loader
bg-category
Antworten zu Listener Fragen zu FDIC-Vorschriften

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Viele der Listener-E-Mails und Voicemails, die ich in letzter Zeit erhalten habe, betreffen die FDIC-Versicherung. Ich sehe, dass dies ein beliebtes Thema ist, daher werde ich in dieser Episode einige spezifische Fragen zur FDIC-Berichterstattung beantworten.

Nun zu den großen Hörerfragen, die ich erhalten habe ...

Zeit für die Zahlung von Versicherungsforderungen

Ken schreibt in,

"Das Bundesgesetz schreibt vor, dass die FDIC nach dem Scheitern einer Bank so schnell wie möglich Zahlungen an die Einleger leisten muss. Gibt es einen festgelegten Zeitplan? Wie lange ist die FDIC gesetzlich erlaubt, bevor Zahlungen während einer Reihe von Bankausfällen geleistet werden?"

Ken, danke für die Frage. Die FDIC-Police bezüglich der Zeit für die Zahlung von Versicherungsansprüchen ist "so schnell wie möglich", ohne spezifischen Zeitraum oder Zahlung

Frist. Aber lassen Sie uns überlegen, wie die Zahlungen der FDIC in der jüngsten Vergangenheit gehandhabt wurden. Historisch gesehen hat die FDIC innerhalb weniger Tage Zahlungen auf versicherte Gelder geleistet. Sie treffen typischerweise Vorkehrungen für eine Bank mit gutem Ruf, um für jeden Empfänger von versicherten Einlagen ein neues Konto zu eröffnen und ihr Geld am nächsten Geschäftstag zu senden. Für den Fall, dass die FDIC keine Mittel an eine gesunde Institution senden kann, stellen sie Schecks direkt an die Einleger aus. Sie zeigen an, dass dieser Zahlungsprozess bis zu drei Werktage dauern kann. Und bei bestimmten Arten von Konten, wie zum Beispiel lebenden Trusts oder solchen, die von Maklern eröffnet werden, benötigt die FDIC möglicherweise mehr Zeit, um die Versicherungszahlung abzuschließen. Aber sie sagen, dass dieser Prozess normalerweise nicht mehr als ein bis zwei Wochen dauern würde.

Missverständnisse über die FDIC-Versicherung

Es besteht ein Missverständnis, dass die FDIC bis zu 99 Jahre brauchen könnte, um Einleger zu bezahlen. In ihrer Top 10 Missconceptions-Liste heißt es auf der FDIC-Website, dass dies völlig falsch ist. Hier ist ein Zitat von einem FDIC Schadenmanager: "FDIC-Mitarbeiter tun, was immer nötig ist - arbeiten oft lange in der Nacht oder am Wochenende - überprüfen Tausende von Kontoständen und bestimmen den Versicherungsschutz für jeden Einleger ... und das ist wichtig, um das Vertrauen der Verbraucher in Banken zu erhalten, die lokal bleiben vor allem in kleinen Gemeinden. " Hier ist ein Link zu diesen FDIC-Verbraucherinformationen.

Begünstigte von FDIC Versicherten Konten

Ein Zuhörer namens Nancy schreibt

"Ich habe einen Begünstigten zu meinem CD-Konto hinzugefügt, um die FDIC-Versicherung auf 200.000 US-Dollar zu erhöhen. Mir wurde gesagt ... [Ehemann, Ehefrau, Mutter, Vater, Kind, Schwester, Bruder] sind die einzigen FDIC-anerkannten Begünstigten. Ist das wahr?"

Danke für die Frage Nancy. Die Antwort hängt vom Besitzertyp Ihres Kontos ab. Wenn Sie beabsichtigen, es als gemeinsames Konto mit dem Begünstigten zu besitzen, werden Sie Miteigentümer und müssen nicht mit Ihnen verwandt sein. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, die CD als widerruflichen Trust zu besitzen, der auch als "zahlbar auf Tod" oder POD-Konto bezeichnet wird, ist die Anforderung des Empfängers unterschiedlich. Alle Begünstigten dieser Todesfallkonten müssen mit dem Kontoinhaber als Ehepartner, Kind, Enkel, Elternteil oder Geschwister in Verbindung stehen. Widerrufbare Treuhandkonten sind bis zu 100.000 $ pro Eigentümer für jeden Begünstigten versichert.

FDIC Recognized Account Ownership-Typen

Deborah schrieb mit einer anderen Frage in Bezug auf das Kontoeigentum. Sie fragt,

"Wie wäre es mit einem Sparkonto für meine Tochter, wäre das auch für 100 000 Dollar versichert ... [getrennt von der Versicherung für] mein persönliches Konto für 100 000 Dollar?"

Ich schätze die Frage Deborah. Ja, wenn das Konto für Ihre Tochter als widerrufliches oder unwiderrufliches Treuhandkonto eingerichtet wurde, hat es einen separaten Versicherungsschutz von einem Einzel- oder Gemeinschaftskonto. Einlagen, die in verschiedenen Kategorien von rechtlichem Eigentum gehalten werden, sind separat versichert, auch wenn sie bei derselben Bank gehalten werden. Es gibt acht Eigentumskategorien, die von der FDIC anerkannt werden. Die ersten sieben qualifizieren sich für den 100.000 $ Versicherungsbetrag:

  1. Einzelne Konten
  2. Gemeinsame Konten
  3. Widerrufbare Treuhandkonten
  4. Irrevokable Trust Accounts
  5. Mitarbeitervorsorgekonto
  6. Staatskonten
  7. Corporation / Partnerschaft / nicht rechtsfähige Assoziationskonten
  8. Self-Directed Retirement Accounts (diese haben eine versicherte Summe von $ 250.000) FDIC

Versicherung für Firmenkunden

Ich erhielt eine Voicemail von einem Zuhörer namens Rick, der vom Ausfall der IndyMac Bank letzten Monat am 11. Juli betroffen war. Hier ist ein Teil seiner Botschaft:

[Audioclip] "Ja, wir hatten zwei Geldmarktkonten bei der IndyMac Bank, bevor diese fehlschlug. Sie standen unter zwei verschiedenen Steueridentifikationsnummern. Die erste war eine Korporationsunterkapitel-S-Korporation. Die zweite war eine LLC-Gesellschaft. Die Art wie wir Sehen Sie, es sind zwei verschiedene Unternehmen, zwei verschiedene Unternehmen. Daher sollte es nicht zusammengelegt werden. Ich frage mich nur, ob Sie einen Code angeben könnten, den wir uns ansehen könnten, und versuchen Sie vielleicht, das zu verstehen. "

Beide Kontonamen von Rick bezogen sich auf dieselbe Firma und konnten daher als zu einer FDIC-Besitzkategorie gehörend betrachtet werden. Der von mir erwähnte Unternehmenskontotyp umfasst sowohl Unterkapitel S als auch Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Obwohl sie unter den Augen des Gesetzes getrennte Einheiten sind, versichert die FDIC sie nicht separat, es sei denn, sie können das Engagement für "unabhängige Aktivitäten" nachweisen. Dies bedeutet, dass, wenn eine Kapitalgesellschaft, eine Personengesellschaft oder eine Vereinigung ohne eigene Rechtspersönlichkeit keine selbständige Tätigkeit ausübt, die FDIC für Versicherungszwecke nur Einlagen in Höhe von insgesamt 100.000 US-Dollar abdeckt. Rick, danke für deine Nachricht und es tut mir leid für deinen finanziellen Verlust. Ich werde einen Link in die Anmerkungen zur FDIC Corporation einfügen.

Klicken Sie hier für eine Aktualisierung der FDIC-Einlagenversicherungsbestimmungen.

Administrativ

Ich bin froh, dass du zuhörst und freue mich darauf, mehr von deinen Kommentaren und Fragen zu lesen. Senden Sie eine E-Mail an [email protected] - Sie könnten es einfach in der Show machen! Chi-Ching, das ist alles für jetzt, mit freundlicher Genehmigung von Money Girl, Ihrem Führer zu einem reicheren Leben.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: