loader
bg-category
Breakeven Trades: Die Psychologie hinter dem grauen Bereich

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Jeder einzelne Forex-Trader dort will profitabel sein, dessen grundlegendstes Maß in Form von Nettogewinnen und -verlusten kommt. Und so ist es üblich, dass Händler ihre Breakeven-Trades nicht beachten. Was viele nicht wissen, ist, dass es mehr gibt als nur die Nullen, die sie in Ihren Handelszeitschriften eintragen.

Aber bevor wir uns selbst überholen, definieren wir zuerst Breakeven-Trades.

Unsere Forexpedia definiert den Breakeven-Punkt als das Niveau, auf dem die Gewinne den Verlusten entsprechen. Daher ist ein Breakeven-Trade weder Gewinner noch Verlierer. Es schließt zu einem bestimmten Preis, bei dem Gewinn und Verlust gleich Null sind.

Sicher, Sie erhalten selten Lob von anderen (wie auch von Ihnen) für Breakeven-Trades. Aber nimm sie nicht als selbstverständlich hin! Die Schönheit der Breakeven-Trades ist, dass Sie zwar Ihr Konto bei ihnen nicht erhöhen können, sie aber Ihr Kapital schützen können.

Natürlich verstehe ich auch, dass niemand nur ein Breakeven-Händler sein will. Wie ich jedoch in der Vergangenheit gesagt habe, ist der Weg, um konsequent profitabel zu werden, nicht einfach mit Gewinntrades. Sie müssen auch lernen, wie Sie mit den Verlusten und den Trades mit Nullrenditen umgehen.

Um Ihnen mit letzterem zu helfen, lassen Sie mich die beiden Arten von Breakeven-Trades und die Psychologie dahinter diskutieren.

Beginnen wir mit dem Fall eines Breakeven-Handels, der ein Gewinner gewesen wäre. Kommt Ihnen folgendes bekannt vor?

  1. Der Markt bewegt sich zunächst zu Ihren Gunsten.
  2. Der Markt dreht sich um und Sie gehen manuell zum Breakeven, oder der Markt löst Ihren Stop-Loss aus, der auf Breakeven gezogen wird.
  3. Der Markt kehrt die Richtung wieder um und trifft schließlich Ihr Gewinnziel.

Manchmal entfaltet sich das obige Szenario durch heftige Schwankungen der Kursbewegungen, und in Fällen unvorhersehbarer Nachrichten oder eines Marktereignisses (das möglicherweise die Fundamentalanalyse ungültig macht) ist es ein kluger Schachzug, das eigene Kapital zu schützen und zum Breakeven zu gehen.

Natürlich gibt es auch Fälle, in denen ein Trader aus den falschen Gründen mit einem Breakeven-Trade enden könnte, wie zum Beispiel die Angst davor, dass ein positiver Trade negativ wird.

Werfen wir nun einen Blick auf den Breakeven-Handel, der sich als Verlierer erwiesen hätte. Es sieht oft so aus:

  1. Der Markt bewegt sich gegen dich.
  2. Der Markt dreht sich um und Sie gehen zum Breakeven.
  3. Der Markt kehrt die Richtung wieder um und trifft schließlich Ihren anfänglichen Stop-Loss.

Wir alle haben erlebt, dass wir zu einem bestimmten Zeitpunkt Trades verlieren. Manchmal kann dies zu unserem Vorteil funktionieren. Aber es ist nicht immer eine gute Idee, Verlustgeschäfte laufen zu lassen.

Hoffnung kann dazu führen, dass ein Trader einen verlustreichen Handel behält, lange nachdem er oder sie aussteigen sollte. Was Sie beachten müssen ist, dass es in Ordnung ist, Verluste frühzeitig zu reduzieren. Manchmal, wenn sich die Geschichte ändert, ist das Schließen eines Trade bei Breakeven das Beste, was Sie tun können, und dies kann Sie davor bewahren, größere Verluste als nötig zu übernehmen.

Alles in allem ist es wichtig, Ihre Breakeven-Trades im Auge zu behalten, weil sie viel darüber aufdecken, wie Sie Ihre Emotionen in Zeiten extremer Belastungen in Schach halten.

Also, wenn Sie das nächste Mal bei Breakeven schließen, machen Sie einen Schritt zurück und schauen Sie sich Ihren Handelsplan an. Fragen Sie sich, was diese Null in Ihrer Gewinn- und Verlustspalte bedeutet. Haben Sie Ihren Trade nach Plan ausgeführt und der Markt ist einfach nicht in Ihre Richtung gegangen? Oder wurdest du von Angst, Gier und / oder Hoffnung überwältigt?

Was auch immer Ihre Antwort ist, denken Sie darüber nach, was Sie anders hätten machen können. Wenn du erkennst, dass du deine Gefühle das Beste von dir machen lässt und dich dazu bringst, deinen Handel mit Angst, Gier und / oder Hoffnung zu beenden, dann sei nicht zu hart mit dir selbst. Laden Sie es auf, um Erfahrungen zu machen, nehmen Sie die Anpassung an Ihre Handelspläne vor und bewegen Sie sich vorwärts.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: