loader
bg-category
Vermeiden Sie den Handelsstreifen!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Haben Sie schon einmal eine Performance Wippe erlebt? Trading Wippe ist der Kreislauf, in dem man für eine bestimmte Zeit erfolgreich Geld verdient und dann übermütig und sorglos wird, was dann zu schlechten Verlusten führt.

Die "Wippe" ist abgeschlossen, wenn der Händler versucht, "in der Zone" zurück zu kommen, indem er die notwendigen Anstrengungen unternimmt, um Geschäfte gut auszuführen.

Im Gegensatz zu einem Kind, das aus einer einfachen Wippe herauskommt, kann das Aussteigen aus der Trading-Wippe extrem schwierig sein.

Wenn Sie "oben" sind und Trades gewinnen, werden Sie leicht in Ihre Handelsergebnisse eingewickelt. Ihre Reihe von gewinnbringenden Trades kann Sie übermütig machen, was Sie dazu verleiten kann, die Ecken zu beschneiden und damit aufzuhören, die Prozesse zu machen, die Sie ursprünglich dazu gebracht haben, zu gewinnen.

Wenn Sie ein sehr hohes Maß an Erfolg erreicht haben, werden Sie wahrscheinlich aufgrund von Fehlern und vielleicht sogar einem großen Verlust auf Ihren Rücken zurückfallen. Es ist nur in dieser "unteren" Phase, dass Sie Ihre Fehler erkennen und zu dem zurückkehren, was Sie zuvor getan haben, was Sie profitabel gemacht hat.

Nehmen Sie diesen Trader-Freund von mir namens Rob (natürlich nicht seinen richtigen Namen). Er ist seit ca. 2 Jahren im Live-Handel tätig, muss aber ein Jahr mit einem deutlichen Gewinn abschließen. Im ersten Jahr war er um 0,50% gestiegen. In seinem zweiten Jahr war er um 0,25% gesunken. Unnötig zu sagen, seine Leistung war weniger als hervorragend.

Als ich mir seine monatliche Leistung anschaute, sah ich jedoch, dass er drei- bis viermonatige Gewinnsträhne haben würde, bei der er etwa 5 bis 7% gewinnen würde, gefolgt von 2 bis 3 Monaten mit 6% 10% Verluste.

Dies veranlasste mich, ihn zu fragen, ob er etwas seltsam in seiner Leistung gefunden hatte.

Seine Antwort war überraschend. Er sagte einfach, dass es nur so war, wie der Keks zerbröckelte - manchmal würde er gewinnen, manchmal würde er verlieren. Aber ich habe es nicht so gesehen. Ich erkannte, dass er in einer Performance Wippe stecken geblieben war.

Wenn Sie denken, dass Sie das gleiche Szenario haben, das ich oben angegeben habe, machen Sie sich keine Sorgen.

Eine Sache, die Sie tun können, um die Trading-Wippe zu vermeiden, ist, sich auf den Prozess zu konzentrieren. Einige Trader überprüfen ihre Trading- und psychologischen Zeitschriften ständig auf Anzeichen dafür, dass sie von ihren üblichen Strategien abweichen. Andere punkten selbst bei jedem Handel, um sicherzustellen, dass ihre Handelspläne befolgt werden.

Eine andere Möglichkeit, die Trading-Wippe zu vermeiden, besteht darin, sicherzustellen, dass Trading nicht das einzige Maß für Ihr Selbstwertgefühl ist. Versuchen Sie, in Ihren Beziehungen, Ihrer Arbeit und anderen Hobbys Erfolg und Zufriedenheit zu finden. Auf diese Weise wird Ihr Ego nicht an Ihre Trading-Performance gebunden sein und Sie werden emotional widerstandsfähiger beim Gewinnen und Verlieren von Trades sein.

Wie ich letzte Woche gesagt habe, ist Trading ein Grind, bei dem die Konzentration auf den Prozess dein bester Freund ist. Wenn Sie Gewinn- oder Schlussstriche haben, sollten Sie nicht daran gehindert werden, das zu tun, was funktioniert und das zu verbessern, was für Ihre Trades nicht funktioniert.

Es erfordert Anstrengung, emotionale Resilienz und vor allem FOCUS, um die Trading-Seasaw zu vermeiden und mit der Zeit zu einem durchgängig profitablen Trader zu werden.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: