loader
bg-category
Fallstudie: Wie ein Risikokapitalgeber nebenbei Geld zu verdienen begann

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Erzähl mir nicht, dass du zu beschäftigt bist, um nebenbei Geld zu verdienen.

Heute erfahren Sie, wie Elizabeth Weil (ehemals Wagniskapital-Associate, jetzt bei Twitter) ihr Hobby Kunsthandwerk in ein Nebeneinkommen verwandelt, das über Paperwheel.com und an Premium-Kunden verkauft wird. Sie hat so viel verlangt, dass sie keine Produkte mehr hat - und das ist sie Nebenjob.

Elizabeth macht High-End-Buchdruck - im Grunde Super-Premium-Custom-Briefpapier - wie diese:

Ein Beispiel für Elizabeths High-End-Buchdruck

Denken Sie zurück an den gestrigen Rahmen der 3 einfachsten Wege, um Geld zu verdienen. In Elizabeths Fall, da das Buchdruckpapier von Hand für jeden Kunden individuell angefertigt wird, ist dies eine Kombination aus freiberuflicher Arbeit und Produktisierung.

In diesem 25-minütigen Interview erfahren Sie:

  • Wie sie es schaffte, mehr Buchdruck zu machen, als bei ihrem Wagniskapitaljob zu arbeiten!
  • Wie sie ihre Idee schnell getestet hat
  • Wo sie investiert hat - und wo sie (bis heute) Abstriche macht
  • Die Systeme, die sie gebaut hat, um ihre Arbeit zu skalieren
  • Wie sie Zeit und Produktivität bei Vollzeitarbeit bei Twitter schafft

Hören Sie sich das Interview hier an

http://www.iwillteachyoutoberich.com/audio/Elizabeth/1Ramit-Interviews-Elizabeth-Weil.mp3

* * *

Einführung

  • 0:29: Wie verdienst du nebenbei Geld?
  • 1:44: Was machst du für deine Vollzeitstelle?
  • 2:42: WTF ist Buchdruck und wie interessiert dich das?
  • 4:02: Ich mache mir über Künstler lustig

Psychologie

  • 4:18: Wie haben Sie Ihr Interesse geweckt und es in zusätzliches Einkommen umgewandelt?
  • 5:30 Uhr: Was war das erste, was du getan hast, um loszulegen?
  • 6:50 Uhr: Welche Investitionen haben Sie in sich selbst getätigt?
  • 6:57: (Schnelles Testen) Ausgaben von 200 oder 500 Dollar für Kurse sind für viele nicht selbstverständlich. Wie hast du dich dazu entschieden? Wie haben Sie in Kurse investiert?
  • 8:53: Auf welche Hindernisse haben Sie gestoßen?
  • 9:58: Brechende Barrieren: Nervös, wenn man seine ersten Kunden beliefert. Wie bist du darüber hinweggekommen?

Taktik

  • 12:26: Wie haben Sie Ihren ersten zahlenden Kunden gefunden?
  • 14.04 Uhr: Erste Bestellung von $ 250 klingt nach viel. Ist das Durchschnitt? (Beachten Sie, wie Elizabeth ihr Geschäft in Bezug auf die verschiedenen Arten von Kosten versteht. Das dauert sehr lange. Sie müssen nicht alles vom ersten Tag an verstehen.)
  • 14:42: Freelancing + Produktion, und wie man Produkte und Dienstleistungen gleichzeitig verkauft.
  • 15:14: Sie ist auf Etsy ausverkauft!
  • 16:32: Wie sie ihr Nebeneinkommen systematisierte, als sie wuchs.
  • 18:56: Wie lange hat sie gebraucht, um eine Website einzurichten? (Beachte ihre Antwort - 4 Jahre! Und sie macht es immer noch unglaublich gut.) Dies Wo Menschen so viel Zeit verschwenden, Geld zu verdienen. Ich werde bald mehr von Priorisierung und Produktivität berichten.)
  • 20:14: Reden wir Zahlen. Wie sie mehr dazu beigetragen hat, diesen Nebenjob zu machen, als bei ihrem Wagniskapital zu arbeiten.

Zeitmanagement mit einem Vollzeitjob

  • 21:10: Wie machst du das, während du einen vollen Job hast?
  • 21:57: Hast du deinem Chef gesagt, dass du einen Nebenjob hast?
  • 23:00 Uhr: Wie denkst du über ein Nebeneinkommen? Spaß Geld? Die multiplikativen Effekte des Bleibens beschäftigt + Geld verdienen.

* * *

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: