ... Das mag jedoch aus seinen Händen sein, wenn 2007 vorbei ist, wenn der Kongress wird stark in Kreditverknappung aufgrund gescheiterter Banken und Joe Sixpack Wut über Lügner Darlehen, Suizidkredite, steigende ARMs, etc. beteiligt

Die Börse ist ein schlafender Cthulhu gerade jetzt. Jeder hofft, dass nichts ihn wecken wird. Viele setzen auf eine hohe Inflation, die die Nominalwerte hoch halten wird, auch wenn die wahren Werte sinken. Da es entgegengesetzte Indikatoren gibt (sowohl inflationäre als auch deflationäre), aber eine starke Tendenz zur Inflation (hilft dem Steuerzahler und reduziert die Schulden), ist das Wetten auf hohe Inflation wahrscheinlich die vernünftigste Vorgehensweise. "

Zu diesem Zeitpunkt war ich geistig erschöpft.

"Ok - danke für die Klärung. Ich stimme überhaupt nicht zu, aber ich war / bin sehr neugierig auf deine Argumentation, also schätze ich deine Gedanken. "

Ihre letzte Antwort:

"Sie sagen, dass Optimisten am Ende (im Investieren und im Leben) besser sind, und Ihr wahrer Vermögenswert sind Ihre unternehmerischen Fähigkeiten, nicht die Aktien, die Sie besitzen. Für Sie ist es wahrscheinlich in Ordnung, Geld in einem billigen Index auszugeben und es zu vergessen, denn Ihre Ertragskraft wird nur mit der Zeit wachsen.

Was mich betrifft, habe ich miese Networking / Führungsqualitäten und ich arbeite in der lokalen Regierung, die nicht so gut bezahlt (aber die Bennies sind in Ordnung). Ich habe Geld geerbt, das ich erhalten und wachsen muss, um einen angemessenen Ruhestand zu gewährleisten (da traditionelle Rentenpläne in diesen Tagen in großen Schwierigkeiten sind). Ich habe ohnehin einen pessimistischeren Ausblick die extreme Risikoaversion.

Sorgen um den US-Aktienmarkt hielten mich nachts auf, also musste ich etwas tun. Sie müssen tun, was für Sie arbeitet.

PS: Ich weiß, dass ich mich wie eine Oma anhöre, aber ich bin erst 27. "

Ok ... atme tief durch.

Können Sie sich vorstellen, dass ich so etwas bei der Arbeit sage? "Hey Leute", könnte ich sagen, "Ich glaube wirklich, dass die Farbe Blau dazu führt, dass die Leute öfter upgraden. Nein im Ernst. Du schaust in den Himmel und nimmst die Spiegelungen des Mondes vor dem Ozean und die Jahrtausende der ägyptischen Pyramidenmacher wahr, die dafür sorgen, dass Sand hunderte von Fuß in die Luft geblasen wird, und du verstehst, dass die langfristigen Konsequenzen uns ausmachen kognitiv verdrahtet, um auf die Farbe Blau zu reagieren. Also denke ich, wir sollten unseren Upgrade-Text blau machen. "Wenn ich das jemals sagen würde, würden David und Nathan, die anderen beiden PBwiki-Mitbegründer, einfach ihre Hände in die Taschen stecken, mich anstarren und blinzeln. Dann würde ich sofort Seppuku vor ihnen begehen.

BITTE BEACHTEN SIE, DUMME GROßE GEOPOLITISCHE ANALYSEN ZU MACHEN, DIE IHR GELD BEEINFLUSSEN. BITTE!!!

Es gibt wichtigere Dinge, über die man sich Sorgen machen muss. Sparen Sie genug? Ich bin willens, jetzt 100 Dollar zu setzen, dass die Leute, die diese handgeschriebenen Argumente vorbringen, ihre Rentenkonten nicht ausgeschöpft, ihr Portfolio nicht richtig verteilt und diversifiziert haben. In der Tat, ich wette, diese Argumente sind einfach eine falsche Ausrede, um nichts zu tun.

Es gibt eine einfache Möglichkeit, dies aufzuzeigen: Fragen Sie sie, was sie stattdessen tun. Hier werden zwei Dinge passieren: Erstens werden sie anfangen, über grandiose "alternative Investitionen" wie Hedge-Fonds, kommerzielle Immobilien und Risikokapital zu sprechen. Zweitens, wenn Sie darauf hinweisen, dass die meisten Menschen nicht in Hedgefonds und Risikokapital investieren können und dass der Aktienmarkt generell besser abschneidet als einige ihrer anderen Anlageklassen ("Kommunalanleihen !!!"), werden sie anfangen zu stottern. Oh, da ist noch eine dritte Sache. Du wirst dich selbst töten wollen.

Die Leute, die diese Art von weitschweifigen Aussagen machen ("Die drohende Währungskrise wird die Rentenkonten wertlos machen !!!") sind so weit von der Basis entfernt, dass ich nicht einmal versuche, sie zu erziehen. Aber sie sind gefährlich, weil sie genug Schlagworte kennen, um Neulinge davon zu überzeugen, dass sie möglicherweise Recht haben - also, natürlich, horten sie besser ihr Geld und tun nichts, weil es zu unsicher ist, zu investieren !!!

Wenn es eine Sache gibt, die ich wirklich hasse, sind es Leute, die andere finanziell ausnutzen. (Als Nebenbemerkung gibt es auf meinem anderen Blog über 30.000 Worte über Dinge, die ich hasse.) Jedenfalls ist dieser Beitrag heute eine Bitte an dich: Wenn du diese Art von dummem, verrückten Argumentieren von jemandem hörst, ruf sie an es. Wenn sie denken, dass Investieren so riskant ist, was tun sie stattdessen? Welche Beweise haben sie, dass ihre Strategie funktionieren wird? Wie erklären sie die letzten 70+ Jahre Erfolg an der Börse? Was ist mit den Vorteilen von steuerfreiem und steuergestütztem Wachstum (d. H. Durch Roth IRAs und 401 (k) s?). Wie steht es mit den Tausenden von peer-reviewed Forschungsartikeln und harten Daten, die sinnvolle, langfristige Investitionen unterstützen? Drücke sie fest und beobachte, wie ihre Argumente auseinander fallen. Und denken Sie daran: Sie können sich über die politische Situation in der Welt und den Rohstoffpreis von Salz in Hongkong Sorgen machen, oder Sie können konstruktiv besorgt sein, wie Sie Ihre Sparquote maximieren, unter Ihren Mitteln leben und langfristig investieren können Wachstum, um Ihre Ziele zu erreichen. Welcher ist überschaubarer?

Verbunden:

  • Oh mein Gott! Eine "globale Korrektur" ist im Gange!
  • Die schlechteste finanzielle Beratung aus dem Internet

Melde dich hier für weitere Informationen an:

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden

    Ihre Meinung: