loader
bg-category
Ankündigung Verhandeln Sie es: Ramit's iPhone App

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Aktualisieren: Ich habe diese App eine Weile zurückgeschickt und seitdem heruntergenommen, es war ein lustiges Experiment, solange es dauerte. Wenn du die Geschichte hinter der App sehen willst und wie ich sie gebaut habe, siehe unten.

Heute bin ich begeistert, meine erste iPhone App zu enthüllen: Negotiate It.

Ich habe alle der effektivsten praxiserprobten Verhandlungsskripte aus meinem Buch und diesem Blog genommen und sie für Sie auf Ihrem iPhone gebündelt.

Die Negotiate It App zeigt Ihnen genau, was Sie sagen - Wort für Wort - um Hunderte von Autoversicherungen, Kabel- und Handyrechnungen, Überziehungsgebühren und mehr zu sparen. Der schwierige Teil des Verhandelns (zu wissen, was man sagen soll) wurde für dich erledigt. Alles, was Sie tun müssen, ist die Wörter auf dem Bildschirm direkt in Ihr iPhone zu lesen.

Ich habe ein paar coole Funktionen in diese App hinzugefügt (zB Listen von Firmenrufnummern zum Wählen, die Möglichkeit, Ersparnisse aufzuzeichnen und Notizen zu jedem Anruf zu machen, automatische Erinnerungen, wann man zurückrufen und nachverhandeln muss usw.), und wir verlosen einen Bonus Geschenke an jeden, der es herunterlädt. Lesen Sie den unteren Teil dieses Beitrags für weitere Details.

Diese App ist seit langer Zeit in Arbeit - fast zwei Jahre. Im Jahr 2010 hat Charlie Hoehn mich angesprochen und vorgeschlagen, dass wir es schaffen. Charlie und ich hatten zusammen an einem Haufen anderer Projekte gearbeitet. Er half bei der Erstellung der Marketingstrategie für mein Buch, und er hatte ein paar Comedy-Sketch-Videos für diesen Blog gedreht (speziell The Suze Saga und EXTREME Frugality). Er veröffentlichte auch sein rezessionssicheres Graduate E-Book in diesem Blog, der seitdem mehr als 100.000 Mal gelesen wurde.

Zu dieser Zeit war ich gerade dabei, meinen Earn1K-Kurs zu erstellen, und Charlie arbeitete mit Tim Ferriss an der 4-Stunden-Show. Also haben wir Negotiate It auf den Backburner gesetzt und gelobt, es zu beenden, sobald unsere Zeitpläne geklärt sind. Und jetzt ist es bereit für Sie zu verwenden.

Ich bat Charlie, alle Details über die Herstellung dieser App zu teilen, da er den größten Teil seiner Entwicklung anführte. In diesem Gastbeitrag erfahren Sie hinter den Kulissen, wie der Prozess für einen erstmaligen App-Entwickler aussieht. Ich hoffe du genießt es.

*     *     *

Betritt Charlie

Vor ein paar Jahren bemerkte ich, dass Leute ständig auf Twitter an Ramit schreiben und sagten, dass sie mit den Verhandlungsskripten aus seinem Buch Geld gespart hätten. Er bekam immer wieder Nachrichten wie diese:

Ich hatte Hunderte mit Ramits Skripts gespeichert. Sie haben wirklich funktioniert. Aber es brachte mich zum Nachdenken: "Alle diese Leute müssen das Telefon an ihr Ohr halten, während sie laut aus seinem Buch vorlesen? Das ist ein bisschen peinlich. Es wäre bequemer, das Skript direkt auf dem Bildschirm ihres Telefons zu lesen. "

Ich rief Ramit an: "Hey Mann, warum stellen wir nicht alle deine Verhandlungsskripte in eine App? Die Leute könnten einfach von ihrem Telefon lesen, während sie mit den Sprechern sprechen. "

"Hmm, das ist eine interessante Idee. Lass mich darüber nachdenken. "

Ein paar Tage später rief Ramit mich zurück.

"Charlie, ich habe eine Idee. Wir sollten alle Verhandlungsskripte in eine iPhone App einfügen. Die Leute könnten den Bildschirm ablesen, während sie mit den Sprechern sprechen! "

Ich hielt inne. "Ramit ... verliere ich meine Meinung?"

"Was?"

"Haben wir letzte Woche nicht darüber gesprochen?"

"Oh ... ja, das stimmt. Mein Fehler. Nun, wir sollten weitermachen und es tun. "

Und so wurde die Idee geboren. Wir haben uns entschlossen, eine App zu entwickeln, die es dem Nutzer unmöglich macht, bei Verhandlungen über etwas nachzudenken - er müsste lediglich ein paar Knöpfe antippen, die Informationen auf seinem Bildschirm aufzählen und sie würden auf magische Weise Geld sparen.

Aber dieses scheinbar einfache Konzept war viel komplexer, als ich es mir vorgestellt hatte ...

Die Erfahrung gestalten

Der erste Schritt war herauszufinden, welche Skripts wir anbieten wollten. Ramit hatte eine Menge von ihnen, aber wir wollten nur diejenigen einschließen, die normalerweise über das Telefon verwendet werden würden. Wir haben die folgende Liste mit Rechnungen und Gebühren erhalten, die verhandelt werden könnten:

Überziehungsgebühren Einsparpotenzial: $ 30 +

Kabel Rechnung Einsparpotenzial: $ 240 + / Jahr

Handy-Rechnung Einsparpotenzial: $ 240 + / Jahr

Autoversicherung Einsparpotenzial: $ 300 + / Jahr

Senkung der APR Einsparpotenzial: $ 30 +

Verpasste Kreditkartenzahlungen Einsparpotenzial: $ 30 +

Eröffnung eines kostenlosen Kontos Einsparpotenzial: 10 $

Der nächste Schritt war, zu bestimmen, wie die App funktionieren sollte. Wenn der Benutzer sie öffnet, haben sie offensichtlich eine Liste von Verhandlungsskripten zur Auswahl. Aber sobald sie ein Skript ausgewählt hatten, was war als nächstes? Sollte es ihnen eine Liste von Firmen geben, um sie anzurufen, oder sie direkt in das Skript einfügen? Wir beschlossen, dass die beste Lösung darin bestand, ihnen zuerst einige Anweisungen zu zeigen und ihnen zwei Optionen zu geben: Ruf jetzt an oder übe zuerst. Wenn sie das Skript sehen, ohne den Anruf zu tätigen, erhalten Erstbenutzer die Möglichkeit, sich mit der App vertraut zu machen.

Wenn der Benutzer verhandlungsbereit war, zeigte die App eine Liste aller wichtigen Unternehmen an, die sie anrufen mussten. Sie könnten einfach die Firmennummer antippen, anstatt nachsehen zu müssen.

Nachdem der Benutzer den Anruf initiiert und mit einem Vertreter gesprochen hat, konnten sie zur App zurückkehren, die sie direkt in das entsprechende Skript legte.

Der nächste Schritt war, zu entscheiden, wie die Skripte angezeigt werden.Sollten wir sie einfach aus dem Buch ausschneiden und einfügen und den Benutzer beim Lesen nach unten scrollen lassen? Das könnte zu verwirrend sein. Einige der Skripts waren ziemlich lang und hatten konditionelle Zeilen, als der rep den anfänglichen Verhandlungsversuch ablehnte. In diesen Fällen hatte Ramit "Eskalations-Skripte" - Backup-Zeilen, die der Benutzer lesen würde, um Ablehnungen entgegenzuwirken.

Wir wollten, dass die Skripts gestoppt werden, sobald der Benutzer erfolgreich Geld gespart hat. Also haben wir uns entschieden, jedes Skript in kleinere Teile zu zerlegen und den Benutzer die Sequenz steuern zu lassen (wie ein Abenteuerbuch, das man sich selbst aussucht). Wenn die Vertretung sie herunterfährt, würde der Benutzer auf eine Schaltfläche tippen und mit der Verhandlung fortfahren. Wenn der Rep genehmigt wurde, würde der Benutzer auf eine andere Schaltfläche tippen und das Skript würde enden.

Eine frühe Aufschlüsselung des Skripts "Verpasste Kreditkartenzahlung".

Danach mussten wir herausfinden, was am Ende jedes Skripts passieren würde. Es machte Sinn, den Benutzer zu bitten, seine Ersparnisse aufzuzeichnen, wenn sie erfolgreich waren. Das würde ihnen den Fortschritt zeigen, den sie gemacht haben, und würde sofort den Wert der App bestätigen.

Wir haben auch eine Notizoption hinzugefügt, falls der Benutzer sich Details aus dem Anruf merken wollte (zB "Ich habe 10 Minuten mit dem AT & T Servicevertreter gesprochen, dann wurde er in die Kundenbindung übertragen und er hat meine Rate gesenkt.") der "bleibende Wert" der App und verringerte die Wahrscheinlichkeit, dass jemand sie löschte, da die Benutzer diese Hinweise in zukünftigen Aufrufen referenzieren könnten.

Was aber sollte passieren, wenn der Benutzer NICHT Geld gespart hat? Wenn die Verhandlungen fehlgeschlagen sind, wäre der Benutzer frustriert und könnte seine Entscheidung, überhaupt zu verhandeln, in Frage stellen. Wenn dies der Fall ist, was sollte die App auf dem Bildschirm anzeigen?

Zunächst bestand unsere Lösung darin, eine Erinnerung an einen Rückruf zu erstellen und es erneut zu versuchen. Aber wir haben gemerkt, dass das nicht genug war. Der Benutzer würde immer noch das Gefühl haben, dass sie in diesem Moment keine wirklichen Fortschritte gemacht hätten, und eine Erinnerung an einen Rückruf würde wie eine Sackgasse erscheinen. Wir haben uns entschieden, für jedes Skript (zusätzlich zur Erinnerung) einen "Trostbildschirm" hinzuzufügen, in dem der Nutzer hilfreiche finanzielle Vorschläge von Ramit lesen konnte. Wenn das Skript fehlschlägt, würde der Benutzer trotzdem mit einem Tipp gehen, um Geld zu sparen.

Wir setzen auch Standardzeiten für jede Erinnerung (z. B. 1 Woche später, 1 Monat später usw.), so dass der Benutzer nicht entscheiden müsste, wann er zurückrufen möchte. Wieder wollten wir, dass die App so viel "Denken" wie möglich eliminiert.

Entwerfen des Symbols

Eines der wichtigsten Elemente einer App ist das Symbol. Ähnlich wie ein Buchcover ist das Icon das erste visuelle Publikum, das ihre Bereitschaft erklärt, die Beschreibung und die Screenshots der App zu untersuchen und schließlich zu einem Download führt. Eine sexy Ikone zu haben, die wirklich POPS ist, kann Kunden in Scharen anziehen.

Wir haben Tamiko Rast eingestellt (der eine Reihe anderer Produkte von Ramit entworfen hatte), um uns bei der Entwicklung einer großartigen Ikone zu helfen. Ramit und ich hatten keine Ahnung, was wir wollten, aber wir wussten, dass sich unsere Ikone unter all den Klischeesymbolen hervorheben musste, die andere Finanzanwendungen verwendeten (Dollars, Münzen, Hand-Shakes, Brieftaschen usw.).

Ikonographie von einigen der besten finanziellen Apps.

Obwohl wir zu diesem Zeitpunkt noch keinen Namen hatten, haben wir Tamiko gebeten, ein paar Ideen zu entwickeln. Sie schaute sich 100 Seiten finanzieller Apps an und stellte dann die erste Designrunde zusammen:

Sie waren ein toller Start, aber wir waren auf der Suche nach etwas nerviger. Hier verstehen großartige Designer Kunden, die nicht genau artikulieren können, was sie wollen ... aber sie arbeiten iterativ weiter, um das richtige Design zu finden.

Ramit schlug vor, "ein Typ, der seine Faust schüttelt oder etwas schlägt", und ich erinnerte ihn sanft daran, dass die meisten Leute ihre persönlichen Finanzen nicht mit "totaler Dominanz" assoziieren.

Wir wussten immer noch nicht, wonach wir suchten, aber wir baten um eine weitere Runde von Entwürfen:

Kein Würfel. Dann schlug Ramit das Konzept des Geldes vor, das aus dem Hörer des Telefons schießt. Tamiko hat uns eine dritte Runde von Icon-Ideen geschickt:

Jetzt kamen wir näher. Ramit und ich mochten das untere Icon, wenn es nur ein wenig aufgeräumt werden konnte. Ich schlug es auf einem iPhone-Bildschirm in Photoshop, um zu sehen, wie es aussehen könnte:

Nicht schlecht. Tamiko hat eine bessere Version des App-Icons geschickt:

Wir hatten einen Gewinner.

Wie sollen wir es nennen?

Der Name der App sollte einprägsam, beschreibend und konsistent mit der Marke von IWTYTBR sein. Ramit wollte die App Negotiate wie ein Inder nennen (aus offensichtlichen Gründen), aber das war zu lang. Außerdem waren wir uns ziemlich sicher, dass Apple einen quasi-rassistischen Namen ablehnen würde. Also haben wir mit drei Optionen begonnen: "Money Scripts", "iNegotiate" und "Call 'n' Save".

Call 'n' Save war draußen. Es schrie billig und sellig. Money Scripts war ein wenig besser, fühlte sich aber immer noch nicht richtig.

Ich habe mich auf iNegotiate gelehnt. Es war ziemlich beschreibend, einprägsam, und als Sie im Laden nach "verhandeln" suchten, brachte es nur sechs Ergebnisse. Aber das war auch das Problem mit "verhandeln" im Namen: niemand suchte danach. Es schien wenig Nachfrage nach diesem Keyword zu geben.

Als wir Ramits Twitter-Follower nach den Namen befragt haben, wurden die Stimmen in der Mitte aufgeteilt:

Wir haben auch nach alternativen Namen von seinen Anhängern gefragt, aber keiner der Vorschläge klang sehr ansprechend:

1-2-3-$ iCanHazMOAR ich werde bezahlt KeepYour $$ Lasst uns gemeinsam Geld sparen Lil Millionär Money4me Money4Nothing MoneyTalks Negocio Verhandlungsskripte NichtAPawn Taschentrumpf Geld reden TalkProfit What2Say

Letztendlich haben wir uns entschieden, mit "Negotiate It" zu gehen. Keiner von uns mochte eine App, die willkürlich von Apples "i" -Benennungsgerät piggybacked wurde (wir entdeckten auch, dass Apple es nicht mag, wenn Entwickler das machen). Wir haben auch nicht gerne "Geld" im Namen. Es klang klebrig.

Verhandeln Es war eine Branding-Entscheidung. Obwohl das Wort "verhandeln" nicht so viel Verkehr hatte, war der Name mit IWTYTBR konsistent, vermittelte den Zweck der App und war leicht zu merken.

Mit Programmierern arbeiten

Ich habe meinen Freund Adam Bossy (ein früherer Programmierer von IBM) eingestellt, der zustimmte, die App zu einem niedrigeren Preis zu programmieren, da er vorher nie in iOS gearbeitet hatte. Sicher, ich hätte einen billigen ausländischen Coder von oDesk oder Elance anheuern können, aber ich ging mit Adam, weil ich ihn seit über 10 Jahren kannte und er lebte in meiner Nähe (es war von unschätzbarem Wert, gelegentlich unsere Fortschritte persönlich zu überprüfen) . Adam war der erste Langzeitmieter, den ich gemacht hatte, und insgesamt lief das Projekt sehr gut. Wir hatten ein paar Beulen auf dem Weg, aber im Rückblick wurde die überwiegende Mehrheit unserer Fehltritte von meiner übermäßig zuversichtlich, aber meist ahnungslos Richtung verursacht.

Zum Beispiel habe ich am Anfang einen GROSSEN Fehler gemacht, nämlich die Details der App verbal zu beschreiben, anstatt mir die Zeit zu nehmen, um visuell darzustellen, wie alle Funktionen funktionieren würden. Weil ich keine Ahnung hatte, was zur Hölle ich bauen würde, würde ich solche Dinge in Emails an Adam sagen: "Wenn der beste Platz für die persönliche Sparnummer auf der Speisekarte steht, sei es. Du bist ein kluger Typ - dir fällt etwas ein. "

Es schmerzt mich ernsthaft, das in diesen Beitrag aufzunehmen, und ich schaudere jedes Mal, wenn ich es lese. Entwickler sollten niemals die Verantwortung ihrer Vision an den Programmierer weitergeben; Form zu deinen Ideen zu bringen, ist DEINE Arbeit, nicht ihre. Es gibt viele billige "App-Mockup" -Tools (z. B. Balsamiq, Keynotopia, Photoshop), also gibt es keine Entschuldigung für Entwickler, vor der Einstellung eines Programmierers keinen Prototypen zu bauen.

Ich wiederhole es noch einmal für aufstrebende Entwickler: Der teuerste Fehler, den ich gemacht habe, war, einen visuellen Prototyp zu erstellen, bevor wir mit dem Codieren begannen. Entwerfen einer App ist wie ein Haus zu entwerfen - Sie sind der Architekt, und Sie müssen jede Komponente von dem, was Sie bauen möchten, planen, bevor Sie Ihre Baupläne an ein Bauteam übergeben. Wenn Sie nicht genau wissen, was zusammengebaut wird und wie es funktioniert, riskieren Sie größere Verzögerungen. Die Anzahl der Male, die ich die Funktionalität der App hinzugefügt oder geändert habe, kostete mich Zeit und Geld, die viel besser hätte ausgegeben werden können. Tun Sie die harte Arbeit im Voraus und Sie werden später größere Kopfschmerzen vermeiden.

Als die App fast fertig war, landete Adam einen Vollzeitjob. Wir hatten eine harte Zeit, danach zu koordinieren, also stellte ich Danil, einen russischen Programmierer auf oDesk, ein, um meine letzten Änderungen vorzunehmen. Die Zusammenarbeit mit Danil war eher eine Herausforderung. Sein Englisch war nicht perfekt, was mich zwang, mich auf die Herstellung kristallklarer Botschaften zu konzentrieren. Ich habe gelernt, dass der beste Weg, Änderungen zum Ausdruck zu bringen, die Erstellung von Visuals ist. Ich machte Screenshots von Negotiate It, markierte sie mit Skitch, packte alles in ein PDF und schickte es an ihn. Das war etwas umständlich, aber sehr lohnenswert - es wurden viele Hin-und-Her-E-Mails gekürzt.

Hier sind ein paar Beispiele für Notizen, die ich an Danil geschickt habe:

http://www.scribd.com/doc/102303350/Negotiate-It-Developer-feedback-1

http://www.scribd.com/doc/102303335/Negotiate-It-Developer-feedback-2

Ich bin immer noch schockiert, dass die App fast genau so herauskam, wie ich es in meinen Emails an Adam und Danil beschrieben habe. Wenn ich das ganze Projekt über das ganze Projekt machen würde, hätte ich jede einzelne Seite der App in Photoshop herausgezogen, die Dateien einem Designer übergeben und dann die endgültigen Entwürfe an den Programmierer gesendet, um sie funktionsfähig zu machen. Außerdem hätte ich einen erfahrenen iOS-Entwickler eingestellt. Obwohl Adam in der Lage war, mit einer geringeren Geschwindigkeit zu arbeiten, dauerte die Entwicklung etwas länger, da er während des Trainings viel lernte. Erfahrene Programmierer könnten teurer sein, aber auf lange Sicht sind sie billiger.

Es gibt drei großartige Bücher, die jeder aufstrebende App-Hersteller lesen sollte, bevor sie anfangen. Dadurch ersparen Sie sich viele Fehler, die ich gemacht habe:

App Reich von Chad Mureta Tippen Sie auf Würdig von Josh Clark App Savvy von Ken Yarmosh

Testen der App

Bevor wir unsere Gruppe von Beta-Testern zusammentrugen, haben wir eine lange Umfrage erstellt, um sicherzustellen, dass jede Person jeden einzelnen Aspekt der App gründlich bewertet und detailliertes Feedback liefert. Unser Hauptziel war es, Negotiate zu gewährleisten. Es war fehlerfrei, aber wir wollten auch bestätigen, dass es nützlich und intuitiv war.

Ramit schickte eine E-Mail an seine Liste und bat die Leute, sich als Tester anzumelden. Innerhalb von zwei Stunden hatten mehr als 100 Personen unser Bewerbungsformular ausgefüllt. Wir haben die über 200 Bewerber auf 15 Tester reduziert. Die Finalisten wurden basierend auf demjenigen ausgewählt, der zuerst antwortete und den folgenden Bedingungen zustimmte:

1. Sie wären bereit, zwei Stunden ihrer Zeit zu investieren, um eine gründliche Überprüfung der App zu schreiben. 2. Sie würden ihre Überprüfung innerhalb von 48 Stunden nach dem Herunterladen der App auf ihr Telefon abschließen.

Sobald wir unsere Tester ausgewählt hatten, schickten wir ihnen die App, zusammen mit unserer Umfrage.

[Hinweis: Der Prozess, Ihre App an Tester zu senden, war gestern etwas kompliziert, aber jetzt ist es viel einfacher. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich für TestFlight anzumelden, einen Build Ihrer App hochzuladen und dann Tester einzuladen.]

Hier sind die Fragen, die wir jedem Tester in unserer Umfrage gestellt haben:

  1. Verstehst du den Zweck dieser App?
  2. Was gefällt dir an der App bisher?
  3. Was gefällt dir NICHT an der App?
  4. Wie nützlich ist [dieses Skript] für Sie? (Skala von 1-5)
  5. Hast du [dieses Skript] versucht?
  6. Wenn du [dieses Skript] benutzt hast, wie viel hast du gespart?
  7. Bist du während des ganzen Drehbuchs stecken geblieben oder warst du verwirrt? Wenn ja, wann und warum?
  8. Haben Sie jemals die Funktion "Meine Ersparnisse teilen" verwendet?
  9. Gibt es irgendetwas, was du in den Funktionen dieser App ändern würdest?
  10. Wie viel Geld haben Sie insgesamt gespart?
  11. Wie viele Minuten haben Sie gebraucht, um diese Ergebnisse zu erzielen?
  12. Wie viel ist diese App für dich wert?
  13. Würden Sie diese App anderen empfehlen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
  14. Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Obwohl ich wusste, dass die App funktionierte, konnte ich nicht anders, als nervös zu sein. Es ist immer etwas gruselig, deine Arbeit einem Publikum zu überlassen. Die App war funktional, aber ich wusste, dass es nicht brillant war. Ich hatte eine harte Kritik erwartet. Zum Glück waren fast alle unsere Tester begeistert, uns zu helfen, und sie haben die Aufgabe gemacht, die App zu zerlegen und ihre Schwächen zu finden. Außerdem haben einige von ihnen tatsächlich eine Menge Geld gespart!

Hier waren ihre Ergebnisse:

Durchschnittliche Einsparungen pro Benutzer: 147,52 $

Höchste Einsparungen: 800 $ / Jahr 10 Benutzer haben $ 50 oder mehr gespart 4 Benutzer haben $ 0 gespeichert (zwei Benutzer haben die Skripts nicht getestet)

Nachdem alle Rückmeldungen gezählt waren, riefen wir jeden der Tester an, um über seine Erfahrungen mit der App zu sprechen. Das Anrufen von Testern, nachdem sie bereits eine lange Umfrage ausgefüllt hatten, könnte überflüssig erscheinen, aber diese Anrufe waren enorm wichtig. Viele von ihnen wollten bestimmte Elemente der App ausarbeiten, hatten aber nicht genug Zeit, um ihr gesamtes Feedback einzutippen. Indem wir jedem Tester einen persönlichen Anruf gaben, konnten sich viele von ihnen noch mehr öffnen, was dazu führte, dass wir einige wichtige Verbesserungen vornahmen, die sonst übersehen worden wären.

Zum Beispiel stellten wir fest, dass die App immer noch ziemlich verwirrend zu benutzen war - die Anweisungen waren nicht genug! Daher haben wir ein 3-minütiges Demo-Video zur Verwendung der App zusammengestellt, das der Nutzer beim ersten Öffnen der App sehen sollte. Die Tester haben uns auch die Idee für eine Anrufprotokollfunktion gegeben, die eine Aufzeichnung der Verhandlungen, die Sie abgeschlossen haben, wie viel Sie gespeichert hatten, Notizen aus den Anrufen und Erinnerungen, die Sie festgelegt haben.

Neugestaltung der App

Die Evolution unseres Splash Screens.

Zuerst konzentrierte ich mich intensiv darauf, eine nackte Knochen-App zu veröffentlichen. Funktionalität und Fehlerfreiheit waren alles; Design war sekundär. Ich dachte, die Skripts würden für sich selbst sprechen, und die Benutzer würden das sehen ...

Nicht so viel.

Nach der ersten Runde Feedback von unseren Testern war die Beschwerde Nummer eins das Aussehen der App. Jeder sagte immer Verhandeln Es war wirklich hässlich - es fehlte jede Art von Politur, markante Farbgebung, Ikonographie oder Flare. Es war so generisch, dass es dem Einstellungsordner des iPhones ähnelte.

Ich gab nach, wie sehr unsere Tester das Design hassten. Wiederum haben wir Tamiko gebeten, Negotiate It ein kurzes Facelifting zu geben. Das Aussehen unserer App zu verbessern, war jeden Cent wert.

Verhandeln Sie es Menü vor und nach Tamiko trat ein.

Tamiko stellte auch eine bessere Version unserer Tutorial-Folien zusammen, die - bis dahin - willkürlich zusammengeschlagen worden waren. Wieder einmal erwies sich die Einstellung eines professionellen Designers als eine kluge Investition ...

Vorher und nachher Aufnahmen des ersten Bildschirms des Tutorials.

Das Entwerfen einer schönen App ist kein Bonus; es ist erforderlich. Apple erwartet von den Entwicklern, dass sie nach ihrem Qualitätsniveau streben und ihre Produkte ergänzen. Daher müssen Sie einen Profi einplanen, um Ihre App optisch ansprechend zu gestalten. Hier sind ein paar Websites, auf denen Sie Qualitätsdesigner finden können: Freelancer, Scoutzie, They Make Apps und 99 Designs.

Preisgestaltung

Preisgestaltung ist für Apps schwierig. Zum einen ist es teuer, jede Art von Software zu entwickeln. Sie müssen in der Regel einen beträchtlichen Betrag investieren, um ein großartiges Produkt zu entwickeln, das hoffentlich einen ausreichend großen Kundenstamm erreicht, um die Kosten zu decken und einen Gewinn zu erzielen. Mit einem Vertriebskanal, der Millionen von Kunden auf der ganzen Welt erreichen kann, können sich App-Hersteller leisten, teure Software für 0,99 Dollar oder sogar kostenlos zu verkaufen ... aber das ist nicht immer eine weise Entscheidung.

Niedrige Preise können zu mehr Downloads führen ... und schlechten Bewertungen.

Bei der Entscheidung über einen Preispunkt sollte das Ergebnis NICHT einfach "Downloads maximieren" sein. Die Preisgestaltung kommuniziert einen wahrgenommenen Wert für die App, sie zieht eine bestimmte Art von Kunden an und - ob der Käufer sich dessen bewusst ist oder nicht - einen höheren Preis Point kann oft zu einer größeren Zufriedenheit mit dem Kauf führen (was zu besseren Bewertungen führt).

Wir haben uns früh entschieden, dass wir für Negotiate It einen überdurch- schnittlichen Preis festlegen. Aber wir waren uns immer noch nicht sicher, was wir berechnen sollten. Wenn ein Benutzer $ 150 mit der App gespart hat, würde ein Preis von $ 19,99 vernünftig erscheinen? Was ist mit $ 14,99 oder sogar 9,99?

Obwohl wir das meiste Denken, das bei Verhandlungen erforderlich war, entfernt hatten, war die App kein magischer Knopf, der sofort Geld gespart hat. Der Benutzer würde sich immer noch bemühen müssen, den Anruf zu tätigen und mit einem Vertreter zu sprechen.

Dennoch glaubten wir, dass Negotiate It einzigartig ist und dass es den Nutzern Hunderte von Dollar sparen könnte, die sonst auf dem Tisch geblieben wären. Wir wollten den Preis für ein breiteres Publikum relativ niedrig halten, aber relativ hoch, um den Wert der App zu bestätigen.Wir entschieden, $ 4,99 war der beste Preispunkt: leicht erschwinglich, aber hoch genug, um intelligente Kunden anzulocken, die bereit sind, in ihre Finanzen zu investieren. Es war auch steil genug, um impulsive Freeloader abzuhalten.

Wir haben die App am 17. Juli eingereicht. Am 30. Juli erhielt ich die Nachricht, dass es wegen eines Satzes, den ich in die Beschreibung geschrieben habe, abgelehnt wurde: "Ramit Sethi hat Tausenden von Menschen beigebracht, wie man Geld spart und verhandelt wie ein Inder. "Hoppla. Ich entfernte sofort "wie ein Inder" und erneut vorgelegt. Die App wurde zwei Tage später genehmigt und ist schließlich im App Store erhältlich.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: