loader
bg-category
Der erschreckend niedrige Betrag der Altersvorsorge pro Amerikaner

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Durchschnittliche Altersvorsorge pro Amerikaner

Laut der Studie des Retirement Confidence Survey 2016 des Employee Benefits Research Institute haben 54% der Arbeitnehmer in den USA weniger als 25.000 US-Dollar an Ersparnissen und Investitionen außerhalb ihres Eigenheimwerts und eines seltenen Rentenplans.

Hier sehen Sie, wie die durchschnittliche Altersvorsorge für Amerikaner aussieht, wenn Sie sie nach Alter abbauen:

Es sieht für keine Altersgruppe wirklich gut aus, aber besonders für Millennials.

Da Rentenpläne fast ausgestorben sind, wird es immer wichtiger, für den eigenen Ruhestand zu sparen. Die Regierung beginnt zu erkennen, dass, wenn sie jetzt keine Sparmaßnahmen einleitet, die Kosten für die vollständige Unterstützung von zig Millionen Rentnern, die keine Altersguthaben mehr haben, für das Land katastrophal sein werden. Jetzt ist die Zeit zum Handeln.

Diese Statistik macht mich absolut begeistert! Mein Arbeitgeber hat ein 401K Match von 50% meiner Beiträge bis zum IRS maximalen 401K Beitrag. Das ist ein unglaublicher Vorteil, den ich niemals für selbstverständlich halten würde. Allerdings nutzen einige meiner Kollegen dieses kostenlose Bargeld nicht, während sie kein Zuhause, keine Kinder und keine großen Ausgaben haben. Wenn sie diesen Vorteil nicht nutzen, ist es leicht einzusehen, warum Arbeiter, die kein gutes Spiel haben, nicht sparen. Es macht mich irgendwie krank im Namen ihres zukünftigen Selbst, das mit Bedauern zurückblickt.

Ich habe das Gefühl, dass viele von Ihnen Ausnahmen von diesen Statistiken sind. Aber warum? Wie bekommen die meisten Amerikaner die Botschaft nicht?

Vorsorgesparen Diskussion:

  • Wie viel haben Sie für den Ruhestand gespart und wie alt sind Sie?
  • Warum hast du dich entschieden zu sparen?
  • Wenn Sie Ihren Kollegen sagen könnten, warum sie anfangen sollten zu sparen, was würden Sie sagen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: