loader
bg-category
Werde Vegetarier auf der Billig

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Meine Frau und ich sind seit einigen Jahren hauptsächlich Vegetarier. Ich esse sehr gelegentlich Geflügel (Urlaub), ich esse Meeresfrüchte, und ich esse auch Milchprodukte. Ich bin also kein strenger Vegetarier, aber ich sehe keinen Grund oder Wunsch, zu einer fleischorientierten Ernährung zurückzukehren. Nein, ich habe nicht den Drang, einen großen saftigen Cheeseburger zu essen, also hör bitte auf zu fragen (Dr. Praegers vegetarische Burger sind übrigens erstaunlich - lass dich nicht von deinem kartoffelartigen Boca Burger Erlebnis ablenken).

Humor beiseite, ich habe festgestellt, dass eine vegetarische Ernährung ist:

1. gesünder: Eine Reduzierung des Fleischkonsums um 50% reduziert das Risiko eines Herzinfarkts um 45% (Quelle: The Prophet's Way). Und wer will all diese zusätzlichen Hormone / Steroide?

2. vielfältiger: öffnet den Gaumen für so viele verschiedene Geschmacksrichtungen gegen alle Gewürze, die Sie auf das Fleisch legen.

3. humaner: Food Inc. sollte von jedem gesehen werden, der Essen isst, das er nicht anbaut.

4. mehr sanitär: Du sprichst von totem Fleisch. Bei sonst gleichen Bedingungen ist die Wahrscheinlichkeit einer bakteriellen Infektion / Parasiten bei einer vegetarischen Ernährung geringer.

5. bequemer: Viele vegetarische Mahlzeiten können in 5 Minuten oder weniger gekocht werden und sind einfach zuzubereiten. Es gibt keine verzögerte Auftau- oder Marinierzeit.

Darüber hinaus…

Es ist billiger, Vegetarier zu sein

Wenn Sie nicht genau darauf geachtet haben, sind die Kosten für Hühnchen, Rindfleisch und anderes Fleisch in den letzten Jahren mit den steigenden Treibstoffkosten deutlich gestiegen. Die Kosten einer vegetarischen Diät können viel billiger sein, wenn Sie nicht mit exotischen Zutaten über Bord gehen.

Wenn ein Paar, das ein Pfund Fleisch pro Mahlzeit verzehrt, den Wechsel auf die gleiche Menge Bohnen oder ein anderes kostengünstiges Gemüse, Getreide oder Hülsenfrucht als Ersatz vornimmt, könnten sie möglicherweise 2.200 bis 3.000 Dollar pro Jahr einsparen. Allein die Abkehr von Fleisch für vier Mahlzeiten pro Woche würde ihnen ungefähr 600 bis 800 Dollar pro Jahr sparen.

Denken Sie daran, Vegetarier zu werden: Wie kann ich die Kosten niedrig halten?

John, ein junger Finanzexperte, schrieb über seine kürzliche Entscheidung, den Vegetarismus zu versuchen. Er fragt:

Meine Freundin und ich wollen vielleicht vegetarisch gehen oder es wenigstens versuchen. Wir begannen mit einer strengen veganen Ernährung, fanden aber, dass das viel zu teuer war. Könnten Sie möglicherweise eine vorgeschlagene Diät für ein Paar für rund $ 100 pro Monat veröffentlichen. Natürlich nicht genau, aber wir haben keine Ahnung, wo wir anfangen sollen. Hast du irgendwelche Tipps?

Bevor Sie auf einige Tipps eingehen, sollten Sie sich die 100-Dollar-Zahl pro Monat ansehen. Ich applaudiere Ihnen, dass Sie aggressive Ziele gesetzt haben, aber ich glaube, dass dies nicht möglich ist. Es sei denn, Sie sind ein extremer Couponmaster und sind glücklich, Wonderbread und Jif für jede Mahlzeit zu essen, es wäre fast unmöglich für ein Paar, 100 Dollar pro Monat zu überleben - unabhängig von der Ernährung. Selbst wenn Sie die Kosten auf $ 1 / Person pro Mahlzeit reduzieren könnten, würde dies $ 180 pro Monat (bei 3 Mahlzeiten pro Tag) bedeuten. Das ist keine einfache Leistung und würde eine extrem milde Ernährung erfordern.

Lassen Sie uns also einige Erwartungen bezüglich des Budgets neu festlegen. Laut der BLS, verbrachte das durchschnittliche Paar $ 575 pro Monat für Essen im Jahr 2009 (2010 # # wird sicherlich höher sein, wenn später in diesem Monat veröffentlicht). 25% Rabatt auf den Durchschnitt würden Sie bei $ 431 pro Monat und 50% würden Sie auf $ 287 pro Monat setzen.

Wie halten Sie Ihre Lebensmittelausgaben niedrig? Es gibt ein paar allgemeine Regeln für Vegetarier und Fleischliebhaber gleichermaßen, wie man die Lebensmittelausgaben senkt. Ich werde auch einige Dinge ansprechen, die ich in meiner Erfahrung mit Vegetarismus gelernt habe. Ich würde auch empfehlen, die American Express Blue Preferred Karte auszuprobieren, die 6% Cash-Back bei Einkäufen in den USA bietet, was sie zur besten Lebensmittel-Rewards-Karte macht.

1. Dine Out Nur wenn Sie müssen

Es ist einfach, viermal so viel oder mehr für dasselbe Gericht in einem Restaurant zu verbringen. Dies gilt insbesondere für vegetarische Restaurants, wo Markups etwas lächerlich sein können.

2. Dokumentieren Sie die Kosten jeder Mahlzeit und suchen Sie bei Bedarf Ersatzstoffe

Speichern Sie alle Ihre Einkaufsbelege. Nachdem Sie ein paar Gerichte gefunden haben, die Sie mögen, addieren Sie die Kosten für jede Mahlzeit. Ich habe das gerade am Wochenende gemacht und schnell ein paar Dinge gefunden, die pro Portion unverhältnismäßig hohe Kosten verursacht haben. Ich habe mir dann ein paar Ideen ausgedacht, wie man andere Zutaten ersetzen oder diese ganz entfernen kann - was überraschend einfach sein kann, ohne das Gericht wegzunehmen. Vegetarische Gerichte neigen dazu, ein paar mehr Zutaten zu verwenden, also ist dies ein wesentlicher Schritt. Wir werden mit nur ein paar einfachen Änderungen 50 $ pro Monat sparen können.

Nachdem Sie Ihre Gerichte zusammengestellt haben, kochen Sie die billigsten Mahlzeiten häufiger und die teureren weniger oft. Einfach, aber effektiv.

3. Erstellen einer Liste und eines Shops in einem Zeitplan

Gehen Sie einmal in der Woche oder einmal in der Woche einkaufen und erhalten Sie alles, was Sie auf dieser einen Reise brauchen. Dies verhindert Impulskäufe und teure Fertiggerichte, die normalerweise teuer sind. Ich habe festgestellt, dass es als Vegetarier sehr schwer ist, über eine Woche zu gehen, da die Produkte schlecht laufen.

4. Laden Sie auf Nicht-Perishables, wenn sie in den Verkauf gehen

Sobald Sie haben Sie Ihre Go-to-Mahlzeiten, fahren Sie die Kosten senken durch Aufstockung auf nicht verderbliche Gegenstände, die in diese Mahlzeiten gehen, wenn sie zum Verkauf sind.

5. Getrocknete Körner / Hülsenfrüchte sind billiger

Sie können getrocknete Körner (z. B. Reis) und Hülsenfrüchte (Bohnen) zu deutlich geringeren Kosten als vorgekochte Versionen kaufen. Es braucht ein bisschen mehr Arbeit, aber das ist in der Regel notwendig, wenn Sie die Kosten niedrig halten wollen.

6.Quinoa, Bohnen, Brokkoli, Spinat, Pasta und Süßkartoffeln sind wichtige Zutaten

Sie können diese 6 preiswerten und nahrhaften vegetarischen Bestandteile mischen und zusammenbringen, um so viele verschiedene Mahlzeiten zu machen. Ich tendiere dazu, mich für gefrorenen Brokkoli und Spinat zu entscheiden, weil sie nicht schlecht werden (nichts frustriert mich mehr als Produkte zu verwerfen). Ich bevorzuge Quinoa gegenüber Reis, weil ich den Geschmack besser mag und einen höheren Proteinwert hat und mit Vitaminen und Eisen beladen ist.

Anderer Rat für neue Vegetarier

Ich würde auch empfehlen, langsam als neuer Vegetarier zu beginnen. Zu lernen, wie man neue Gerichte kocht, kann Zeit und Geduld erfordern. Sei nicht frustriert, wenn es nicht sofort auf den Markt kommt. Sie sollten auch über Nährstoffanforderungen lesen, Vegetarier zu werden. Es gibt viele Mythen darüber, was Sie in Ihrer Ernährung brauchen. Living Vegetarian For Dummies ist ein gutes Buch zu diesem Thema.

Das Zusammenstellen eines Repertoires an billigen vegetarischen Mahlzeiten und Rezepten kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber es kann sehr lohnend sein und Ihre Lebensmittelkosten gegenüber fleischbasierten Alternativen senken.

Billige vegetarische Diskussion:

  • Welche Vorschläge haben Sie für John oder andere neue Vegetarier, wie Sie beginnen und die Kosten niedrig halten?
  • Was sind Ihre bevorzugten vegetarischen Low-Cost-Mahlzeiten? Wie viel kostet es und was ist das Rezept?
  • Wie viel bezahlen Sie für einen Monat als Vegetarier?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular