loader
bg-category
So vermeiden Sie verspätete Gebühren und Zinsen für Kreditkarten

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Letzte Woche habe ich mich für Kreditkarten im Vergleich zu Debitkarten ausgesprochen.

Es gibt eine große Einschränkung, die ich gegen Ende der Post gegeben habe:

"Sie sollten nur dann Kreditkarten beantragen und verwenden, wenn Sie keine Schuldenprobleme haben, nur Karten verwenden, um das Wesentliche zu bezahlen, einen guten Cashflow haben, um Ihre Guthaben zu bezahlen, und dann verantwortungsvoll zahlen Sie Ihr Guthaben jeden Monat vollständig aus.”

Ihr Konto jeden Monat vollständig zu bezahlen, pünktlichDarauf möchte ich mich heute konzentrieren. Selbst wenn Sie logischerweise den Geldfluss haben, kann es leicht vergessen werden, besonders wenn Sie eine Handvoll Karten haben. Und es gibt einige schreckliche Konsequenzen.

Wenn Sie Ihr Guthaben nicht vollständig bezahlen, entstehen Ihnen zunächst Zinsen. Die Zinssätze variieren basierend auf der Karte und Ihrer Kreditwürdigkeit, aber es ist nicht ungewöhnlich, APRs von 15% zu sehen. Niemand sollte so viel Zins zahlen - für alles.

Wenn Sie nicht rechtzeitig bezahlen, wird Ihnen eine Gebühr in Rechnung gestellt. Die meisten Kreditkartenanbieter berechnen Ihnen die maximal zulässige erste Gebühr für die verspätete Zahlung von 25 US-Dollar und dann 35 US-Dollar für jede weitere Gebühr für verspätete Zahlungen. Darüber hinaus haben Verzugszinsen ihren eigenen effektiven Jahreszins, der als Prime Rate + 20% plus betragen kann.

Und nicht zuletzt könnten verspätete Zahlungen auch Ihren Kredit-Score / Bericht und Kreditwürdigkeit dämpfen. Einer der größten Faktoren, die zu Ihrem Kredit-Score beitragen, ist Ihre Zahlungshistorie (28% Ihres VantageScore und 35% Ihres FICO-Scores).

In über einem Jahrzehnt der Kreditkartennutzung hatte ich eine Verspätungsgebühr, weil ich aus Versehen nicht bezahlt habe. Ich habe diese Gebühr fallen lassen, indem ich den Kundendienst anrief und freundlich fragte. Ich würde jedoch nicht empfehlen, sich darauf zu verlassen, dass ein Kundendienstmitarbeiter in einer ebenso guten / großzügigen Stimmung ist wie meine.

Zum Glück haben Sie Optionen. Die erste und einfachste Lösung ist es, sich zu registrieren Autopay, wenn Ihr Kartenanbieter es anbietet (die meisten tun es). Autopay wird Ihr Kontostand automatisch um eine bestimmte Anzahl von Tagen nach dem Datum des Kontoabschlusses von Ihrem verknüpften Bankkonto abbuchen. Solange Ihr Bankkonto über ausreichende Mittel verfügt, sollte autopay theoretisch verhindern, dass Sie mit Ihrer Kreditkarte eine Verspätungs- und / oder Zinsgebühr erhalten. Dies ist die absolut sicherste Methode.

Persönlich bevorzuge ich den manuellen Ansatz, jede Kreditkartenabrechnung zu überprüfen und dann zu bezahlen. Ich tue dies, weil es mich über meine Gebühren auf dem Laufenden hält. Dadurch kann ich sicherstellen, dass ich über ausreichende Mittel verfüge, bevor ich bezahle, und es gibt mir die Möglichkeit zu überprüfen, ob meine Karte keine betrügerischen oder unerwünschten Gebühren enthält Zahlung erfolgt. Alle guten Dinge.

Der manuelle Zahlungsweg erfordert ein wenig Aufwand, und für diejenigen, die diesen Weg gehen wollen oder wollen, hier ist mein Rat:

  1. Wenn Sie mehrere Kreditkarten haben, ändern Sie die Fälligkeitstermine Ihrer Kreditkarte jeden Monat auf denselben Tag. Dies erleichtert den Aufwand, indem mehrere Aufgaben gleichzeitig kombiniert werden. Wenn Sie einen bezahlen, wissen Sie, dass Sie auch die anderen gleichzeitig bezahlen sollten.
  2. Legen Sie eine wiederkehrende monatliche Erinnerung in Ihren Kalender.
  3. Dokumentieren Sie Ihre Zahlungen. Wenn Sie eine Zahlung vornehmen und eine Zahlungsbestätigung erhalten (die bei vielen Anbietern sofort erfolgt), notieren Sie sich den Gesamtbetrag für jede Karte und jeden Monat. Geben Sie nur die Summe ein, wenn Sie bezahlt haben. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob Sie Ihre Zahlungen für diesen Monat getätigt haben. Es hat auch den Vorteil, das, was Sie im Laufe des Jahres und von einem Jahr zum nächsten bezahlt haben, zusammenzufassen. Ich benutze dazu eine einfache Google-Tabelle.

Das ist es.

Mit welchen Strategien haben Sie Kreditkarten-Verzugszinsen und Zinsgebühren vermieden?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: