loader
bg-category
Unlawful Mieter rausbooten: Sei ein Mann und habe ihren Aufenthalt bei dir!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Der Mietvertrag für meine Studiovermietung besagt eindeutig, dass nur eine Person gleichzeitig in meinem Eigentum wohnen soll. Der Raum ist nur etwa 325 Quadratmeter, aber es ist in einer guten Lage in der Nähe von Geschäften, Restaurants, Bars, Parks und der Bucht. Für $ 1.100 Dollar pro Monat ist die Einheit ein Schnäppchen!

Mein Mieter zahlt immer pünktlich und verursacht nie Probleme seit sie vor zwei Jahren umgezogen ist. Mit 28 Jahren ist sie jedoch in der Blüte ihres Lebens. Sie hat immer einen Typen bei sich.

Wie soll ich wissen? Weil ich in der Nähe lebe und ständig auf sie stoße. Ich sehe sie, wenn ich um 7:30 Uhr eine Radtour mache. Ich sehe sie, wenn ich vom Mittagessen zurückkomme. Und ich sehe sie nach 2 Uhr morgens an den Bars. Die Jungs leben eindeutig mit ihr zusammen.

Es ist mir egal, ob sie jede Woche einen anderen Mann hat, weil ich nicht diktieren kann. San Francisco dreht sich alles um freie Liebe, Baby! Was ich habe ein Problem mit ist die ständige Doppelbelegung für einen Mietvertrag.

Zwei Insassen tragen offensichtlich einen Platz schneller als ein einzelner Bewohner. Es gibt doppelt so viel Gebrauch von den Badezimmern und von den Geräten. Es gibt doppelt so viel Fußverkehr auf dem Boden. Und es gibt doppelt so viel Haftung!

WAS IST MIT GUYS NOWADAYS?

Es war einmal eine Zeit, in der Männer Frauen für sexy Zeit nach Hause brachten. Selbst wenn der Typ ein Studio mit einem anderen Mann teilte, war es egal, weil der Mitbewohner nach dem Mann-Code genügend Zeit für die Privatsphäre hatte, bis er fertig war.

Ich kann den Stolz eines Mannes beiseite legen, um bei meinem Mieter vorbei zu bleiben, wenn es eine süße Wohnung von 1000 Quadratmetern mit Blick auf die Golden Gate Bridge mit einem Whirlpool auf dem Deck war. Mein Platz ist jedoch ein Schuhkarton ohne Aussicht.

Könnten die Männer in ihrem Leben Wohnungen haben, die schlimmer sind als mein Atelier? Schwer vorstellbar. Sind die Männer, mit denen sie zusammen ist, alle Deadbeats? Könnte sein. Ich habe mir erklärt, warum ihre Freunde immer für längere Zeit bleiben.

Warum Männer mit Frauen während der Umwerbung bleiben

1) Er lebt zu Hause bei seinen Eltern. Ich würde lieber in einen Schuhkarton gehen, als mit meinen Eltern nebenan zu schlafen, oder?

2) Er lebt bereits mit einer anderen Frau und möchte nicht, dass die neue Frau es erfährt! Meine Mieterin ist die "andere" Frau und hat keine Ahnung, was ihr Freund vorhat.

3) Er lebt nirgendwo in Bumble Huck und arbeitet in der Stadt. Mein Studio hat eine großartige Lage in SF.

4) Er lebt in einem Schweinestall. Vielleicht ist mein Mieter super sauber.

5) Sie fühlt sich unwohl bei ihm zu Hause.

Wenn Sie andere plausible Erklärungen haben, würde ich sie gerne hören!

TACTFUL WEGE EINEN UNWILLIGEN MIETER ZU ENTFERNEN

Um ehrlich zu sein, ich interessiere mich mehr für diese soziale Dynamik als einen anderen Bewohner. Wenn es jedoch jemals einen Punkt gibt, an dem ich genügend aufgeregt bin, sind hier einige Schritte zu beachten:

1) Rufen Sie sofort an oder senden Sie eine E-Mail. Ein Vermieter ist ein Geschäft. Wenn Ihr Mieter etwas ungesetzliches tut, dann rufen Sie an oder mailen Sie sie mit einem höflichen Kopf. Wenn sie nicht abgeholt oder geantwortet haben, gehen Sie zu Ihrer Unterkunft und führen Sie ein persönliches Gespräch über Ihre Bedenken. Red nicht um den heißen Brei herum. Seien Sie freundlich, aber direkt mit einer Kopie des Mietvertrags in der Hand, wo Sie auf die Verletzungen hinweisen.

2) Bring zurück. Wenn Sie Ihren Ehepartner, Geschäftspartner oder einen wirklich großen Kerl mit Reißzähnen bringen, hilft es Ihnen, die Botschaft zu vermitteln, dass Sie es ernst meinen mit der Einhaltung der vertraglichen Vereinbarung. Wenn Sie jemanden bei sich haben, wird Ihr Mieter feststellen, dass Sie nicht die einzige Person sind, mit der er / sie zu tun hat. Je mehr Personen über die Verletzung des Mieters informiert sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihr Mieter sie einhalten wird.

3) Sprechen Sie über Haftung. Haftung ist dein bester Freund, wenn es darum geht, einen Grund zu finden und nicht wie ein böser Mensch erscheinen zu wollen. Sie müssen markieren ihr Haftung dafür, dass Sie weiterhin einen zusätzlichen Bewohner haben, Ihren Platz auf AirBnB zu ihrem Vorteil vermieten, Gras auf dem Balkon rauchen, einen Mörder einladen, mit Ihnen zu schlafen und so weiter. Wenn sie die massive finanzielle Haftung für ungesetzliches Verhalten erkennen, werden sie sich hoffentlich ändern.

4) Erhöhen Sie die Miete. Sie sollten die Miete im Laufe der Zeit aufgrund der Art der Inflation immer erhöhen. Ihre Kosten steigen und sollten daher mieten, um Ihre Kosten zu decken. Für jeden Standort gibt es eine Begrenzung, wie viel Sie wann erhöhen können. In San Francisco kann ich die Miete um bis zu 10% mit einer 30-Tage-Warnung und um bis zu 60% mit einer 60-Tage-Warnung erhöhen, wenn meine Einheit nicht unter Mietkontrolle steht. Seien Sie aggressiver bei der Vermietung von Rechten, wenn Ihre Mieter Ihnen Probleme bereiten. Sie wollen nicht, wenn es Zeit für den sechsmonatigen Räumungsprozess ist, unter Marktmieten verdienen.

5) Erhalte eine gerichtliche Verfügung. Wenn alles andere fehlschlägt, lassen Sie eine schriftliche Warnung, dann eine Gerichtsvorladung (Unlawful Detainer) fallen. Dies ist wirklich der letzte Schritt bei dem Versuch, einen ungesetzlichen Mieter zu vertreiben. Es ist schmerzhaft und zeitaufwendig. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Gründen, warum ein Vermieter einen Mieter vertreiben kann.

NUR URSACHEN FÜR SF

  1. Nichtbezahlung der Miete.
  2. Verletzung einer rechtmäßigen Verpflichtung im Rahmen des Mietvertrags, d. H. Die übliche verspätete Zahlung der Miete.
  3. Der Mieter schafft eine Belästigung und stört andere Mieter oder schädigendes Eigentum.
  4. Vermieter oder ein Familienmitglied beabsichtigt, in die Einheit einzusteigen (siehe unten den Einzug des Eigentümers).
  5. Vermieter plant, Kapitalverbesserungen durchzuführen, die den Mieter dazu zwingen, die Einheit vorübergehend zu räumen (siehe unten).
  6. Die Einheit wird für illegale Zwecke verwendet.
  7. Mieter lehnt es ab, einen Mietvertrag zu erneuern, der im Wesentlichen der gleiche ist. (Beachten Sie, dass Mieter nicht verpflichtet sind, eine Vereinbarung zu unterschreiben, die wesentlich anders ist als die, die sie derzeit haben, unabhängig davon, wie alt die ursprüngliche Vereinbarung ist.)
  8. Der Mieter verweigert dem Vermieter den Zugang zu der Mieteinheit, wie es das staatliche oder lokale Gesetz vorschreibt.
  9. Der Vermieter versucht, die Einheit gemäß den Umstellungsregeln für Eigentumswohnungen nach der SF-Unterteilungsverordnung zu verkaufen.
  10. Nicht genehmigte Untermieter ist der einzige verbleibende Mieter.
  11. Der Vermieter plant, das Gebäude für 10 Jahre vom Markt zu nehmen.
  12. Der Vermieter versucht, das Gerät grundlegend zu sanieren oder komplett neu zu bauen.
  13. Vermieter plant, das Gerät vom Mietmarkt dauerhaft zu zerstören oder zu entfernen. (Dies wird oft für illegale Einheiten verwendet.)
  14. Vermieter muss den Mieter vorübergehend vertreiben, um Bleifarbe loszuwerden.
  15. Der Vermieter bemüht sich, den Besitz in gutem Glauben wiederzuerlangen, um die Mieteinheit gemäß den Bedingungen einer Entwicklungsvereinbarung, die von der Stadt gemäß Kapitel 56 des Verwaltungsgesetzes von San Francisco geschlossen wurde, abzureißen oder auf andere Weise dauerhaft zu entfernen.
  16. Der barmherzige Samariterstatus des Mieters ist abgelaufen, und der Vermieter übt das Recht auf Besitzenteignung aus, indem er eine Kündigungsfrist von 60 Tagen nach Ablauf des ursprünglichen und eines verlängerten barmherzigen Samariterstatus eingeht.

FAZIT

In einer Zeit, in der Männer weniger wie Männer werden und die Immobilienkosten weiter steigen, werden Sie unweigerlich einen Mieter haben, der ihren Mietvertrag durch mehr Mieter in die Ecke treibt. Vermieter müssen wachsamer auf ihre Eigenschaften achten. Vergiss nicht, einen zu bekommen Dachpolitik (Artikel erklärt die Ins und Outs) und ermutigen Sie Ihre Mieter, Mieter Versicherung zu bekommen. Sie könnten es sehr bald brauchen!

Empfehlungen

Sehen Sie sich Immobilien-Crowdsourcing-Möglichkeiten an: Wenn Sie nicht über die Anzahlung verfügen, um eine Immobilie zu kaufen, oder wenn Sie Ihre Liquidität in physischen Immobilien nicht binden wollen, schauen Sie sich RealtyShares an, eines der größten Immobilien-Crowdsourcing-Unternehmen heute. Immobilien sind eine Schlüsselkomponente eines diversifizierten Portfolios. Mit Real Estate Crowdsourcing können Sie Ihre Immobilieninvestitionen flexibler und effizienter gestalten, indem Sie über Ihre Wohnorte hinaus für die bestmögliche Rendite investieren. Zum Beispiel liegt die Obergrenze in San Francisco bei etwa 4% - 5%, im mittleren Westen jedoch bei über 10%, wenn Sie nach rein investierenden Renditen suchen. Registrieren Sie sich und werfen Sie einen Blick auf alle Wohn-und kommerziellen Investitionsmöglichkeiten im ganzen Land, die Realtyshares zu bieten hat. Es ist frei zu schauen und zu entdecken.

Suche nach einer Hypothek: Die Hypothekenzinsen sind nach dem Brexit eingebrochen, und US-Vermögenswerte werden aufgrund unserer Stabilität offensiv von Ausländern gekauft. Überprüfen Sie die neuesten Hypothekenzinsen online über LendingTree. Sie haben eines der größten Netzwerke von Kreditgebern, die um Ihr Geschäft konkurrieren. Ihr Ziel sollte es sein, so viele schriftliche Angebote wie möglich zu erhalten und dann die Angebote als Hebel zu verwenden, um den niedrigsten möglichen Zinssatz zu erhalten. Dies ist genau das, was ich getan habe, um einen 2.375% 5/1 ARM für meine letzte Refinanzierung einzubauen. Für diejenigen, die Immobilien kaufen möchten, ist das Gleiche in Ordnung. Wenn Sie einen guten Deal gefunden haben, sich die Zahlungen leisten können und planen, die Immobilie für mehr als 10 Jahre zu besitzen, würde ich eine neutrale Inflation bekommen und von den niedrigen Zinsen profitieren.

Aktualisiert für 2017 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: