loader
bg-category
Fallstudie: "Wie ich mein Gehalt fast verdoppelt habe"

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Letztes Jahr hat mich ein IWT-Leser namens Andre per E-Mail gebeten, einen Gastbeitrag über die Überwindung seiner Barrieren als Introvertierte zu schreiben. Er wollte ursprünglich über seine Suche nach einem Introvertierten schreiben - wovon viele meiner Leser profitieren würden - aber die ersten Entwürfe waren zu sehr auf sich selbst konzentriert. Ich bestand.

Im Januar hat sich Andre für meinen Kurs "Find Your Dream Job" angemeldet - eine große Herausforderung, da er wusste, dass Wörter wie "Networking" ihn einschüchterten. Es ist lustig zu lesen, Geschichten über Menschen zu hören, die 30.000 $ verhandeln, aber nicht sehr realistisch für jemanden, der genug Probleme hat, in ein Zimmer zu gehen und sich anderen vorzustellen.

Die Ergebnisse: In den letzten 6 Monaten verdoppelte Andrew sein Gehalt auf fast sechsstellig und er verbesserte seine sozialen Fähigkeiten dramatisch. Er ist ein Introvertierter, der gelernt hat, seine sozialen Fähigkeiten zu akzeptieren - aber systematisch zu verbessern. Und er hat seine unsichtbaren Schriften, die ihn so lange zurückhielten, gnadenlos niedergerissen.

Bonus: Ich habe einen großen kostenlosen Leitfaden für Gehaltsverhandlungen geschrieben und dafür bezahlt, was Sie wert sind, um noch detaillierter auf die hier beschriebenen Strategien einzugehen.

Jetzt lasse ich Andre dir genau sagen, wie er es gemacht hat. Nimm es weg, Andre ...

*****

Es gibt einen Grund, warum du nicht für diesen Gig angeheuert wurdest.

Und es ist wahrscheinlich nicht wegen Ihrer Fähigkeiten oder Qualifikationen. In der Tat, was ich finde, wenn ich mit meinen Freunden spreche ist, dass die meisten Menschen sich von einem Job, den sie lieben, disqualifizieren. ("Ich kann mich nicht bewerben. Ich habe nicht nur 4 Jahre Erfahrung und es fragt nach 5!")

Hier ist der einfache Grund, warum Sie nicht für einen Job eingestellt wurden, für den Sie qualifiziert sind: RISIKO.

Jemanden einzustellen ist riskant für einen Arbeitgeber. Vergiss die harten finanziellen Kosten.

  1. Da ist das persönliche Risiko: Der Arbeitgeber wird 8 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche mit Ihnen für mindestens Monate verbringen und was, wenn Sie sich als wirklich langweilig herausstellen?
  2. Es gibt soziales Risiko: Er wird Sie seinem Team vorstellen - was ist, wenn Sie eine Spucktüte sind?
  3. Es gibt professionelles Risiko: Ihr potenzieller Arbeitgeber ist gewissermaßen damit beschäftigt, Sie einzustellen. Du erkennst das, oder?

Um Ramits Lieblings-Dating-Metapher zu verwenden: Würden Sie die Entscheidung treffen, mit jemandem zusammenzuziehen, wenn Sie beide an zwei 1-Stunden-Terminen teilnehmen würden?

Diese Einsicht in die Minimierung von Risiken hat meine Vorgehensweise bei der Suche nach neuen Jobs verändert. Und zusammen mit Ramits Kurs konnte ich erreichen, was ich für unmöglich hielt: Ich verdoppelte mein Gehalt auf fast sechsstellig. Und ich habe gerade erst vor zwei Jahren angefangen zu arbeiten.

Wie habe ich es gemacht?

Schritt 1: Bereiten Sie eine Fallstudie vor

Ich bin introvertiert und mir fehlen soziale Fähigkeiten.

Als Ramit dann vorschlug, dass wir Leute zum Kaffee einladen und uns persönlich miteinander vernetzen, habe ich mich geärgert. Es dauerte einen Monat, bevor ich mein erstes Kaffee-Date hatte. Folgendes habe ich in dieser Zeit getan.

Introvertierte bevorzugen schriftliche Kommunikation. Das liegt daran, dass wir gerne denken, bevor wir sprechen - eine Übung, die in Situationen von Angesicht zu Angesicht unangenehm ist. Also habe ich dem Interviewer so viele Informationen wie möglich vor dem Interview gegeben.

Der Weg dahin ist nicht, einen Aufsatz zu schreiben. Stattdessen habe ich eine einfache Webseite mit nur 5 Bildlinks zu 5 Fallstudien und einer kurzen Einführung von 50 Wörtern über mich erstellt. Kurznotiz: Fallstudien sind * nicht * Portfolios. Eine großartige Fallstudie zu erstellen ist entscheidend, damit dies funktioniert, aber das ist eine andere Geschichte. Um Ihnen eine Idee zu geben, brauchten die Fallstudien 3 Wochen um zu bauen - und das nachdem ich einen guten Teil davon ausgelagert habe.

Nachdem ich den Anruf für ein Interview erhalten habe (dies ist nicht das Kaffee-Treffen), habe ich dem Interviewer eine E-Mail geschickt, die sagt: "Ich kann es kaum erwarten, dich am Montag zu sehen. Wenn Sie vor dem Meeting mehr über mich erfahren möchten, finden Sie hier einen Link, an dem Sie interessiert sein könnten. "

Um die Effektivität des Ansatzes zu testen, installierte ich Analytics auf der Website. Und weil niemand auf der Website landen kann (ich habe Suchmaschinen blockiert), ohne den Link, weiß ich genau, wie interessiert sie sind, bevor ich in das Meeting gehe.

Denken Sie daran, dass der VIP bereits von Ihrem Connector vorverkauft ist, so dass es nicht schwer für Sie sein sollte, ihn auf diesen Link zu klicken. Es gelang mir, ein Interview mit 15 potenziellen Arbeitgebern zu führen, und 13 von ihnen besuchten die Website vor dem Treffen, obwohl nur 4 meine E-Mail ausdrücklich antworteten.

Von den 13 Besuchern der Website haben 12 mindestens eine Fallstudie eröffnet. 8 Scrollen in mindestens einer Fallstudie ganz nach unten - basierend auf der Zeit, die sie vor Ort verbracht haben (4 Minuten 13 Sekunden), nehme ich an, dass sie es gelesen haben.

Ich bemerkte, dass die Interviewer, die die Fallstudie lasen, mir keine allgemeinen Fragen wie "erzähle mir von dir selbst" mehr stellen - obwohl du dich trotzdem darauf vorbereiten solltest.

Stattdessen beginnen sie wie ein interessierter Kunde und sagen Dinge wie: "Also, ich habe deine Fallstudien gesehen. Das ist eine beeindruckende Arbeit. Erzähl mir mehr darüber. "Das ist großartig für Introvertierte wie mich, weil wir Gespräche führen, wenn es um" das Fleisch "geht. Und statt eines Interviews ist es jetzt eher eine Konsultation (ich werde das später besprechen).

Ein weiterer Vorteil von Fallstudien ist, dass sie Ihnen zeigen, wovon Sie sprechen. Sie können Behauptungen wie "Ich bin gut in Analytics" machen, aber die Zahlen zeigen, dass dies eine ganz andere Geschichte ist.

Für den Interviewer reduzieren Fallstudien das Risiko, dass Sie Ihre Behauptungen lügen oder übertreiben. Sie fühlen sich dadurch wohler, wenn es darum geht, ihre Karriere in Angriff zu nehmen.

Schritt 2: Merken, anstatt es zu schwingen

Als ich mich bereit fühlte, bat ich eine Freundin um eine Einführung zu ihrem Chef als Test. Es war eine Katastrophe, weil ich in den fünf Minuten nach dem Treffen einfach keine Dinge mehr sagen konnte. Du weißt, wie ein unangenehmes Date. Aber was ich getan habe, ist eine mentale Notiz von dem, was passiert ist.

Ich ging dann nach Hause und analysierte die Situation. Was könnte ich gesagt haben, um es NICHT peinlich zu machen?

Hier sind 4 Dinge, die ich gelernt habe:

1. Wenn Sie darüber nachdenken, gibt es nur 6 Fragen, die Sie jemals stellen können: wer, was, wo, was, wie und je offener, "erzähl mir mehr". Verwenden Sie das, um die Konversation im Fluss zu halten.

2. Denken Sie daran, dass alle Gespräche über sie sein sollten. Dies ist nicht die Zeit, "über sich selbst zu sprechen" und "wonach Sie suchen", es sei denn, sie fragen Sie ausdrücklich danach. Wenn sie dich nach etwas fragen, spaziere nicht - und beende deine Antwort immer mit einer Frage. Denken Sie daran, Fragen halten die Gespräche fließend.

3. Wählen Sie Ihre Wörter mit Bedacht aus. Worte wie "weiterhin", "wie auch immer", "dennoch", "nicht zuletzt" sind alles, was Linguisten als Übergangswörter bezeichnen. Aber nicht alle Übergangswörter und Phrasen sind gleichgestellt. Zum Beispiel ist der Ausdruck "Kein Weg!" Besser als "nebenbei". Beide zeigen, dass ihr beide etwas gemeinsam habt, aber die eine zeigt Aufregung und die andere nicht. Andere übliche Ausdrücke, die Aufregung zeigen, schließen "Halt den Mund!" (Gebrauch nur innerhalb bestimmter Gruppen), "das ist interessant!", "Ich weiß!" Oder "das ist genau, warum ich ..." oder einfach keuchen.

Zu wissen, welche Wörter zu verwenden sind, hängt von zwei Dingen ab: Auswendiglernen und Üben. Für manche Leute "fließt" das einfach. Und weil es fließt, erscheinen diese Dinge oft wie "gesunder Menschenverstand".

Für Introvertierte ist es jedoch alles andere als. Ich musste beobachten, wie die Leute reden, sie aufzeichnen und das Gesagte aufschlüsseln.

Ich beobachtete Ramits Beispielinterview mit Julie und merkte mir die Antworten, die Julie Wort für Wort gegeben hatte. Wenn du nur das Video ansiehst, klingt die Antwort so sehr nach gesundem Menschenverstand, dass du es wahrscheinlich wegstoßen würdest. Aber versuche es zu rezitieren und ich garantiere, dass du es nicht tun kannst.

Und aus irgendeinem Grund gehen wir davon aus, dass wir bei einem richtigen Interview eine ebenso gute Antwort geben können. Viele Texter aus der ganzen Welt empfehlen ihren Schülern, die beste Verkaufspraxis zu schreiben und neu zu schreiben.

Es ist eine Lektion, die im Gegensatz zu westlichen Werten steht. Wir belohnen Originalität und Innovation und nennen jede Art von Kopie als Plagiat. In China erinnere ich mich noch an meinen Mandarin-Lehrer, der uns gebeten hat, das Lehrbuch zu kopieren und die Sätze in unserer Komposition zu verwenden.

Der Grund, sagten sie, ist, dass das Neuschreiben, was die Profis geschrieben haben, dir hilft, besser zu verinnerlichen, wie es gemacht wird. Und wenn du das einmal gemeistert hast, kannst du rausgehen und deine eigene Arbeit machen.

Ich bringe diese Philosophie zu Interviews. Merken (kopieren), bevor Sie personalisieren und innovieren.

4. Zeigen Sie Ihre Begeisterung. Die meisten Leute schwächen sich, weil sie annehmen, dass das Erscheinen von Begeisterung eine schlechte Sache ist. Jeder möchte "cool" erscheinen. Aber hier ist die Wahrheit: Die meisten Leute da draußen sind einfach langweilig. Sie könnten ein wenig mehr Begeisterung im Leben gebrauchen.

Zum Beispiel in der Vergangenheit, als ein Interviewer sagte: "Das war beeindruckend." Ich nickte, lächelte und dankte ihm. Ich war cool. Heute würde ich mit so etwas antworten: "Ich weiß! * lach * Ich habe mir dafür den Arsch aufgerissen. Freut mich, dass jemand es erkannt hat. "

Diese Verhaltensänderung erfordert ein paar Änderungen der Denkweise. Der Grund, warum die meisten Leute "cool" erscheinen wollen, ist, weil sie eine Wahrnehmung darstellen wollen, dass sie diese Art von Anerkennung gewohnt sind. Aber was sie nicht wissen, ist, dass sie distanziert erscheinen.

Meine Einstellung zum Enthusiasmus beinhaltet heute zwei Dinge: 1. Wenn Sie dumm erscheinen, werden Sie den Interviewer nie wieder treffen. Warum also nicht einfach? 2. Begeisterung macht einfach mehr Spaß.

Was also erreicht Schritt 2? Schritt 2 senkt die persönlichen und sozialen Risiken für den potenziellen Arbeitgeber. Das letzte, was sie wollen, ist mit jemandem langweilig zu arbeiten!

Schritt 3: Follow-up

Dies ist der einfachste und dennoch entscheidende Schritt. Ramit empfiehlt, die Person, mit der Sie in Kontakt gekommen sind, nach einem Meeting stundenlang oder auf jeden Fall innerhalb eines Tages nachzufolgen. Ich stimme zu. Das Letzte, was du willst, ist eine Antwort, die sagt: "John wer?"

Ramit hat auch darüber gesprochen, eine vorgefertigte E-Mail zu senden, die Ihr Connector an den VIP weiterleiten soll - auch dies reduziert das Risiko, dass der Connector sich bei der Einführung zu einem Idioten macht.

Der Schlüssel zum Follow-up ist nicht aufzugeben. Sie müssen hartnäckig sein, aber nicht nervig. Was ist der Unterschied?

Wenn der Connector nicht auf Ihre erste E-Mail antwortet, senden Sie ihn jede Woche für einen Monat und sagen Sie: "Hallo John, ich möchte nur eine kurze Rückmeldung bezüglich meiner letzten E-Mail (sollte in der aktuellen E-Mail enthalten sein). Kannst du mir helfen? "Ich bekam nach dem vierten Follow-up zwei Antworten: Einer von ihnen war außerhalb der Stadt und der andere war gerade sehr beschäftigt.

Denken Sie daran, eine Ablehnung ist immer besser als gar keine Antwort.Wenn Sie abgelehnt werden, folgen Sie den Anweisungen und fragen Sie nach dem Grund, warum, wie dies, "Das ist schade. Ich freute mich auf die Einführung. Können Sie mir ein bisschen mehr Informationen geben, warum? Nur damit ich dich in Zukunft nicht wieder belästige. " Die meisten Connectors sind mehr als glücklich zu sagen, warum - und manchmal ist es nicht einmal dein Problem.

Zum Beispiel hatte ich einen Connector, der versuchte, mich trotz eines großartigen Meetings zu ignorieren. Nach ein paar hartnäckigen Follow-ups antwortete er schließlich und sagte, dass er wahrscheinlich etwas von diesem VIP brauchen würde und er wollte seine "Beziehungsgerechtigkeit" nicht nutzen, um mich mit diesem Typen bekannt zu machen.

Und wenn Sie denken, dass das selten passiert, denken Sie noch einmal darüber nach. Diese Erfahrung ist der Geschichte sehr ähnlich, die Keith Ferrazzi in seinem Bestseller "Never Eat Alone" erzählte. Keith hatte, was er für ein großartiges Treffen hielt, wurde aber abgelehnt, weil der Konnektor die Beziehungen als begrenzten Kuchen ansah. Diese Dinge passieren. Umfassen Sie es. Und danke deinen Glücksstern, dass du nicht mit diesen Leuten gearbeitet hast.

Schritt 4: Interview

Bevor ich zu Ramits Kurs kam, war ich bereits Student für Verkauf und Marketing. Während ich sozial peinlich war, war ich immer in der Lage, gute Kopien zu schreiben (wieder, introvertiert, verwende deine Präferenz für das geschriebene Wort zu deinem Vorteil). Diese Fähigkeit hat mir ungefähr 80% Antwortquote von den Lebensläufen gegeben, die ich aussende.

Das Problem war, dass ich bei den meisten Interviews versagte.

Ramits Tipps haben das geändert. Ein wichtiger Tipp, den er öffentlich geteilt hat, ist die Aktenkoffer-Technik. Mit dieser Strategie schrieb ich einen vollständigen Bericht - einen, der den VIP mindestens $ 5000 gekostet hätte, wenn sie eine Agentur dafür bezahlt hätten. Ich habe zwei Wochen gebraucht, um diesen Bericht zu erstellen - mit Hilfe meines ausgelagerten Teams.

Während des Interviews gab der VIP dem Bericht nur 3 Minuten seiner Zeit. Jetzt mögen manche Leute daran verzweifeln, aber hier ist das Ding: als er es niederlegte, sagte er - und das sind seine genauen Worte: "Das ist großartig. Ich zweifle nicht an deinen technischen Fähigkeiten. "

Die Fallstudien haben mich sehr überzeugt. Aber mit anderen Worten, dieser Bericht hat das berufliche Risiko, mich einzustellen, völlig genommen. Jetzt muss ich nur freundlich erscheinen.

Also hier war das Interview, das mein Gehalt verdoppelte: Es begann mit einer Diskussion über meine Fallstudien. Dann ging es zu einer Diskussion über den Bericht. Nur die letzten 10 Minuten eines 1,5-stündigen Interviews wurden über Dinge wie das, was ich in der Zukunft erreichen möchte, und über meine Persönlichkeit gesprochen.

Es ist nicht so, dass diese Dinge nicht wichtig sind. Sie sind. Aber die meisten von ihnen sind abgedeckt, wenn wir über die Probleme in der Fallstudie sprachen, wie ich mit dem Problem umgegangen bin, warum ich diese Lösung für die beste hielt, an wen ich herantrat, um mir zu helfen, wie ich diese Person dazu gebracht hatte, mir zu helfen. etc. Ich habe gezeigt, statt erzählt. Es ist der perfekte Weg, sich zu rühmen, ohne zu prahlen.

Bevor ich diesen Teil beende, möchte ich drei weitere Tipps teilen. Das habe ich gelernt, als ich an Tony Robbins $ 10.000 Business Mastery Programm teilgenommen und Chet Holmes, Autor von The Ultimate Sales Machine, persönlich getroffen habe. Er sagte:

  1. Zuerst sagte er mir, ich solle auf meine Tonalität achten (wahrscheinlich, weil ich nervös war, als ich mit ihm sprach). Tonalität, sagte er, ist verantwortlich für mehr meiner Kommunikation als die eigentlichen Worte, die ich sage. (Unterm Strich: Sprich mit Interviewern wie mit einem Freund.)
  2. Manche Leute sind schnelle Sprecher, während andere langsame Sprecher sind. Sich selbst zu stimulieren und ihren Stil zu spiegeln, wird dir helfen, Punkte im Unterbewusstsein des Interviewers zu sammeln.
  3. Stellen Sie intelligente Fragen, die nur "Kenner" wissen würden. Zum Beispiel, zu fragen, was von Ihnen in 3 bis 6 Monaten erwartet wird, ist ziemlich Standard. Aber wenn Sie fragen, was der Interviewer von einem kontroversen Thema in der Branche hält, zeigt das, dass Sie angeschlossen sind. Zum Beispiel: Was halten Sie von der Verwendung übermäßig dünner Modelle in Marketingkampagnen?

Also, 4 einfache Schritte, um mein Gehalt zu verdoppeln. Denken Sie jedoch daran, dass das Einfache nicht einfach ist. Hast du einen dieser Tipps ausprobiert? Habe ich irgendwelche tollen Tipps verpasst, die du hast? Ich würde gerne von Ihren Experimenten in den Kommentaren unten hören.

Dieser Artikel wurde von Andrianes Pinantoan, einem freiberuflichen Schriftsteller, geschrieben. Wenn Sie einen Blog haben und kostenlosen Inhalt wünschen, können Sie ihn gerne kontaktieren. Sie können ihn auf Google+ oder @andreispsyched finden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular