loader
bg-category
Sind Sie bereit, den Sprung zu wagen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

In einem meiner letzten Pipsychology Artikel habe ich darüber gesprochen, was es braucht, um ein Vollzeit-Forex-Trader zu werden, aber auf den finanziellen Aspekt fokussiert. Lassen Sie uns in diesem Artikel einen anderen weniger greifbaren, aber ebenso wichtigen Faktor betrachten, nämlich die Leidenschaft für den Handel.

Leidenschaft ist in ihrem grundlegendsten Sinn definiert als ein starkes Gefühl über eine Person, eine Sache oder ein Unternehmen. Es bezieht sich auf die intensive Emotion, die Sie normalerweise zwingt, nach Ihren Zielen zu streben. So kitschig das auch klingen mag, die Leidenschaft wird in Ihrem Trading-Unternehmen eine sehr wichtige Rolle spielen. Wie?

Wie wir hier auf BabyPips.com ständig betonen, so sicher, wie Robopip nie den Ozean schwimmen wird, werden Sie Drawdowns bekommen. Dies sind Zeiten, in denen du das Gefühl hast, dass alles, was du tust, einfach gegen dich geht.

Für einige Leute, die nicht die Leidenschaft dafür haben, wird das Aufhören ein sehr willkommener Gedanke sein. Im Gegenteil, diejenigen, die ihr Herz im Trading haben, werden Drawdowns als nichts anderes als nur kleine Straßenunebenheiten sehen.

Seriös und leidenschaftlich über den Handel zu sein, ist das gesündere und nachhaltigere Feuer, das Ihnen helfen wird, bei Ihrer Entscheidung zu bleiben, Vollzeit zu werden. Trotz vieler Verluste werden Sie immer noch handeln, weil Sie es wollen. Sie werden nicht zulassen, dass Ihre Gefühle Ihnen in die Quere kommen, Ihre Mission, ein durchgängig profitabler Trader zu werden, zu erfüllen. Sie werden verstehen, dass Sie immer noch tun müssen, was Sie tun müssen: Aktualisieren Sie Ihr Handelsjournal, entwickeln Sie einen vernünftigen Handelsplan, und saugen Sie es einfach auf.

Sie handeln nicht nur, weil Sie wissen, dass Sie, wenn Sie dies nicht tun, keinen Job haben, zu dem Sie zurückkehren könnten, Sie könnten Ihr Haus verlieren oder Sie könnten möglicherweise nicht für die Studiengebühren Ihres Kindes bezahlen.

Bevor Sie also in den Vollzeit-Forex-Handel einsteigen, möchte ich Sie daran erinnern, sich diese Fragen zu stellen: Wollen Sie wirklich ein Forex-Trader sein? Wie schlecht wollen Sie Ihre Handelsziele erreichen? Sind Sie wirklich leidenschaftlich mit dem Handel?

Denken Sie daran, dass Leidenschaft bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sich sehr positiv und eifrig fühlen, Ihre Wünsche zu erreichen. Manche sagen, dass Leidenschaft wie ein bedingungsloses "Ja" zu einem bestimmten Unterfangen ist, egal wie schwierig es auch werden mag.

Wenn Forex Trading für Sie kein bedingungsloses "Ja" verdient, machen Sie sich keine Sorgen! Leidenschaft ist keine unmittelbare Emotion, sondern eine, die entwickelt werden kann und die ständig gestärkt werden muss. Wenn Sie glauben, dass Sie noch nicht ganz da sind, können Sie immer noch lernen oder üben auf Demo, um herauszufinden, ob Forex Trading wirklich für Sie ist.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: