loader
bg-category
Durchschnittliche Amerikaner können jetzt in Startups investieren - tun Sie es nicht!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Die Securities And Exchange Commission hat kürzlich beschlossen, Titel III des Jumpstart Our Business Startups (JOBS) Act umzusetzen. Dies bedeutet, dass durchschnittliche Amerikaner ab Januar 2016 keine akkreditierten Investoren mehr sein müssen, um in zukünftige oder aktuelle private Startups investieren zu können.

Wenn Ihr Einkommen 100.000 US-Dollar oder weniger beträgt, dürfen Sie bis zu 5% Ihres Einkommens investieren. Wer mehr als 100.000 Dollar verdient, kann bis zu 10.000 Dollar investieren. Akkreditierte Investoren, die mehr als $ 200.000 oder $ 300.000 pro Paar verdienen und ein Nettovermögen von mehr als $ 1 Mio. haben, können die Anlage nach eigenem Ermessen investieren.

Ich bin Profi-Titel III, weil jeder die Freiheit haben sollte, in das zu investieren, was er möchte. Ein erheblicher Teil des neuen Kapitals wird nun in der Vergangenheit an Startups gehenhätte nie eine Chance gehabt, vom Boden zu kommen. Infolgedessen sollten Crowdfunding-Plattformen wie Kickstarter oder GoFundMe Interesse wecken.

PRIVATE INVESTOREN ACHTUNG

Da jetzt Millionen von Amerikanern in private Unternehmen investieren können, mache ich mir ein wenig Sorgen über das mögliche Ergebnis. Die Investitionshöchstgrenzen von 5.000 bis 10.000 US-Dollar erscheinen angemessen, da Investitionen in private Unternehmen viel riskanter sind als in börsennotierte Unternehmen. Hier sind drei Dinge, die über Investitionen in private Unternehmen hervorgehoben werden sollten.

  1. Die meisten Startups scheitern. Paul Graham, der Gründer von Y Combinator, sagte, dass 94% seiner Inkubator-Klasse versagt oder zu Zombie-Unternehmen wird, die nie ein Potenzial für einen Ausstieg haben. YC akzeptiert nur etwa 5% der Bewerber. Stellen Sie sich also vor, wie hoch die Ausfallrate für alle anderen ohne Mentoring, Finanzierung und sofortige Verbindungen ist. Vergessen wir Internet / Tech / mechanische Startups. Beachten Sie, wie viel Umsatz es in Ihrer bevorzugten Ladenstraße gibt. Im Geschäft zu bleiben ist hart dank immer steigenden Mieten, merklichen Kunden, sich ändernden Trends und Konkurrenz.
  2. Private Investitionsgelder sind illiquide. Anders als beim Kauf von Aktien von Apple Inc., bei denen Sie Anteile in einer Sekunde kaufen und verkaufen können, sollten Sie sich besser darauf vorbereiten, 3 bis 10 Jahre zu investieren, bevor Sie möglicherweise eine Rendite sehen. Angesichts der hohen Ausfallrate ist es eine gute Idee, all Ihre Startkapital-Investition auf Wiedersehen zu verabschieden, sobald Sie Ihr Kapital bereitstellen.
  3. Es besteht eine höhere Chance, betrogen zu werden. Sicher, es gibt massive Public-Equity-Scams wie Enron und Vermögensverwalter wie Bernie Madoff. Aber es gibt viel mehr private Betrügereien als öffentliche Angebote. Der Grund dafür ist, dass Sie, um ein börsennotiertes Unternehmen zu sein, die Anforderungen von Wirtschaftsprüfern und SEC-Listings erfüllen müssen. Es gibt viel mehr Menschen, die Ihre Bücher sorgfältig untersuchen. Ein privates Unternehmen muss nicht einmal vierteljährlich Investoren-Updates geben. Wenn sie sich dazu entscheiden, dies nicht zu tun, muss sehr wenig offengelegt werden.

Wenn Sie in Start-ups oder private Unternehmen investieren möchten, ist es eine gute Idee, Ihr Engagement auf nicht mehr als 10% Ihrer investierbaren Vermögenswerte zu beschränken, z. 500.000 Dollar im S & P 500 Index, 200.000 Dollar in einem Anleihen-ETF und 50.000 Dollar in privaten Unternehmen. Ich garantiere Ihnen jedoch, dass es einen Punkt geben wird, an dem Sie wünschen, dass Sie Ihr privates Investitionsgeld zurück haben.

WARUM SIE NICHT IN STARTUPS INVESTIEREN SOLLTEN

Ich empfehle niemandem, etwas zu investieren, es sei denn, Sie haben viel Geld zu verbrennen. All die wirklich guten Geschäfte wurden bereits den besten Investoren und Risikokapitalgebern gezeigt. Was du und ich übrig haben, sind normalerweise die Zurückweisungen. Die Unternehmen könnten alle vielversprechend klingen, aber sie waren nicht vielversprechend genug, um von der Elite finanziert zu werden.

Wenn Sie darauf bestehen, in private Unternehmen zu investieren, sollten Sie in ein Konsortium investieren, das von einem etablierten Private-Equity-Investor auf einer Website wie Angelist.co geführt wird. Sie können mit Menschen im Wert von über 100 Millionen US-Dollar investieren, wenn Sie es wünschen. Sie müssen etwas von der Oberseite aufgeben, aber Ihre Chancen, tatsächlich eine Rückkehr zu machen, erhöhen viel mehr.

Damals, als ich einen festen Gehaltsscheck machte, investierte ich $ 75.000 in das Startup eines College-Freundes. Die Idee klang damals gut (sie immer) und das Unternehmen, trotz der Finanzkrise,ist heute noch da. Der Gründer ist ein großartiger Verkäufer mit einer enormen Menge an Energie und Hektik. Er ist unerbittlich wettbewerbsfähig, was bei Gründern eine Notwendigkeit ist.

Obwohl ich mein Nettovermögen seit meiner ersten Investition vor neun Jahren um ein Vielfaches erhöht habe, finde ich immer noch 75.000 Dollar, um eine Tonne Geld zu sein. Mit $ 75.000 konnte ich drei Rhinos (meine sexy 2015 Honda Fit EX) kaufen und 15.000 übrig haben, um für einen Monat mit einem Freund um die Welt zu reisen. Leider habe ich für meine Investition keinen Cent erhalten.

Wenn ich stattdessen die $ 75.000 in den S & P 500 geopfert hätte, wäre es jetzt mehr als 120.000 $ wert. Die Investition in den S & P 500 ist nicht nur flüssiger, sondern auch viel sicherer.

Ich habe meine Investition in Höhe von 75.000 Dollar abgeschrieben, von der ich gehofft hatte, dass sie eines Tages zu 750.000 Dollar werden würde. Für ein paar Jahre war ich in Frieden mit meiner Entscheidung, bis ich auf Facebook erfuhr, dass der Gründer vor kurzem ein ca. 2.000 Quadratmeter großes Loft im West Village von Manhattan gekauft hat!

Nach einer schnellen Online-Suche nach ähnlichen Größen in der Gegend, entdeckte ich, dass sie für ~ $ 5M + gehen! Der Gründer verdient weniger als 150.000 Dollar pro Jahr, und es gab keinen großen Ausstieg.Wie zur Hölle leistet er sich eine 5-Millionen-Dollar-Wohnung? Selbst wenn er den Diebstahl seines Lebens bei nur 2 Millionen $ gefunden hat, passiert hier etwas Seltsames.

Als ich ihn fragte, sagte er schüchtern:Ich verrate es nicht.

Mit dieser neuen Information bin ich nicht mehr in Frieden damit, meine $ 75.000-Investition in die Firma meines Freundes abzuschreiben. Ich bin jetzt genervt, dass der Gründer das Leben eines Deca-Millionärs lebt, wenn er kein Geld an die Aktionäre zurückgibt. Ich kann mir nicht helfen, aber ich frage mich, ob er einen Teil der Firmengelder an sich genommen hat, um für seine Wohnung zu bezahlen. Meine "Hoffnung" ist, dass die Bank of Mom und Dad es für ihn gekauft hat, weshalb er es niemals sagen wird.

Nichts nervt mich mehr in der Finanzwelt, als wenn Leute über ihren unverdienten finanziellen Erfolg prahlen. Prahlen mit deinem neuen Zuhause, Auto oder was auch immer, wenn deine Eltern die Sachen für dich gekauft haben, ist eine niedrige Klasse.

Erwarte kein Geld zurück

Investieren in einen VC-Fonds gilt als sicherer als Sie in private Unternehmen investieren. Aber die Erträge sind nicht so groß.

Wenn die meisten privaten Unternehmen scheitern, haben Sie kein Geschäft, das in private Unternehmen investiert. Ich kenne Menschen, die Hunderttausende von Dollar in einige der heißesten Unternehmen im Silicon Valley investiert haben. Obwohl sie auf dem Papier viel wert sind, haben sie ihr anfängliches Prinzip nicht annähernd erreicht. Zumindest bei öffentlichen Unternehmen ist es einfacher, die Schrift an der Wand zu sehen, bevor sie auf Null geht.

10 Jahre sind eine lange Zeit, um eine private Firma zu halten, die eines Tages an die Börse gehen könnte. Wie ich gerade geschrieben habe, halte ich mich seit neun Jahren nicht mehr zurück. Die Leute, die liquide werden, sind die Gründer, die Aktien in jeder Finanzierungsstufe an Risikokapitalgeber verkaufen, die hungrig sind, eine möglichst große Beteiligung mit dem Geld ihrer Kommanditisten zu übernehmen.

Vergiss niemals Unternehmen wie Secret, die Millionen von Dollars von VCs sammelten, $ 6 Millionen zwischen den beiden Gründern einlösten und dann weniger als zwölf Monate später ihre Pforten schlossen. Mit privaten Unternehmen werden Minderheitsaktionäre am meisten geschändet, weil sie keine Ahnung haben, was vor sich geht.

Wenn Sie etwas Geld in die heiße neue Idee Ihres Freundes investieren wollen, gehen Sie voran. Denken Sie an die Investition als eine Wohltätigkeitsspende, weil die Chancen hoch sind, dass Geld nie zurückkommt.

Die meisten sind viel besser dran, wenn sie einfach in eine Mischung aus Aktien- und Rentenindexfonds investieren oder einen digitalen Vermögensverwalter mit niedrigen Kosten automatisch für Sie investieren lassen. Machen Sie im Laufe der Zeit weiterhin einen Beitrag zu Ihren Investmentfonds und Sie werden überrascht sein, wie viel Sie ansammeln werden.

Related: Sagen Sie einfach Nein zu Angel Investing

EMPFEHLUNGEN ZUM WEIBLICHEN GEBÄUDE

* Investieren Sie Ihr Geld effizient: Wealthfront, der führende Digital Wealth Advisor, ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die die niedrigsten Gebühren wollen und sich nicht darum kümmern müssen, ihr Geld selbst zu verwalten, sobald sie den Entdeckungsprozess durchlaufen haben. Sie müssen auch kein akkreditierter Investor sein, da ihr Minimum nur $ 500 beträgt, um zu beginnen.

Auf lange Sicht ist es sehr schwierig, einen Index zu übertreffen. Daher ist es entscheidend, die niedrigsten Gebühren zu zahlen, die bei einer Anlage in den Markt möglich sind. Wealthfront berechnet $ 0 Gebühren für die ersten $ 15.000 wenn Sie sich über meinen Link anmelden und nur 0.25% für jedes Geld über $ 10.000. Sie müssen nicht einmal Ihr Konto finanzieren, um die verschiedenen ETF-Portfolios zu sehen, die sie aufgrund Ihrer Risikotoleranz für Sie erstellen. Investieren Sie Ihr brachliegendes Geld billig, anstatt es aufgrund der Inflation an Kaufkraft zu verlieren.

Klicken Sie hier, um zu sehen, welche Art von Portfolio Wealthfront für Sie basierend auf einem einfachen Fragebogen mit sechs Fragen erstellt

* Verfolgen Sie Ihr Nettovermögen leicht kostenlos: Um Ihre Finanzen zu optimieren, müssen Sie zuerst Ihre Finanzen verfolgen. Ich empfehle Ihnen, sich für die kostenlosen Finanztools von Personal Capital anzumelden, damit Sie Ihr Nettovermögen verfolgen, Ihre Anlageportfolios nach überhöhten Gebühren analysieren und Ihre Finanzen mit ihrem erstaunlichen Retirement Planning Calculator verwalten können. Diejenigen, die einen Finanzplan aufstellen, bauen längerfristig einen viel größeren Wohlstand auf als diejenigen, die das nicht tun!

Ist Ihr Ruhestand auf dem richtigen Weg? Hier sind meine persönlichen Ergebnisse.

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: