loader
bg-category
Was wäre, wenn Sie Ihre Karriere kippen könnten?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Wunderst Du Dich jemals "Was wäre wenn" Wenn es um Ihre Karriere geht und darum, wie sich das Schicksal entwickelt hat?

Wenn ich auf meine Karriere zurückblicke, würde ich nicht sagen, dass sie zu meiner Persönlichkeit und meinen Interessen passt. Aber zu Vergleichszwecken denke ich, dass es mir in meiner Karriere und mit diesem kleinen Blog sehr gut gefallen hat.

Dennoch frage ich mich gelegentlich, "Was wäre wenn ich mich anders entschieden hätte oder das Schicksal mir eine etwas andere Hand gegeben hätte?"

Was wäre wenn Ich hatte den Marketing-Abschluss nicht gemacht und stattdessen einen der Dutzenden anderer Abschlüsse gewählt, die ich in meinen verwirrten College-Jahren in Betracht gezogen hatte.

Was wäre wenn Ich hatte beschlossen, keinen Abschluss zu machen?

Was wäre wenn Ich hatte mein erstes Jobangebot nicht angenommen? Oder 2. oder 3. Jobs nach dem Abschluss? Oder haben verschiedene Jobs angenommen? Oder war es noch nie angeboten worden?

Ich bin nicht davon besessen, aber es greift manchmal meine Vorstellungskraft auf.

In einer lockeren Umgebung mit Freunden / Arbeitskollegen würden die meisten meiner Meinung nach sagen, dass sie etwas Ähnliches tun würden, was sie gerade tun, wenn sie an Ort und Stelle sind. Konfirmationsbias (wer will zugeben, dass sie alles aufgebockt haben?). Allerdings, wenn die gleiche Frage auf ihrem Sterbebett gestellt wird?

Ich bin ein bisschen Realist, wenn es um Karrierewechsel geht. Ich habe gesehen, wie Menschen Erfolg hatten (einschließlich meiner Frau, die die Landschaftsarchitektur für eine Pflegekarriere hinter sich gelassen hat), und ich habe andere mit weniger erfolgreichen Ergebnissen gesehen. Ob wir es anerkennen wollen oder nicht, Alter, frühere Karriere, finanzielle Verpflichtungen und Ziele, Familie und andere Umstände spielen definitiv eine Rolle.

Aber Was wäre wenn sie haben nicht? Was wäre wenn du könntest von vorne anfangen?

Es macht Spaß, sich die Möglichkeiten vorzustellen, mit ein wenig Grund besprüht. Also machen wir genau das. Hier sind die Regeln:

  • Sie sind wieder 18, haben gerade die Highschool an der Spitze Ihrer Klasse abgeschlossen und können überall hingehen.
  • Du kannst direkt zur Arbeit gehen oder in irgendeine Schule, Ausbildung, Berufsausbildung, die du möchtest, einsteigen. Keine Stipendien - Sie müssen 100% der Kosten bezahlen, wenn Sie sich für eine Schule oder eine Ausbildung entscheiden.
  • Sie haben keine Kinder, keine anderen, und Sie sind in großer Gesundheit.
  • Du hast keine Schulden.
  • Sie können sich auf absehbare Zeit nicht auf jemand anderes (Eltern, Ehepartner) verlassen.

Du bekommst grundsätzlich ein Mulligan, sauberes Schiefer-Do-Over. Wissen, was Sie jetzt über Ihre Werte, Karrieren, Geld, Status, das Streben nach Glück und das Leben im Allgemeinen wissen - welchen Karriereweg würden Sie wählen, und noch wichtiger, warum? Und ist dieses Szenario noch in Ihrer Zukunft?

Vielleicht würdest du alles genauso machen, aber komm schon ... das macht keinen Spaß. Keine Urteile hier - also sei ehrlich.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: