loader
bg-category
Berufsberatung: Wenn Sie es fälschen, werden Sie es wahrscheinlich nicht machen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Fälschungen oder echt?

Seit der Wall Street zwischen 2008 und 2010 gab es einen großen Trend, sich Start-ups und schnell wachsenden Technologieunternehmen anzuschließen. Die Top-Unternehmen, für die man nicht mehr arbeitet, werden von Goldmans, McKinseys und Bains of the World dominiert. Die Googles, Facebooks und Tausende von Startups, von denen du noch nie gehört hast, sind jetzt die Arbeitgeber deiner Wahl.

Eine der größten Erkenntnisse, die ich von einer riesigen Investmentbank bis hin zur Beratung für verschiedene Startups gemacht habe, ist, dass du es wahrscheinlich nicht lange schaffen wirst, wenn du es fällst. Wenn Sie in einer großen Organisation sind, ist es leicht, sich hinter Bürokratie, Schichten des mittleren Managements und massiven Ineffizienzen zu verstecken. Wenn Sie bei einem großen Unternehmen für einen Monat keine Arbeit mehr finden, stehen die Chancen gut, dass das Geschäft wie gewohnt weitergeht. Das extreme Beispiel ist ein Mitarbeiter der indischen Regierung, der sich 24 Jahre lang krank gemeldet hat!

In einer kleinen Firma müssen Sie Ihre Sachen kennen und produzieren. Kleine Unternehmen haben in der Regel ein knapperes Budget, weniger Leute per definitionem und ein Zeitlimit für den Ablauf, da viele Startups Verluste machen. Wenn ein Unternehmen $ 10 Millionen pro Jahr verbrennt und nur noch $ 12 Millionen in der Bank sind, ist der Druck auf!

Es gibt keinen Platz für Meetings über Meetings. Es gibt keinen Raum für Leute, die anderen sagen, was sie tun sollen, ohne selbst etwas zu tun. Jeder muss hereinkommen, um etwas Wertvolles zu produzieren.

Denken Sie jetzt über die Dichotomie zwischen kleinen und großen Unternehmen aus der Sicht eines Anlegers nach. Wollen Sie Ihr Geld in Ex-Wachstumsunternehmen investieren, in denen Menschen dazu neigen, spät zu kommen, früh zu gehen und das Nötigste zu tun? Ich nicht. Die Hektik, der Antrieb und die Innovation sind der Grund, warum ich ein großer Fan von Investitionen in Wachstumsunternehmen und private Start-ups bin. Das Problem ist jetzt, dass der Private-Equity-Markt reich bewertet ist.

EINE SOLIDE KARRIERE-STRATEGIE

Der Beitritt zu einem kleinen Unternehmen kann für neue Absolventen von Vorteil sein, da es viel weniger Handhände gibt. Es ist entweder zu tun oder zu sterben. Aber ich werde argumentieren, dass es für die meisten Leute viel besser ist, einer seriösen großen Organisation beizutreten, wo man alle Grundlagen lernen kann und dann für ein kleineres Unternehmen arbeiten oder ein eigenes Unternehmen gründen kann.

Fünf Gründe, warum es besser ist, groß anzufangen und dann klein zu werden:

1) Kleine Unternehmen scheitern häufiger als große Unternehmen. Wenn Ihr Unternehmen innerhalb von ein paar Jahren nach Ihrem Beitritt scheitert, könnten Sie aufgrund von Assoziationen zu "beschädigten Waren" werden. "Oh, also arbeitest du bei dieser Firma, die dumm ihre gesamten Gelder für uneffektive Werbeaktionen ausgegeben hat. Ich beauftrage Sie nie! "Das ist trotz der Tatsache, dass Sie in der Konstruktionsabteilung arbeiteten und nichts mit den verschwenderischen Ausgaben zu tun hatten.

2) Große Unternehmen sind angesehener als kleinere Unternehmen. Wenn Sie mehrere Jahre bei Apple, P & G, McKinsey, der Federal Reserve oder KKR arbeiten, werden Sie für immer einen prestigeträchtigen Stempel in Ihrem Lebenslauf haben, der mehr Türen öffnen wird. Wenn Sie bei einer Firma anfangen, von der noch niemand gehört hat, und Sie wollen weitermachen, haben Sie bessere Dinge getan, um Ihren Wert zu beweisen, denn Arbeitgeber werden sich sofort fragen, warum Sie weiterziehen, wenn die Dinge so gut sind. Eine renommierte Firma in Ihrem Lebenslauf fungiert als ein fortlaufender Bildschirmmechanismus für einen der wahrscheinlich sieben oder so Jobs, die Sie in Ihrem Leben haben werden.

3) Große Unternehmen haben mehr Infrastruktur, um Sie zu schulen. Eines der besten Dinge über meine Karriere in einer großen Institution war das Training. Ich muss zum Unterricht gehen, um meine Tests der Serien 7 und 63 zu bestehen. Ich habe Kurse in Führung, Rechnungswesen, Finanzen und Kommunikation besucht, um meine Fähigkeiten zu entwickeln. Mein nächster Arbeitgeber hat für drei Jahre in Berkeley für meinen MBA bezahlt. Inzwischen konnte ich auch für ein Jahr Fremdsprachentraining auf Mandarin machen, alles bezahlt von meinem Arbeitgeber. Wenn Sie in einer kleinen Firma sind, bekommen Sie vielleicht nur etwas gratis Essen und Getränke, um Sie länger im Büro zu halten. Viele kleinere Unternehmen bieten keine 401k Spiele oder Gewinnbeteiligung.

4) Große Unternehmen ermöglichen es Ihnen, sich mit mehr Menschen zu vernetzen. Je größer das Unternehmen, desto größer die Netzwerkmöglichkeiten und desto größer die Alumni-Basis. Es ist eine Tatsache, dass Leute dazu neigen, auf Leute aufzupassen, die mehr Gemeinsamkeiten als weniger haben. Unterschätzen Sie nicht die Macht der Beziehungen, um voranzukommen. Es gibt einen Grund, warum viele Prominente Kinder begehrte Filmteile bekommen, obwohl sie nicht handeln können. Es gibt einen Grund, warum durchschnittliche Schüler in angesehene Schulen kommen. Es gibt einen Grund, warum mittelmäßige Mitarbeiter in Ihrer Organisation viel weiter gehen als Sie, auch wenn Sie vielleicht härter arbeiten.

5) Große Unternehmen können Sie besser entschädigen als kleinere Unternehmen. Google ist nicht mehr ein schnell wachsendes Startup, aber sie behalten Menschen wie Gefangene in einem mittelalterlichen Verlies wegen seiner enormen Bilanz und massiven Rentabilität. Leider gibt es so viele Leute, die Google verlassen wollen. Viele andere Arbeitgeber kümmern sich nicht einmal darum, weil es zu viele Fälle gibt, in denen Google ein passendes Angebot für Sie ausfüllt und erhöht. Der Beitritt zu einem Startup wird Sie auf lange Sicht wahrscheinlich ärmer als reicher machen, da die Barabfindung unten und die zweifelhaften Liquiditätsereignisse gegeben sind. Reichere Unternehmen haben eine größere Zahlungsfähigkeit.

DIE RISIKEN, GROSS ZU KLEIN ZU WERDEN

Sie wissen, was passiert, wenn Sie für eine große Organisation arbeiten, in der Systeme vorhanden sind, die sich um alle Ihre Bedürfnisse kümmern? Sie neigen dazu, Dinge als selbstverständlich zu betrachten. Zum Beispiel habe ich meinen Assistenten immer meine Flüge und Hotels buchen lassen, wenn ich geschäftlich unterwegs war. Es ist ein netter Vorteil, Executive Director zu sein (einmal von VP) bei einer großen Investmentbank. Oh, wie schön war es für jemanden, meine Ausgaben zu machen. Ich muss es jetzt nur als Kleinunternehmer und selbstständiger Unternehmer aufsaugen.

Ein weiterer Nachteil, von groß zu klein zu werden, ist die Überzeugung, dass Sie mehr zum Erfolg des Unternehmens beigetragen haben als Sie wirklich. Es ist leicht zu denken, dass Sie die Shiznits sind, wenn Sie seit vielen Jahren in einem großen, angesehenen Unternehmen arbeiten. Die Realität ist, dass Sie ein viel kleineres Zahnrad im Rad sind. Ego Inflation ist ein großes Problem für kleinere Unternehmen, die Leute von größeren Unternehmen einstellen. Wenn Sie wissen möchten, woraus Sie wirklich bestehen, versuchen Sie, ein Geschäft von Grund auf zu entwickeln.

Bleiben Sie bescheiden und konzentrieren Sie sich immer darauf, als Team zusammen etwas zu unternehmen, wenn Sie den Übergang von groß zu klein machen. Wenn nicht, werden Sie nicht nur wie eine Primadonna aussehen, Ihre Inkompetenz wird sehr offensichtlich werden.

WETTBEWERB WIRD IMMER GEWINNT

Der Wettbewerb um gute Arbeitsplätze wird immer extrem wettbewerbsfähig sein. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten in einer großen Organisation mit viel Struktur entwickeln können, sind Sie besser gerüstet, um in einer kleineren Organisation erfolgreich zu sein, in der es keine Verstecke gibt. Wenn Sie nicht in eine große Organisation einsteigen können, müssen Sie doppelt so viel Zeit investieren, um alles zu lernen, was Sie können. Wenn Sie die Antwort nicht wissen, sagen Sie einfach, Sie wissen es nicht, aber Sie werden es herausfinden.

Irgendwann werden wir alle eine Situation erleben, in der wir nicht wirklich wissen, was wir tun, und wir müssen es vortäuschen, damit wir durchkommen. Das ist in Ordnung, solange wir endlich herausfinden, was zu tun ist. Aber vertrau mir, wenn ich sage, dass das Verschönern deiner Fähigkeiten, um für eine kleinere Firma zu arbeiten, dich nur in die Tür bringen kann. Irgendwann wirst du den Stiefel bekommen, wenn dir die Substanz fehlt.

So viele Leute, die ich kenne, scheiterten kläglich in kleineren Läden, nachdem sie eine Firma aus der Branche verlassen hatten, weil sie keinen großen Namen mehr hatten, um Kunden anzuziehen. Institutionelle Kunden müssen mit Morgan Stanley sprechen, weil sie viel Deal Flow haben, aber Kunden müssen nicht mit Bucket Shops sprechen. Sobald diese Job-Hopper in den Tier-3-Bereich gingen, konnten sie niemals zurückkehren, da ihre Lebensläufe verdorben waren.

Sei vorsichtig, was du dir wünschst, wenn du einen Job annimmst, der mit der Produktion verbunden ist. Wenn Sie die Einnahmen nicht einbringen, werden Sie wahrscheinlich gefeuert. Wenn Sie den oberen Teil des Trichters nicht schneller füllen als Ihr Vorgänger, sind Ihre Tage nummeriert. Wenn Sie großartige Ergebnisse erzielen können, werden Sie entsprechend belohnt. Es gibt etwas, was man über einen verschlafenen Job ohne Druck sagen kann. Sie können es in einem größeren Unternehmen so viel einfacher vortäuschen. Aber wo ist der Spaß dabei?

WENN SIE DEN VERLASSEN ÜBERWACHEN

Kündige deinen Job nicht, werde entlassen und verhandle stattdessen ein Abfindungspaket.Durch eine Abfindung konnte ich sechs Jahre Lebensunterhalt von einer Firma erhalten, der ich 11 Jahre meines Lebens gewidmet habe. Wenn ich gekündigt hätte, würde ich keine Abfindung, Entgeltumwandlung, medizinische Leistungen, Job Assistance Training oder Arbeitslosenunterstützung bekommen, und Sie auch nicht. Ich glaube so stark an die Botschaft, nie aufzugeben, dass ich ein paar Jahre damit verbracht habe, dieses 150-seitige Buch zu schreiben, mit dem Titel: "Mach deine kleine Enttäuschung mit dem Abschied". Ich bin absolut sicher, dass dir dieses Buch helfen wird erkennen Sie Ihre Rechte als Mitarbeiter an und brechen Sie aus dem unternehmerischen Grind heraus, um etwas zu tun, was Sie wirklich tun möchten.

Starte deine eigene Website, sei dein eigener Boss: Es gibt nichts Besseres, als eine eigene Website zu starten, um Ihre Marke online zu besitzen und nebenbei ein zusätzliches Einkommen zu verdienen. Warum sollten LinkedIn, FB und Twitter auftauchen, wenn jemand von Google Ihr Name ist? Mit Ihrer eigenen Website können Sie sich mit potenziell Millionen von Menschen online verbinden, ein Produkt verkaufen, das Produkt eines anderen verkaufen, passives Einkommen erzielen und viele neue Beratungs- und FT-Arbeitsmöglichkeiten finden. Hier ist ein Tutorial, das ich erstellt habe, um in 15 Minuten eine eigene Website zu erstellen.

Mit einer Website können Sie die Freiheit und Flexibilität, die Sie wünschen.

begann als ein persönliches Journal, um die Finanzkrise im Jahr 2009 zu verstehen. Anfang 2012 fing es an, eine lebenswerte Einkommensströmung zu machen, also entschloss ich mich, ein Abfindungspaket auszuhandeln. Jahre später macht FS jetzt mehr als ich als Executive Director in einer großen Bulge Bracket Firma mit 90% weniger Arbeit und 100% mehr Spaß. Starten Sie heute Ihre eigene WordPress-Website mit Bluehost. Du weißt nie, wohin die Reise dich führen wird!

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: