loader
bg-category
Wie Öl mit USD / CAD bewegt

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Lass uns über die andere Art von Gold sprechen ... über die schwarze.

Wie Sie vielleicht wissen, wird Rohöl oft als "schwarzes Gold" bezeichnet oder, wie wir hier bei BabyPips.com es nennen, "Black Crack".

Man kann ohne Gold leben, aber wenn man ein Cracksüchtiger ist, kann man nicht ohne Crack leben.

Öl ist die Droge, die durch die Adern der Weltwirtschaft fließt, da es eine wichtige Energiequelle ist.

Kanada, einer der größten Ölproduzenten der Welt, exportiert täglich mehr als 3 Millionen Barrel Öl und Erdölprodukte in die Vereinigten Staaten.

Dies macht es zum größten Öllieferanten in die USA!

Dies bedeutet, dass Kanada der wichtigste Schwarzsprunghändler der Vereinigten Staaten ist!

Aufgrund des damit verbundenen Volumens entsteht eine große Nachfrage nach kanadischen Dollar.

Beachten Sie auch, dass Kanadas Wirtschaft vom Export abhängig ist. Etwa 85% der Exporte gehen an den großen Bruder im Süden, die USA.

Aus diesem Grund kann USD / CAD stark davon beeinflusst werden, wie US-Verbraucher auf Änderungen der Ölpreise reagieren.

Wenn die US-Nachfrage steigt, müssen die Hersteller mehr Öl bestellen, um mit der Nachfrage Schritt zu halten. Dies kann zu einem Anstieg der Ölpreise führen, was zu einem Rückgang des USD / CAD führen könnte.

Wenn die Nachfrage in den USA sinkt, können sich die Hersteller dafür entscheiden, sich zu entspannen, da sie nicht mehr Waren herstellen müssen. Die Nachfrage nach Öl könnte sinken, was die Nachfrage nach CAD beeinträchtigen könnte.

Öl hat anegative Korrelation mit USD / CAD von ca. 93% zwischen 2000 bis 2016.

Wenn das Öl steigt, sinkt der USD / CAD. Wenn das Öl fällt, steigt USD / CAD. Und um die Korrelation klarer zu machen, können wir

Und um die Korrelation klarer zu machen, können wir USD / CAD umkehren, um zu zeigen, wie sich beide Märkte gleichzeitig ziemlich bewegen (dh Rohöl wird mit dem Kanadischen Dollar an Wert gewinnen, während der US-Dollar sinkt ... und umgekehrt) in der Tabelle unten:

Schau es dir in der folgenden Tabelle an:

Also, wenn Sie das nächste Mal Ihr Auto aufpumpen und sehen, dass die Ölpreise steigen, können Sie diese Information zu Ihrem Vorteil nutzen! Es könnte ein Hinweis für Sie sein, auf USD / CAD zu verzichten!

Einige Forex Broker erlauben Ihnen, Gold, Öl und andere Rohstoffe zu handeln. Dort können Sie ihre Diagramme mit Hilfe ihrer Plattformen problemlos abrufen.

Sie können auch die Goldpreise auf Bloomberg überwachen. Sie können ebenfalls die Ölpreise auf Bloomberg überprüfen.

Wenn Sie mehr über Gold und andere Rohstoffe erfahren möchten, sollten Sie unseren Comdoll-Experten Happy Pip fragen.

Da sie die Rohstoffwährungen handelt, bezieht sie oft die Kursbewegungen von Gold und Öl in ihre Analyse ein.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular