loader
bg-category
Gibt es wirklich Leute, die nur 40 Stunden pro Woche oder weniger arbeiten und sich beschweren, warum sie nicht weiterkommen können?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In letzter Zeit gab es eine Reihe von Datenpunkten, die mich überrascht haben. Offensichtlich gibt es Menschen auf dieser Welt, die tatsächlich 40 Stunden pro Woche oder weniger arbeiten und sich beschweren, warum sie nicht weiterkommen können! Ich verstehe, wenn Sie im Ruhestand sind, ein Student, behindert oder unterbeschäftigt sind, wie Sie nicht 40 Stunden pro Woche arbeiten. Aber ich habe nur von Orten wie Frankreich gehört, wo die Leute weniger als 40 Stunden pro Woche arbeiten und streiken, wenn sie mehr arbeiten müssen.

40 Stunden pro Woche oder weniger zu arbeiten ist fantastisch, wenn Sie mit Ihrem Einkommen und Ihrer Karriere zufrieden sind, nicht gelangweilt sind und damit durchkommen können. Leider bin ich weder fähig genug, um das zu tun, was ich möchte, noch habe ich den Mut, so wenig für das zu arbeiten, wofür ich entschädigt werde. Ich glaube, ich würde wahrscheinlich entlassen werden, wenn ich so wenig arbeiten würde. Außerdem habe ich mindestens 60 Stunden Arbeitsenergie in einer Woche im Alter von 40 Jahren. Ich könnte es auch nutzen, bevor es verblasst, weil ich 80 Stunden Arbeitsenergie in meinen 20ern hatte!

Leute, die sich beschweren, warum sie nicht vorankommen können, beim Arbeiten so wenig

Datenpunkt # 1: Zwei Frauen im Bus plauderten neben mir und erklärten, was für einen langen Arbeitstag sie hatten. Es war 18.30 Uhr und eine Frau sagte: "Gott sei Dank ist der Tag vorbei! Ich bin in einer Stunde früh um 8:30 Uhr und bin total erschöpft!"Sie ist erschöpft, weil sie neun Stunden im Büro ist und eine Stunde Mittagspause macht? Melden Sie mich an! Im Aktiengeschäft mussten wir um 5.30 Uhr morgens in den Markt einsteigen, um Besorgungen zu machen und unsere Händler zu recherchieren, und dann bis mindestens 7.30 Uhr bleiben!

Datenpunkt 2: Aus irgendeinem Grund erhält mein Artikel "Wie viel verdienen die Spitzenverdienenden prozentual?" Weiterhin zufällige Kommentatoren (1.200+ jetzt), die die einfache Frage in eine politische und soziale Debatte darüber verwandeln, warum die Reichen mehr Steuern zahlen sollten, und die unteren 50% sollten noch weniger Steuern zahlen. Ein Kommentator sagt, ich habe keinen Kontakt zur Realität, wenn ich erkläre, dass jeder, der wirklich in den Top 50% der Einkommensverdiener ($ 33.000) sein will, dies tun kann, wenn er es möchte. Alles, was Sie tun müssen, ist 63 Stunden pro Woche bei $ 10 zu arbeiten, um $ 33.000 pro Jahr zu verdienen! Er sagt, das ist lächerlich, da er das nicht 40 Stunden pro Woche machen kann (kein Scherz).

Datenpunkt 3: Mein Freund im HR sagte, dass ihre Firma Überstundenausgleich für bestimmte Niveaus von Arbeitern einführt, die mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten. Ich fragte sie, warum ihre Firma ihre Arbeiter für Arbeitsstunden belohnte, die sie ohnehin tun sollten? Das ist wie eine Belohnung für den Kabeljungen, der in das zugewiesene Fenster kommt! Sie kicherte und zuckte mit den Schultern. Wenn ich der CEO bin und Ihnen Überstundenvergütung für die Arbeit von mehr als 40 Stunden pro Woche befehle, werde ich mein Bestes tun, um Sie an meinen Konkurrenten zu verweisen, um sie in die Luft zu jagen.

Datenpunkt # 4: Ein Blogger, der in ein fremdes Land gezogen ist, um ortsunabhängig zu sein, schwimmt stundenlang am Tag, "arbeitet" etwa 30 Stunden pro Woche und sagt, er sei ausgebrannt. Er ist verärgert, dass er mit seinen Info-Produkten und Online-Stellenangeboten nicht mehr als 1.000 bis 2.000 Dollar pro Monat verdient. Er ist so ausgebrannt, dass er sich eine Woche frei nimmt, um seine Batterien wieder aufzuladen. Mit anderen Worten, er nahm Urlaub von seinem Urlaub.

Sie würden denken, dass ein Vollzeit-Blogger 3-5 Stunden pro Tag arbeitet, den Sie wahrscheinlich jeden Tag veröffentlichen würden und nie ausbrennen würden. Aber er schreibt nur 2 bis 3 Mal pro Woche und schreibt, dass er frustriert ist, niemand hat ihm einen Buch-Deal gegeben. Komm jetzt. $ 1.000 - $ 2.000 ist nicht zu schäbig für den Rückzieher! Der Blogger ist jetzt in seinen späten 30ern, lebt noch im Keller seiner Mutter, hat sich aber schließlich harte Arbeit zu Herzen genommen und produziert einen ziemlich guten Podcast über unkonventionelle Leben.

Datenpunkt # 5: Es gab vier 20-Jährige, die gerade in diesen Liegen bei Starbucks faulenzten, im Internet surften und während der ganzen 1,5 Stunden, in denen ich mich mit einem Kunden traf, absolut nichts taten. Das war mittags an einem Mittwoch. Ein Typ beginnt zu sagen, dass seine Firma jemanden angestellt hat, der älter ist als er, um seine Arbeit zu machen, und wie wütend er war, dass er nicht mehr erkannt wurde. Dann läutet dieser andere Typ, der Musik von seinem Laptop hört, dass er seit Monaten nach einem Programmierjob sucht.

Dies ist San Francisco, wo Sie, wenn Sie Programmierkenntnisse haben, für $ 100.000 im Alter von 25 Jahren eingestellt werden. YouTube-Videos ansehen, im Internet surfen und in der Mitte des Tages auf einem Laptop in einem Café spielen, bringt Sie nicht weiter. Nehmen Sie am Nachmittag Kaffeepausen von 1,25 Stunden ein, wenn Sie nicht arbeiten, hilft Ihnen das auch nicht.

Datenpunkt # 6: Nach der Veröffentlichung der Post, bist du zu stolz, um reich zu sein ?, eine Menge Leute beschwerten sich in den Kommentaren, dass sie nicht die Fähigkeit haben, Seite Hektik, um zusätzliches Geld zu machen. Es ist, als ob, wenn die Uhr gegen 17 Uhr schlägt, keine Arbeit mehr getan werden kann. Inzwischen habe ich nur geschrieben, dass all diese Immigranten der ersten Generation mehr als diese Privatschulabsolvent-Uber-Angestellten hetzen und mehr machen! Warum möchten Sie nicht Ihre eigene Website starten, um das Internet zu nutzen, um mehr Geld zu verdienen? Es gibt Millionen von Menschen, die über die Gig-Economy und online zusätzliches Geld verdienen.

Datenpunkt # 7: In einem offenen Brief an ihren CEO schrieb die 24-jährige Talia:Mir wurde gesagt, dass ich ein ganzes Jahr lang für die Unterstützung arbeiten müsste, bevor ich in eine andere Abteilung wechseln könnte. Ein ganzes Jahr lang beantworte ich Anrufe und unterhalte mich mit Kunden, nur um die Hoffnung zu bekommen, dass ich eines Tages Meme und Twitter-Witze über Essen machen könnte."WTF. Seit wann war ein "ganzes Jahr" so schlecht, bevor man eine Beförderung bekam?

Datenpunkt # 8: Bo, ein kreatives Schreiben / Englischmajor von der University of Colorado, sagte, dass er und andere Leute ständig an ihren Schreibtischen weinen, während sie für Amazon arbeiten, so ein Artikel in der New York Times. Bo dauerte 1 Jahr, 10 Monate in seiner Buchmarketing-Rolle, so dass er etwas Spezielleres machen konnte, wie die Arbeit bei einem Startup namens Yessler, wo er 1 Jahr und 6 Monate lang lebte, bevor er zu Microsoft wechselte, wo er seit 8 Monaten war . Wird er jemals für zwei Jahre an einem Ort bleiben können? Oder werden die Dinge einfach zu schwer für ihn sein?

Arbeiten die Leute wirklich weniger als 40 Stunden pro Woche?

Gibt es wirklich Leute da draußen, die nur 40 Stunden oder weniger pro Woche arbeiten? beschweren Warum können sie nicht weiterkommen oder genug Geld verdienen? Das ist, als würden Sie in der Schule nachlassen und erwarten, dass Google Sie für ein großes Geld anheuert. Wird nicht passieren.

Ich glaube nicht, dass ich jemals weniger als 40 Stunden pro Woche gearbeitet habe, als ich noch einen Tagesjob und gesund gearbeitet habe. Die tägliche Arbeitszeit beträgt etwa 55-60 Stunden pro Woche und die Online-Arbeit ist weitere 20 Stunden Seitenhetze für insgesamt 75-80 Stunden. Addieren Sie 35-42 Stunden pro Woche für den Schlaf, der immer noch 50 Stunden pro Woche für Familie, Freunde und außerschulische Aktivitäten ausgibt. Es ist nicht so, dass die 75-80 Stunden pro Woche, die wir für die Arbeit ausgeben, auch alles sind. Es macht Spaß, online zu interagieren, mit Kunden Golf zu spielen, etwas zu essen und dabei etwas zu verdienen.

Vielleicht hat die Gesellschaft Menschen dazu gebracht, zu glauben, dass 40 Stunden pro Woche eine normale Zeit ist, um im Job oder auf einer Unternehmung zu verbringen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um weiter zu kommen: 1) Arbeite härter und klüger als alle anderen und 2) Lass alle anderen weniger und dümmer arbeiten. Wenn Sie irgendeine super erfolgreiche Person fragen, wie viele Stunden pro Woche sie arbeiten, kann ich Ihnen garantieren, dass es weit mehr als 40 Stunden pro Woche ist.

Denken Sie, dass Präsident Obama oder Präsident Trump nur 40 Stunden pro Woche arbeiten? Auf keinen Fall! Sie arbeiten regelmäßig 60-70 Stunden pro Woche und sind rund um die Uhr erreichbar. Glaubst du, Fake News King Mark Zuckerberg arbeitet 40 Stunden pro Woche? Er arbeitete rund um die Uhr, um Facebook zu dem zu machen, was es heute ist. Denken Sie, dass Ärzte nicht Tag für Tag ihre MCATs studieren, um dann in einstellige Arbeitsstunden zu gehen? Die Antwort lautet "Nein", und das wissen Sie alle.

Hör auf, so faul zu sein und die Wohlfahrtsmentalität abzuschaffen! Wir haben hier einen Immigranten-Hausmeister in San Francisco, der $ 271.000 pro Jahr verdient, weil er jede Menge Überstunden macht. Er ist auch nicht allein! Sein Aufzug / Rolltreppen-Techniker macht $ 284.000 pro Jahr aufgrund der Arbeit mehr als 40 Stunden pro Woche. Er ist auch nicht allein! Manager bei In N 'Out Burger verdienen im Durchschnitt $ 160.000 pro Jahr ohne Hochschulabschluss.

40 Stunden Ein Spaziergang im Park

Wenn Sie 40 Stunden pro Woche arbeiten und mit dem, was Sie haben, zufrieden sind, mehr Kraft für Sie. Wenn Sie sich jedoch über das Leben beschweren und warum Sie nicht genug Geld haben und nur 40 Stunden pro Woche arbeiten, müssen Sie Ihren Kopf überprüfen lassen. Wir leben in einer sehr wettbewerbsfähigen Gesellschaft und jeder, der besser als der Durchschnitt sein will, kann nicht 40 Stunden arbeiten und erwarten, mehr zu sein als sie nicht sind.

Aktualisierung 2018: Jetzt, wo ich fast sechs Jahre in den Ruhestand gegangen bin, sehe ich endlich die Freuden des Nachlassens. Ich habe bisher nur ca. 25 Stunden pro Woche auf dieser Seite im Jahr 2018 gearbeitet und liebe die Freizeit und weniger Stress. Aber um nach dem 40. Lebensjahr chillen zu können, musste ich die extra Stunden erst einrechnen, als ich jünger war. Vertrau mir, du wirst es nicht bereuen, wenn du jünger warst. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht dankbar bin, dass ich jeden Tag damit verbringen kann, mich um meinen neugeborenen Sohn zu kümmern, anstatt in ein Büro zu pendeln und an einem Job zu arbeiten, den ich nicht liebe.

Empfehlung

Starten Sie Ihr eigenes Unternehmen / Website: Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht bezahlt werden, was Sie verdienen, und Ihr Einkommen steigern möchten, können Sie Ihr eigenes Geschäft online nebenbei eröffnen! Früher hat es ein Vermögen und viele Angestellte gekostet, um Ihr Geschäft zu starten. Jetzt können Sie es für fast nichts starten.

Brand dich online, verbinde dich mit Gleichgesinnten, finde neue Consulting-Gigs und verdiene dir online einen guten Teil des Einkommens, indem du dein Produkt verkaufst oder andere großartige Produkte empfiehlst. Es vergeht kein Tag, an dem ich für 2009 nicht dankbar bin. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre eigene Website in weniger als 30 Minuten starten können.

Ein echtes Beispiel für eine Gewinn- und Verlustrechnung von einem Blogger. Schaut euch alle Einkommensmöglichkeiten an. Klicken Sie auf die Grafik, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigene Website in weniger als 15 Minuten starten können.

Verwalten Sie Ihre Finanzen an einem Ort: Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Finanzen, indem Sie sich bei Personal Capital anmelden. Sie sind eine kostenlose Online-Plattform, die alle Ihre finanziellen Konten an einem Ort sammelt, so dass Sie sehen können, wo Sie optimieren können. Vor dem Personal Capital musste ich mich in acht verschiedene Systeme einloggen, um 28 verschiedene Konten (Broker, mehrere Banken, 401K usw.) zu verfolgen, um meine Finanzen zu verfolgen. Jetzt kann ich mich einfach in Personal Capital einloggen, um zu sehen, wie meine Aktienkonten funktionieren, wie sich mein Nettovermögen entwickelt und ob ich innerhalb des Budgets ausbeute.

Das beste Feature ist der kostenlose 401K Fee Analyzer, der mir jetzt über $ 1.700 pro Jahr an Portfoliogebühren spart. Ich hatte keine Ahnung, dass ich dafür bezahlen würde! Sie haben auch kürzlich am 24. Juni 2015 ihren erstaunlichen Retirement Planning Calculator gestartet, der auf Ihren realen Daten basiert, um Ihnen großartige Einblicke in Ihre finanzielle Zukunft zu geben. Personal Capital benötigt weniger als eine Minute, um sich anzumelden und es ist kostenlos.

Ist Ihr Ruhestand auf dem richtigen Weg? Hier sind meine persönlichen Ergebnisse.

Aktualisiert für 2018 und darüber hinaus. Die Möglichkeiten sind endlos. Hören Sie auf, Ausreden zu finden, warum Sie nicht mehr verdienen und finanziell frei sein können.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular