loader
bg-category
Unsere günstige Hochzeit: 7 Schritte für eine fantastische $ 2.500 Hochzeit

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Eine günstige Hochzeit ist Teil Kunst, Teildisziplin und Arbeit

Ich kann nicht glauben, dass ich bis jetzt nicht über meine super billige Hochzeit geschrieben habe. Vielleicht ist "billige Hochzeit" nicht die beste Terminologie. "Preiswerte Hochzeit" hört sich besser an - also rufen Sie Ihre.

Vor ein paar Jahren haben meine Frau und ich geheiratet. Zu dieser Zeit hatten wir wenig Geld für unsere Hochzeit. Viele Gedanken, Verhandlungen und sogar ein kleines Opfer (aber nicht viel) gingen in unsere Hochzeitsplanung. Das Ergebnis? Wir gaben nur 2.500 Dollar für die Hochzeit aus.

Warum ist das bemerkenswert? Die durchschnittlichen Hochzeitskosten im Jahr 2016 betrugen 35.329 Dollar - leicht mehr als 10 Mal so viel! Jüngste Daten zeigen darüber hinaus, dass hohe Hochzeitskosten zu niedrigeren Heiratserfolgsraten führen können. Eine teure Hochzeit kann Ihre Ehe auf der falschen finanziellen Basis beginnen - und Sie und Ihren Ehepartner mit einer Menge finanzieller Schulden und dem damit verbundenen Stress zurücklassen.

Wie haben wir solch eine billige Hochzeit gehabt? Ich werde Sie ausfüllen. Wenn Sie bestrebt sind, Ihre Hochzeit zu ähnlichen niedrigen Kosten zu halten, müssen Sie vielen, wenn nicht allen, der folgenden Schritte folgen. Und Sie könnten ein bisschen Kontroverse auf dem Weg aufmuntern. Aber das ist in Ordnung. Es ist dein Tag. Und sie werden darüber hinwegkommen.

Sieht das "billig" aus?

1. Begrenzen Sie Ihre Hochzeitsgästenliste

Der erste Schritt ist der schwerste. Es ist auch das wichtigste, weil der Großteil Ihrer Gesamtausgaben davon abhängig sein wird.

Sie müssen Ihre Gästeliste begrenzen, um eine günstige Hochzeit zu haben, oder zumindest die Gästeliste der Rezeption einschränken.

Wie oft wurden Sie zu einer Hochzeit eingeladen, zu der Sie wahrscheinlich nicht eingeladen waren? Vielleicht war es ein entfernter Cousin, den du kaum kennst, oder ein Freund, von dem du im Laufe der Jahre getrennt warst. Das haben wir alle schon durchgemacht.

Rette diese Menschen vor der Schande, dich niedergeschlagen zu haben oder vor dem Schmerz, auf einer anderen Hochzeit zu sein, bei der sie wirklich nicht sein wollen.

Eine kleinere Gästeliste reduziert Ihre Essens- und Getränkekosten und die Größe der Rezeption, die Sie mieten müssen (was auch die Dekorationskosten begrenzt).

2. Beschränken Sie Ihre Gästeliste WIRKLICH

Wenn Sie wirklich eine Hochzeit mit niedrigen Kosten haben wollen, müssen Sie einen Schritt weiter gehen.

Meine Frau und ich hielten unsere Gästeliste auf fünfundzwanzig.

Wir luden ein:

  • unsere Eltern (4)
  • alle übrigen lebenden Großeltern (5)
  • unsere Geschwister (3)
  • unsere engsten Freunde und ihre bedeutenden Mitmenschen (13)

Das war's. Keine Großfamilie. Es war eine schwierige Entscheidung. Zusammen haben unsere Eltern eine satte 17 Geschwister. Laden Sie sie und ihre bedeutenden Mitmenschen ein und wir hätten sofort die Hochzeitsgröße verdoppelt. Laden Sie ihre Kinder ein, und es hätte sich vervierfacht. Unsere Kosten hätten sich fast vervierfacht.

Im Laufe der Jahre waren nur eine Handvoll dieser Verwandten uns noch nahe, aber wir beschlossen, dass wir sie alle einladen oder keine einladen sollten, um fair zu sein. Wir haben keine eingeladen.

Dies war der schwierigste Teil, um unsere Kosten niedrig zu halten. Einige der engeren Familienangehörigen waren verärgert, aber als erklärt wurde, dass wir keine Favoriten auswählten, half es. Du könntest Favoriten auswählen, aber sei bereit für etwas Drama, wenn du es tust.

Am Ende bedauern wir beide nicht unsere Entscheidung, die Großfamilie zu verlassen. Es war eine viel erfreulichere und intimere Hochzeit, bei der wir uns tief mit allen verbinden konnten und nicht in Dutzenden verschiedener Richtungen gleichzeitig verstrickt waren.

3. Suchen Sie eine flexible Empfangshalle

Dies ist der Schlüssel zu einer günstigen Hochzeit, aus zwei wichtigen Gründen:

  1. Gute Empfangshallen geben Ihnen Preisnachlässe für Nicht-Wochenendtage. Wir gingen mit einer Donnerstagnacht und es kostete unsere Kosten im Vergleich zu einem Samstag auf nur 500 Dollar. Die meisten unserer Gäste entschieden sich für den Freitag und es gab ihnen ein schönes 3-Tage-Wochenende, es hat super geklappt. Am teuersten sind gewöhnlich Samstage, gefolgt von Sonntag, Freitag und anderen Wochentagen. Einige Standorte verhandeln sogar über den Preis, so dass es nicht weh tut zu fragen, sobald Sie den gewünschten gefunden haben.
  2. Vielleicht ist ein noch größerer Kostensparer, eine Halle zu finden, in der Sie Ihren eigenen Caterer benutzen können. Viele Empfangshallen verlangen, dass Sie ihr Essen und Catering kaufen, oder sie berechnen Ihnen eine Gebühr, damit jemand anderes hereinkommt und es macht. Finde einen, der das nicht tut.

Ein weiterer potenzieller Kostensparer ist es, eine Empfangshalle zu finden, die keinen Ruf als Hochzeitsort hat. Wir waren in einer Oper verheiratet (kein Witz). Es war so schön wie jeder andere Empfangsort, den ich gesehen habe, mit einer Terrasse, einem Pavillon und einem Platz entlang des Flusses. Aber es war nicht als Hochzeits-Hotspot bekannt. Es war billiger als die meisten der typischen Hochzeitslocations, die Sie zu Ende gehen wird.

Wir beschlossen, die Zeremonie auf dem Pavillon zu machen und alle Gäste um uns herum zu beherbergen. Genial!

4. Holen Sie sich Ihre eigene Hochzeit Caterer

Ich hasse typische Hochzeit Essen. Sie erhalten eine Auswahl von ein oder zwei Platten von generischen fad Essen, die in der Regel von einem mittelmäßigen Chef zubereitet werden. Und das Paar wird normalerweise $ 40, 50 oder 60 Dollar dafür bezahlen, plus weitere $ 10 für Besteck und Bettwäsche. Nein Danke!

Wir gingen wieder über die Box hinaus, um unsere Hochzeit billig zu halten.

Wir waren befreundet mit dem Besitzer (als treuer Kunde) eines nahöstlichen Restaurants, das wir während der Schulzeit besuchten. Wir fragten sie, ob sie bewirteten, und sie taten es.Dieses Restaurant war nicht nur super Essen, aber es war erstaunlich günstig. Für weniger als 7 $ würden Sie wie ein König essen.

Wir entschieden uns für ein paar verschiedene Salate, Gemüse, Kibbie, Hummus und Pita, Spinat Pie, Linsensuppe und ein paar Angebote für eher konservative Esser - Huhn und Reis. Jeder aß gut und liebte das Essen. Und es kostete uns nur 14 Dollar pro Kopf (Bettwäsche, Besteck und Teller inklusive)! Wir haben zusätzliche 50 Dollar dafür bezahlt, dass sie alles aufräumten und gaben ihnen ein nettes Trinkgeld. Wir haben nicht nur das Essen geliebt, aber wir fühlten uns großartig, das Geld zu unserem Lieblingsrestaurant zu geben.

Für 100 Gäste würden Sie normalerweise $ 5.000 oder mehr bezahlen. Für 25 Gäste, bei $ 14 pro Kopf, zahlten wir nur $ 350!

Es lohnt sich, über den Tellerrand hinauszuschauen. Wenn Sie mit dem Catering-Service der Empfangshalle gehen, werden Sie wahrscheinlich ausgestochen werden. Und das Essen wird wahrscheinlich saugen.

Das Essen war großartig. Und super billig!

5. Planen Sie Ihre eigene Hochzeit

Eine Hochzeit zu planen ist eine Menge Arbeit. Es ist auch eine enorme Kosteneinsparung und unglaublich lohnend.

Planen Sie die Hochzeit selbst, können Sie herausfinden, was alle Anbieterkosten sind und Vergleiche ziehen. Sie steuern das Budget zu 100%, anstatt sich auf die Eingabe einer anderen Person zu verlassen. Das ist der Schlüssel.

Es ist auch sehr lohnend. Jeder Aspekt der Hochzeit - einer der schönsten Tage in Ihrem Leben - wurde gemeinsam von Ihnen und Ihrem Lebensgefährten beschlossen. Es bedeutet mehr für euch beide.

Wir haben nicht einmal einen Hochzeitsplaner erwogen, um ehrlich zu sein. Ich weiß nicht genau, was sie kosten, aber ich weiß, dass sie nicht billig sind.

6. Sei dein eigener Hochzeits-DJ

Es gibt die Lieder, die normalerweise auf einer Hochzeit gespielt werden. Und dann sind da noch die Lieder, die man bei einer Hochzeit spielen möchte. Warum gehst du nicht gleich zum DJ und entscheidest dich selbst für die Playlist?

In der heutigen Zeit, mit MP3s und Playlists (basierend auf den verschiedenen Teilen der Hochzeit), brauchst du wirklich einen DJ? Sparen Sie sich die $ 300- $ 500 +, die sie berechnen würden. Ein menschlicher CD-Flipper ist nicht mehr notwendig. Jedes Mal, wenn ich ein Lied anfordere, wird es nie gespielt, also liefern sie diesen Wert nicht. Holen Sie sich einen MP3-Player und Plug and Play.

7. Verfolgen Sie jede Hochzeit Kosten und priorisieren Was Ihnen wichtig ist (und wird noch in 10 oder 20 Jahren sein)

Vielleicht hätte ich das zuerst aufführen sollen?

Genau wie bei der persönlichen Finanzierung müssen Sie alle Ihre Ausgaben verfolgen, wenn Sie nicht die Bank brechen. Hier finden Sie alles, was wir für unsere Hochzeit ausgeben, einschließlich spezieller Notizen, wie wir die Kosten niedrig halten konnten:

Rezeption:

  • Opernhaus (Rezeption): $ 500 (Donnerstag Abend)
  • Dekor: $ 100 (später für $ 50 EBay verkauft)

Essen / Trinken:

  • Catering: $ 350 (ging mit unserem Lieblingsrestaurant, das auch super billig war @ $ 14 pro Kopf)
  • Catering-Gebühr (Clean-Up): $ 50 (weil wir nur 25 Leute hatten, mussten wir keine Server einstellen)
  • Getränke: Kostenlos (meine Eltern kauften Bier von einer lokalen Brauerei und Wein)
  • Kuchen: $ 80 (wer braucht einen milden, teuren traditionellen Kuchen? Wir haben zwei tolle Eiscremekuchen von ColdStone gekauft)

Kleidung:

  • Blumen: 100 $
  • GE Outfit: 150 $
  • Frau Outfit: $ 100 (meine Frau trug das Hochzeitskleid ihrer Mutter. Es musste maßgeschneidert werden, aber das war super billig im Vergleich zum Kauf eines neuen)
  • Fotograf: $ 600 (wir arbeiteten mit jemandem, den ich vorher getroffen hatte und verhandeln konnte)
  • Videographer: Free (ein Freund hat das freiwillig als Geschenk gemacht)

Unterhaltung / Dienstleistungen:

  • Meister der Zeremonie: 300 $
  • Flötenspieler: 75 $
  • DJ / Musik: $ 0 (wir haben unsere Playlists erstellt und an das Soundsystem der Rezeption angeschlossen)

Andere:

  • Einladungen: 3 $
  • Dankeschön-Karten: 20 $
  • Porto für Einladungen / Danke: $ 20
  • Heiratslizenz: $ 25
  • Best Man / Trauzeugin Geschenke: $ 60 (wir haben sie gebeten, sich mit Kleidung, die sie bereits besaßen, lässig zu kleiden)

Gesamtausgaben: 2.563 $

Letzte Gedanken zur Planung einer preiswerten Hochzeit:

Wie ich neulich sagte, ist dies Ihr besonderer Tag. Mach, was du willst, lade ein, was du willst, plane es selbst, verfolge alle Ausgaben und habe keine Angst, die langweiligen McWedding-Traditionen zu brechen.

Wir hatten eine tolle Hochzeit, obwohl es super billig war. Tolles Essen, Trinken, Unterhaltung, Fotos, in einer komfortablen Lage. Wir hatten eine Reihe von Leuten, die uns erzählten, dass es die beste Hochzeit war, die sie besucht haben. Wir haben nichts opfern. Wir hatten die Hochzeit, die wir wollten. Und wir hatten ZERO DEBT, um dafür zu zeigen. Hoffentlich inspiriert dich das, dasselbe zu tun.

Günstige Hochzeit Diskussion:

  • Wie viel hast du für deine Hochzeit ausgegeben?
  • Wie konnten Sie die Kosten senken?
  • Hast du etwas geopfert, was du jetzt bereue? Oder bedauern Sie, so viel zu bezahlen wie Sie?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: