loader
bg-category
Fallstudie: Von $ 0 bis $ 2000 pro Monat in 3 Wochen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

"Ich habe zu viele Ideen ... Ich bin mir nicht sicher, was ich tun soll."

"Die Idee" ist eine der klassischen Barrieren, die Menschen davon abhalten, mehr Geld zu verdienen:

  • Sie haben zu viele Ideen
  • Sie haben keine Ideen, für die jemand bezahlen würde

Hier ist die Geschichte von einem meiner Studenten, der die Analyselähmung überwunden hat, um in 3 Wochen eine gewinnbringende Idee zu finden.

Nachdem sie sieben Jahre lang als Finanzprofi gearbeitet hatte, hatte Megha eine Epiphanie - sie wollte nicht für immer 16 Stunden arbeiten. Also kündigte sie ihren 80.000 Dollar-Job pro Jahr, meldete sich zu einem neunmonatigen Yoga-Retreat an und erlernte methodisch die einbeinige Königstaubenpose.

Jetzt, 29, verheiratet und mit einem Baby auf dem Weg, wollte Megha die intellektuelle Anregung der Arbeit und die Freiheit, das Leben zu ihren Bedingungen zu leben. Deshalb hat sie sich für Earn1K angemeldet.

Lesen Sie sorgfältig und sehen Sie, wie sie die Kurstechniken anwendete, um ihren ersten Vertrag über $ 12.000 zu erhalten.

Sie wollte nicht viel Zeit verbringen

Bevor sie Earn1K genommen hatte, hatte Megha nie für sich selbst gearbeitet. Obwohl sie wusste, dass sie ihre finanzielle Expertise nutzen und Kontakte in ihrem Netzwerk haben wollte, mit denen sie arbeiten könnte, hatte sie keine konkrete Idee, um ein Einkommen zu erzielen. Tatsächlich hatte sie sogar schon einmal versucht, mit einem der Kontakte zu arbeiten, aber sie fiel auseinander, als sie beschloss, sich stattdessen auf ihre Hobbies zu konzentrieren.

Verschwendete Zeit. Verschwendet Energie.

"Ich wollte nur Arbeit, die engagiert und finanziell unabhängig ist", sagte Megha, "aber ich wusste nicht, wie ich anfangen soll".

Nachdem ich über Tim Ferriss 'Blog "Ich werde dich reich werden" gefunden habe, war Megha mit der Idee vertraut, das Leben auf ihre Art zu leben. Sie wollte überall arbeiten können, Teilzeit arbeiten und ein Vollzeiteinkommen verdienen. Als ich mein Earn1K-Programm eröffnete, "war es zur rechten Zeit genau das Richtige."

Aber sie zögerte.

"Das war meine erste Erfahrung mit einem Online-Programm", erinnerte sich Megha, "also habe ich meinen Mann und meinen Bruder angerufen, um nachzusehen, und sie dachten, es sei wahrscheinlich ein Betrug, aber ich habe beschlossen, weiterzumachen."

Warum?

"Nun, ich habe der Empfehlung von Tim Ferriss vertraut", sagte Megha, "also war Ramit kein Fremder. Aber was mich wirklich dazu brachte, zu kaufen, war die Ninja-E-Mail am siebten Tag. Es war sehr überzeugend. Wenn es für diese E-Mail nicht gewesen wäre, wäre ich vielleicht nicht beigetreten. Es war der Tritt in die Hose, den ich brauchte, um loszulegen. "(Um sich für meinen Newsletter anzumelden und die" Ninja-E-Mail "selbst zu lesen, klicken Sie hier)

Obwohl Earn1K für Leute mit Vollzeit-Arbeitsverpflichtungen entwickelt wurde, funktionieren die Techniken und Strategien für jeden, der mehr Geld verdienen möchte.

"Das war genau die Art von Dingen, mit denen ich anfangen wollte. Ich hatte keinen Vollzeitjob, aber ich wollte mit 12-15 Stunden in der Woche anfangen. "

Wie Megha $ 2.000 pro Monat gemacht hat

Megha wollte mehr verdienen und viel erwarten, wusste aber nicht, wo sie anfangen sollte. Viele meiner Leser haben dieses Problem. Deshalb basiert das Earn1K-System darauf, von Grund auf Geld zu verdienen, anstatt direkt in den Verkauf zu springen.

"Die ersten paar grundlegenden Lektionen haben den Unterschied gemacht", so Megha, "wie wenn du deine Ziele aufschreibst und im Kopf siehst, was deine Erwartungen für dich sind. Von da an habe ich gelernt, es niederzuschreiben ist so kraftvoll. "

Megha entschied, dass ihr erstes Ziel darin bestand, 1000 $ pro Monat zu verdienen, und von da aus würde sie bis zum Ende des Jahres auf 4000 $ pro Monat anwachsen.

Die nächste Lektion half dabei, ihre Ideen zu verfeinern. "Die Lektionen zur Unterscheidung zwischen Stärke und Fähigkeit waren aufschlussreich, da wir sie oft verwechseln und unseren Horizont begrenzen. Ich hätte mir gedacht, dass Geschäftsmodellierung und Investmentprozess eine Stärke sind, aber nachdem ich Earn1K genommen habe, erkenne ich es als eine Fähigkeit an. "

Indem sie sich über ihre Fähigkeiten Klarheit verschaffte, konnte Megha Wege aufzeigen, wie sie ihren Kunden einen Mehrwert bieten können. "Es ermöglichte mir, breiter über potenzielle Arbeitsströme zur Generierung von Einkommen nachzudenken."

Megha bat dann andere, ihre Stärken zu identifizieren. "Ich breitete die Umfrage über Kollegen, Freunde, Kunden und sogar meinen Ehemann aus!", Sagte Megha, "es lieferte wirklich nützliches Feedback von Leuten, die sich meiner Verbesserung verschrieben hatten. Ich hatte noch nie eine solche Übung gemacht und es gab mir eine Schub. "

Dieser Vertrauensschub brachte Megha zur Lektion über E-Mail-Skripte. Mit einem klaren Verständnis ihrer Fähigkeiten und Stärken schickte sie ihrem Kontakt eine lösungsorientierte E-Mail, folgte ihr und hatte bald darauf ihre ersten 1000 $ pro Monat.

Ein paar Wochen nachdem sie sich für Earn1K angemeldet hatte, hatte Megha ihr Ziel von $ 1000 pro Monat erreicht. Zusammen mit einem zweiten ewigen Vertrag hat sie 24.000 $ pro Jahr erreicht. Nun auf dem Weg, ihren Traumlebensstil zu verwirklichen.

Der beste Teil?

Sie nutzt ihre Fähigkeiten kreativ und gibt ihrer Gemeinschaft etwas zurück. Ein Vertrag ist die Gestaltung eines Curriculums für eine erschwingliche MBA-Alternative in Indien, und der andere arbeitet in Mikrofinanz für Afrika.

Von $ 2.000 / Monat ... zu größeren Zielen

Mit einem Einkommensstrom von $ 2000 pro Monat hat sich Megha konkrete Ziele gesetzt, um ihren Lebensstil im Bereich Freelance zu strukturieren:

  • steige von $ 2K auf $ 4K pro Monat
  • Halten Sie die Arbeit unter 15 Stunden pro Woche

"Sobald ich ein beständiges Modell habe", sagt sie, "möchte ich es auf die nächste Stufe bringen, etwas selbst zu machen."

Aber die drastischste Veränderung war nicht im Lebensstil, es war in Outlook.

"Ich dachte immer, dass diese Idee in meinem Kopf, ein paar Stunden in der Woche zu machen und immer noch in der Lage zu sein, genug Einkommen zu verdienen, eine Art Torte am Himmel war. Aber wenn man ihm so nahe kommt, fühlt es sich immer noch etwas surreal an. Ich möchte nur, dass es für ein paar Monate weitergeht, also bin ich sehr zuversichtlich, dass ich es geschafft habe, bevor ich über das größere Bild nachdenke. Ich denke gerade jetzt, was mich aufregt, ist, wie ich diese paar tausend Dollar verwenden kann. "

Ihr erster Genuss? Ein neues MacBook Air für ihr freiberufliches Geschäft.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular