loader
bg-category
Sei der Experte: Wie würdest du einen Aussteiger ermutigen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Manchmal mache ich eine Pause von meinem normalen Schreiben über Strategien der Psychologie, Überzeugung, Karriere, Unternehmertum und Geld, um zu sehen, wie gut du mein Material anwenden kannst. Schließlich ist es einfach zu lesen und zu lesen, nickt mit dem Kopf und sagt: "Ja Rami, ich habe das."

Aber was passiert, wenn ich dich auf die Probe stelle?

Es ist wie ein guter asiatischer Vater, der Sie vor dem Abendessen mit einem unangemeldeten Mathe-Test überrascht. "Aber Daddy", könnte man sagen, "Ich habe heute schon Mathematik in der Schule gemacht!" Asiatischer Vater lacht, holt dann einen Apfel und eine Banane heraus und fordert Sie auf, zu demonstrieren, wie man Kegelschnitte dreht.

Also habe ich im Geiste meiner Erziehung eine Serie mit dem Titel "Be The Expert" erstellt, in die ich dich einlade, um deine neuen Einsichten zu Geld, Psychologie und Verhaltensänderungen anzuwenden. Beispielsweise…

Wie würden Sie einen jungen Mann davon überzeugen, zu investieren? Wie würdest du jemandem helfen, im Fitnessstudio zu trainieren? Hmm, dieser Kerl hat schlechte soziale Fähigkeiten und will sie aktiv verbessern ... welche Überredungsmethoden sollten Sie anwenden, um ihm zu helfen?

Die meisten deiner Antworten waren grausam. Nachdem sie mehrere Jahre lang ausgefeiltes Material über Verhaltensänderungen, sozialen Einfluss und Überzeugungskraft gelesen hatten, tendierten IWT-Leser immer noch dazu, in allgemeinen Laienkommentaren zu antworten: "Wenn es ihn wirklich interessierte, würde er es tun!" Oder "Du solltest es ihm nur ernsthaft sagen hol es zusammen. "

Lektion 1: Wann immer Sie das Wort "ernst" oder "sollten" verwenden, haben Sie bereits verloren.

Lektion 2: Sie können überzeugend sein oder Sie können Recht haben. Oft (nicht immer) schließen sich diese beiden gegenseitig aus.

Ihre spektakulären Misserfolge haben mich fast davon überzeugt, meine E-Mail-Liste zu schließen, meinen Blog in eine private Gemeinschaft von 1 zu verwandeln und ausschließlich zu meiner eigenen Unterhaltung zu schreiben. Zumindest könnte ich die wirklich schmutzigen Witze schreiben, die ich zurückgehalten habe.

Heute gebe ich dir noch eine Chance.

Wie jeder 30-jährige Single-Typ in Manhattan lese ich UrbanBaby, eine Site für NYC-Mütter, um Einblicke in die menschliche Verfassung zu bekommen. Warte, das ist nicht normal?

Wie auch immer, hier ist eine Frage, die ich während eines weiteren Nachmittags gefunden habe, während ich ruhig tausende Posts durchstöberte, während ich eine Tasse Tee schlürfte:

Frage von UrbanBaby:

"Wie ermutigen Sie jemanden, der ein Freund oder ein Familienmitglied ist, der, aus Mangel an einem besseren Wort, ein" Quitter "ist? Diese Person ist schlau genug, fähig genug und hat gute Ideen. Sie hat mit Trainingsprogrammen angefangen - sehr gut gemacht, und dann ist sie richtig gegangen, als sie Fortschritte gemacht hat. Das Gleiche gilt für Jobs, das Schreiben eines Blogs und neue Freundschaften. Sie beginnt stark und verlässt dann das Schiff. Niemand weiß warum. "

Wir alle kennen jemanden so. Wir alle wissen, wie frustrierend es sein kann - du willst sie nur schütteln und sagen: "WACHE AUF !! Dein Leben ist nicht so schlecht! In der Tat, wenn Sie tatsächlich etwas getan haben, anstatt sich darüber zu beschweren ... könnte es sogar besser sein! "

Was würden Sie tun? Angenommen, sie hat sich beschwert und möchte Hilfe.

Warnung: Ich habe erwogen, mich nach dem Lesen Ihrer früheren Antworten mehrmals umzubringen. Wenn Sie möchten, dass ich weiterhin diese Seite schreibe, denken Sie sorgfältig nach, bevor Sie antworten. Zu den Antworten, die nicht akzeptiert werden, gehören die Wörter "ernst", "sollte" und "zieh deinen fetten Arsch aus".

Mach mich stolz. Oder ich schwöre bei Gott, wir gehen zurück zur Schule.

Teilen Sie Ihren Rat in den Kommentaren unten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular