loader
bg-category
Asset Allocation Review - Wie viel reicher fühlen Sie sich in diesem Bullenmarkt?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Alles ist relativ, wenn es um unsere Finanzen geht. In einer Hausse werden die Reichen reicher als die Durchschnittsperson. Selbst wenn Ihr 300.000 $ Portfolio in diesem Jahr um 30% auf 390.000 $ steigt, ist das nichts, wenn Warren Buffet 10 Mrd. $ hoch ist! Wen kümmert es, wenn Ihr Haus im Wert von $ 800.000 auf $ 1 Million geschätzt wird, als ein 23-Jähriger ein Angebot in Höhe von $ 3 Milliarden für seine Foto-Messenger-App abgelehnt hat? Ah, der unglückliche Fluch finanzieller Vergleiche.

Ich möchte, dass wir 2016 etwas reflektieren, da es sich anfühlt, als würde der Bullenmarkt zu Ende gehen. Es ist wichtig, dass wir jedes Jahr unsere Asset Allocation überprüfen und herausfinden, wie wir uns bei künftigen Allokationsentscheidungen fühlen. Es ist sehr schwierig, unsere Risikotoleranz zu ermitteln, ohne ein bisschen persönlich zu werden.

ZWEI TEILE OFFENE, EIN TEIL VERTEIDIGUNG, GELD ZU MACHEN

Wenn ich ein gieriger Kerl wäre, wäre ich für weitere fünf Jahre an der Wall Street geblieben, anstatt nach 13 Jahren für ein Leben als armer Schriftsteller und Unternehmer zu gehen. Es ist so viel einfacher, mindestens $ 250.000 als Director bei einer großen Investmentbank als $ 250.000 mit Ihrem eigenen Startup zu machen. Ein Tagesjob ist ein Kinderspiel im Vergleich zum Unternehmertum!

Anstatt eine sich erholende Wirtschaft zu nutzen, um aus einem Tagesjob mehr Geld zu machen, nutzte ich eine sich erholende Wirtschaft, um im Namen der langfristigen Freiheit mehr Risiken einzugehen. Den Job zu verlassen, war ein sehr kalkuliertes Risiko, das ein Jahr der Planung in Anspruch nahm, bevor ich abdrückte. Wenn wir 2012 noch in einem Bärenmarkt wären, wäre es viel schwieriger gewesen, an meine Fähigkeiten zu glauben, alleine ein Einkommen zu erwirtschaften.

Wenn Sie mein Online-Geschäft nicht zählen, ist mein Vermögen / Asset-Allokation aufgeteilt zu 35% in Aktien, 40% -45% in Immobilien und 25% in CDs. Ich halte praktisch kein Geld. Dies ist der Zwei-Teile-Angriff, ein Teil der Verteidigung, von dem ich spreche. Hier ist meine empfohlene Allokation nach Alterstabelle.

Bestände

Die meisten meiner Aktien sind in Übereinstimmung mit dem Markt +/- 5%, weil die meisten meiner Aktien Indexfonds und strukturierte Notes sind, die an Indizes gebunden sind. Ein kleinerer, aber immer noch bedeutender Teil meiner Aktienposition ist mein Rollover-IRA-Punt-Portfolio, wo ich ständig nach Einhörnern jage. Ich hatte einige schöne Gewinne, aber das Portfolio ist hinter den Märkten zurückgeblieben, weil ich viel zu vorsichtig war. Meine Prognose für 2013 war für Gewinne von nur rund 10%, so dass ich das Risiko in meinem Rollover-IRA entsprechend reduziert habe. Beschreiben Sie einen weiteren bis hin zum passiven Index, der über aktives Investieren investiert!

Ich bin auch zu dem Schluss gekommen, dass die Umsetzung von Regel 72 (t), um Geld aus meiner IRA-Strafe kostenlos zu extrahieren, vorerst wegen des Wachstums meines Online-Geschäfts nicht in Frage kommt. Das Online-Geschäft generiert genug, um ein normales Leben zu führen, daher ist es wichtig, nicht mehr risikoscheu zu sein und das Rollover-IRA-Portfolio stärker auf den Aktienmarkt zu verteilen, um hoffentlich in den nächsten 24 Jahren bis zum Alter von 60 Jahren angemessene Erträge zu erzielen.

Ich hätte mir sicherlich gewünscht, Anfang des Jahres in höhere Beta-Namen am Aktienmarkt investiert zu haben. Da der aktive Teil meines Aktienportfolios unterdurchschnittlich ist, plus die Tatsache, dass ich keine meiner Anlagegewinne oder Ausschüttungen auf das Leben ausnutze, fühle ich nicht einmal einen Hauch von Vermögenswachstum von Aktien. Aktien fühlen sich weiterhin wie eine amorphe Einheit an, die keinen Komfort bietet. Hier eines Tages, der nächste.

Grundeigentum

Immobilien sind in San Francisco angeblich um 20-32% gestiegen, abhängig davon, welche Analyse Sie glauben und welchem ​​Preissegment Sie folgen. Immobilien machten letztes Jahr ungefähr 35% meines Nettovermögens aus, aber aufgrund der Preissteigerung ist es auf 40% -45% meines Nettovermögens angewachsen, was zum Teil der Grund ist, warum ich daran denke, mindestens eine Vermietung auszulagern und eine Neugewichtung vorzunehmen. Das Problem, das ich habe, ist, wo man den Erlös setzt. Ich werde sicherlich nicht noch mehr Geld an der Börse abwerfen, wenn ich eine schwierige Zeit habe, Kapital in meinen aktiven Rollover-IRA einzusetzen!

Weil Zillow ihre zSchätzungen 3x pro Woche im Vergleich zu nur einmal im Monat vor ein paar Jahren, habe ich mich angewöhnt, ständig meine Immobilienwerte zu überprüfen, wie ich meine Aktienportfolios überprüfe. Nicht gut, denn einer der Gründe, warum ich Immobilien liebe, ist, dass ich nicht viel über das Vermögen nachdenken muss. Ich kaufe gerne Dinge, vergesse sie und wache 10 Jahre später auf, um hoffentlich viel mehr Wohlstand zu haben.

Ich muss zugeben, dass es erstaunlich ist, wenn die Immobilienpreise so stark steigen, weil ich mehrere Immobilien habe, die alle gehebelt werden. Sie sind nur wirklich lange Immobilien, wenn Sie mehr als eine Eigenschaft haben. Wenn Sie nichts mieten und besitzen, sind Sie kurz. Wenn Sie nur Ihren Hauptwohnsitz besitzen, sind Sie neutral.

Eine Preiserhöhung von 10% ist eine Barzahlung von 50%, wenn Sie beispielsweise nur 20% einbüßen. Leider habe ich mehr als 50% Eigenkapital in allen meinen SF-Immobilien, also bin ich nicht so gehebelt. Aber ich kann es kaum erwarten, dass mein schlecht geplanter Investment- / Ferienimmobilienkauf in Lake Tahoe beginnt, wieder viel Eigenkapital wiederzuerlangen. Ferienimmobilien sind die ersten, die untergehen und eine der letzten Arten von Immobilien, die es aufwärts gehen lassen. Aber wenn sie sich erholen, können sie wegen überschüssiger Liquidität schnell steigen.

Wenn ich monatliche Mieteinnahmen bekomme, kann ich das Mietobjekt trotz gelegentlicher Probleme wirklich schätzen. Ein Anstieg der Immobilienpreise macht mich am reichhaltigsten, selbst wenn ich davon träume, ein neues Auto zu kaufen, um Moose zu ersetzen.

Risikofreie Investitionen

Ich habe einen großen Teil der Veränderung in CDs investiert, die ungefähr 3000 Dollar pro Monat an Zinsen produzieren. Sie sind über drei Banken verteilt, was teilweise der Grund ist, warum ich Personal Capital nutze, um den Überblick zu behalten. Alle CD-Zinsen werden in die Kapitalanlage reinvestiert, was bedeutet, dass ich in 10 Jahren keinen Cent CD-Erlöse ausgegeben habe. Ich fragte neulich eine meiner Banken, ob ich einen Teil der YTD-CD-Zinsstrafe kostenlos für Grundsteuern abziehen könnte, und sie sagten, ich könnte nicht ohne eine Strafe, weil ich die Option nicht gewählt habe, um Zinserträge einzuzahlen ein anderer Account. Dies ist ein wichtiges Detail, das Sie beim ersten Öffnen einer CD beachten sollten.

Bei einer gemischten jährlichen Rendite von ~ 3,8% verliere ich im Vergleich zu den Aktien- und Immobilienmärkten viel Zeit. Gleichzeitig ist die jährliche Rendite von 3,8% risikofrei. Ich schlafe gut und weiß, dass, wenn die Welt jemals wieder auseinander fällt, ich noch 3.000 Dollar pro Monat habe, um weiterzuleben, bis ich wieder auf die Beine kommen kann. Der Schutz Ihrer finanziellen Mutter im Ruhestand ist entscheidend, und meine 36.000 Dollar pro Jahr Einkommen sind wie eine Rente, von der ich hoffe, dass sie für immer hält.

Der jährliche Gewinn von nur 3,8% macht mich nicht ärmer, da es immer noch eine positive Rendite ist, aber ich fühle mich nicht reicher, da ich die Opportunitätskosten nicht mehr in den Aktien- und Immobilienmarkt investieren sehe. Ich habe geübt, seit 1999 30% oder mehr meiner Ersparnisse / Boni auf CDs zu verteilen, da ich an der Wall Street gearbeitet habe. Das Letzte, was ich wollte, war, mehr in die Aktienmärkte zu steigen, abhängig von meinem Gehalt, Bonus und Karriere die Launen des Marktes. Nach 14 Jahren CD-Investitionen sind alte Gewohnheiten schwer zu ändern.

Das einzige, was mich ärmer macht, ist Bargeld in einem Giro- oder Sparkonto. Aus diesem Grund habe ich kaum mehr als einen Monat Lebensunterhalt in bar.

X Faktor

Ein großer Teil des Grundes, warum ich mich nicht so schlecht fühle, nicht mehr einen Job zu verdienen oder eine so große Zuteilung für CDs mit niedrigen Rückgaben zu haben, liegt an meinem X-Faktor. Der Geschäftsumsatz ist um etwa 40% gegenüber dem Vorjahr gestiegen, aber der Betriebsgewinn ist zwischen 150% und 170% gestiegen, basierend auf der Finanzanalyse, die während der Offsite des Unternehmens durchgeführt wurde. Es gibt kein besseres Geschäft, als ein Internet-Geschäft zu betreiben, aufgrund seiner niedrigen Kosten, der potenziell unbegrenzten Nachfragekurve und der Flexibilität, von überall auf der Welt zu arbeiten.

Vier Wochen in Hawaii zu verbringen, um die Finanzen zu überprüfen, einen Spielplan für das nächste Jahr zu entwickeln, Teambuilding-Events durchzuführen und über Hawaii nach zukünftigen Posten zu suchen, war wirklich fantastisch. Ich glaube fest daran, Inhalte auf der Basis von Erfahrungen aus erster Hand zu produzieren. Es kann teuer werden, um die Welt zu fliegen, um die Kultur zu erfahren und Leute über ihre Perspektiven zu interviewen, aber ich denke, es ist es am Ende absolut wert. In der Lage zu sein, im letzten Herbst die Zukunft Amerikas durch sechs Wochen investigativen Journalismus in Europa zu sehen, ist weit mehr wert als die Ausgaben von 10.000 Dollar.

Wenn mein Online-Geschäft ins Stocken geriet, hätte ich wahrscheinlich das Gefühl, dass ich trotz meiner Aktien und Immobilien in diesem Bullenmarkt zurückfiel. Das Online-Geschäft beschäftigt mich im Ruhestand, indem ich meine in meinem früheren Beruf erworbenen Kenntnisse aktiv nutze sowie alle Theorien, die ich über die Führung eines Unternehmens während der Handelsschule gelernt habe. Die Theorie in die Praxis umsetzen zu können, ist eine wunderbare Belohnung.

WACHSEN SIE IHREN WERT, WENN SIE MEHR BEWUSST SIND

Obwohl ich nicht zu 100% in diese sich erholende Wirtschaft hineingeholfen habe, fühle ich mich durch das Wachstum meines Geschäfts bescheidener. Ich muss mich daran erinnern, dass Geldverdienen ein Mittel zum Zweck ist. Die Freiheit zu haben, zu tun, was Sie wollen, ist unbezahlbar und kann nicht genug betont werden, je länger ich diese verrückte Reise erlebe.

Eine der größten Sorgen, die ich habe, ist die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich. Ein Bullenmarkt kann Ungleichheiten besser maskieren, obwohl die Mathematik etwas anderes sagt, da zumindest mehr Menschen von einer sich verbessernden Wirtschaft profitieren. Es ist, wenn die Reichen während eines Abschwungs immer noch reich sind und die Armen nur ums Überleben kämpfen, wenn das Chaos losbricht. Es ist meine aufrichtige Hoffnung, dass wir durch die Diskussionen hier auf FS sehen, dass mehr Menschen finanziell befähigt werden, ihr Leben so zu führen, wie sie es wollen.

Wir alle müssen ein bequemes Gleichgewicht mit Geld finden. Geld zu horten und nicht in Vermögenswerte zu investieren, die das Potenzial haben, zu werten, ist nicht der richtige Weg. Mein Ziel ist es, mein Nettovermögen auf ungefähr 20% risikolos, 35% Aktien, 10% Anleihen und 35% Immobilien umzurechnen. Ich werde in einem zukünftigen Post darüber diskutieren, wie ich dorthin komme.

Empfehlungen zum Aufbau von Wohlstand

* Verwalten Sie Ihre Finanzen an einem Ort: Der beste Weg, finanziell unabhängig zu werden und sich selbst zu schützen, besteht darin, Ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, indem Sie sich bei Personal Capital anmelden. Sie sind eine kostenlose Online-Plattform, die alle Ihre finanziellen Konten an einem Ort sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 25+ Differenzkonten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen zu verwalten. Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie es meinen Aktienkonten geht und wie sich mein Nettovermögen entwickelt. Ich kann auch sehen, wie viel ich jeden Monat ausspare.

Das beste Werkzeug ist der Portfolio Fee Analyzer, der Ihr Anlageportfolio über seine Software verwaltet, um zu sehen, was Sie bezahlen. Ich fand heraus, dass ich $ 1.700 pro Jahr in Portfoliogebühren bezahlte, ich hatte keine Ahnung, dass ich zahlte! Sie haben auch kürzlich den besten Retirement Planning Calculator auf den Markt gebracht und verwenden Ihre realen Daten, um tausende von Algorithmen auszuführen, um zu sehen, wie hoch Ihre Wahrscheinlichkeit für den Ruhestandserfolg ist.Sobald Sie sich registriert haben, klicken Sie einfach oben rechts auf den Tab Advisor Tolls and Investing und dann auf Retirement Planner. Es gibt kein besseres kostenloses Online-Tool, mit dem Sie Ihr Nettovermögen verfolgen, die Investitionskosten minimieren und Ihr Vermögen verwalten können. Warum mit deiner Zukunft spielen?

Der preisgekrönte Pensionsplanungsrechner von Personal Capital. Bist du auf dem richtigen Weg?

* Investieren Sie Ihr Geld effizient: Wealthfront, der führende Digital Wealth Advisor, ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die die niedrigsten Gebühren wollen und sich nicht darum kümmern müssen, ihr Geld selbst zu verwalten, sobald sie den Entdeckungsprozess durchlaufen haben. Alles, wofür Sie verantwortlich sind, ist, dass Sie im Laufe der Zeit methodisch zu Ihrem Anlagekonto beitragen, um Wohlstand zu schaffen.

Auf lange Sicht ist es sehr schwierig, einen Index zu übertreffen. Daher ist es entscheidend, die niedrigsten Gebühren zu zahlen, die bei einer Anlage in den Markt möglich sind. Wealthfront berechnet $ 0 Gebühren für die ersten $ 15.000 wenn Sie sich über meinen Link anmelden und nur 0.25% für jedes Geld über $ 10.000. Sie nicht Sie müssen sogar Ihr Konto finanzieren, um die verschiedenen ETF-Portfolios zu sehen, die sie aufgrund Ihrer Risikobereitschaft für Sie erstellen. Investieren Sie Ihr brachliegendes Geld billig, anstatt es aufgrund der Inflation an Kaufkraft zu verlieren.

Klicken Sie hier, um zu sehen, welche Art von Portfolio Wealthfront für Sie basierend auf einem einfachen Fragebogen mit sechs Fragen erstellt

Über den Autor: Sam begann sein eigenes Geld zu investieren, seit er 1995 ein Online-Brokerage-Konto online eröffnete. Sam liebte es, so viel zu investieren, dass er beschloss, eine Karriere zu machen, indem er die nächsten 13 Jahre nach dem College bei Goldman Sachs und der Credit Suisse Group arbeitete. Während dieser Zeit erhielt Sam seinen MBA von der UC Berkeley mit einem Schwerpunkt auf Finanzen und Immobilien. Er wurde auch Series 7 und Series 63 registriert. Im Jahr 2012 konnte Sam im Alter von 34 Jahren in den Ruhestand gehen, was größtenteils auf seine Investitionen zurückzuführen ist, die heute jährlich rund 175.000 $ an passivem Einkommen generieren. Er verbringt Zeit mit Tennis spielen, mit der Familie abhängen, berät führende Fintech-Unternehmen und schreibt online, um anderen zu helfen, finanzielle Freiheit zu erlangen.

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: