loader
bg-category
Seien Sie der Experte: Wie sollte dieser Typ seine monatlichen Ausgaben verwalten?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Hier ist eine aktuelle E-Mail von IWT-Leser Richard A.

Wie würdest du seine Frage beantworten?

"Ich habe keine Ahnung, warum ich das hier schreibe, aber du scheinst die einzige Person zu sein, die sich überhaupt darum kümmert und / oder dazu berechtigt ist zu sagen, dass ich es dir gesagt habe.

Ich lebe ein ziemlich normales Leben. Haus, Auto, Freundin, gelegentlich ausgehen. Ich maximiere meine 401k bei der Arbeit und lege jeden Monat genug ab, um meine jährlichen Roth IRA-Limits zu erreichen. Ich legte Geld für einen Notfallfonds, Urlaub und Geschenke (Bday, Weihnachten, etc). Ansonsten trage ich keine ausgefallenen Klamotten, fahre kein schickes Auto oder besitze nichts, was ich als "reiche Leute" bezeichnen würde. Ich mache einen guten Lohn, also bin ich nicht die Art von Person, sich hinzusetzen und Zahlen sehr oft anzuschauen, es einzustellen und es richtig zu vergessen?

Und trotzdem gebe ich 140 Dollar aus Über mein monatliches Einkommen pro Monat nur für Grundausgaben, Ersparnisse und Ruhestand! WTF ?! Ich MACHE $ 90 verdammte tausend pro Jahr (Vorsteuer natürlich). Wie verbringe ich mehr als einen Monat? Ich verstehe es einfach nicht. Mein Lebensstil hat sich nicht geändert, seit ich $ 50k / Jahr gemacht habe.

Es ist wirklich nur schockierend und Augen öffnend und ich sitze hier sprachlos. Dachte, du könntest es genießen. Und für Scheiße und Kichern hier ist meine Liste der monatlichen Ausgaben.

Autozahlung - 300 Hypothek - 1400 Auto ins - 260 Wasser / Strom / Gas - 230 sonstige Ausgaben (Netflix, Gf-Zelle usw.) - 70 gf Rechnungen - 600 (Auto, Ins, Medizin, etc.)

roth ira - 400 Notfonds - 500

Urlaub - 240 Geschenke - 80 Geld ausgeben - 400

unglaublich. unglaublich."

Sei der Experte: Was würdest du Richard sagen? Seien Sie spezifisch und berücksichtigen Sie nicht nur die Zahlen, sondern auch die Psychologie der Ausgaben.

Hinterlasse einen Kommentar unten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: