loader
bg-category
Bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) Vs. Modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Einmal im Jahr, wenn die Steuerzeit kommt, bekommen Sie die Begriffe Bruttoeinkommen, bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) und modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI), die Ihnen ins Gesicht geschoben werden ... viel. Und da Sie nur einmal wissen müssen, was diese etwas zweideutigen Steuerbegriffe einmal im Jahr bedeuten, sind sie sehr leicht zu vergessen. Verdammt, das habe ich schon getan.

Also, was ich in diesem Beitrag tun werde, ist hervorzuheben, was jeder dieser Begriffe bedeutet, wo Sie auf sie stoßen und warum sie wichtig sind, damit Sie in Zukunft auf diesen Beitrag zurückkommen können, wenn die Mehrdeutigkeit wiederkehrt .

Bruttoeinkommen (aka Bruttoeinkommen)

Wir fangen mit dem einfachen an. Bruttoeinkommen ist einfach das gesamte Geld oder Einkommen, das Sie pro Jahr erhalten, bevor irgendwelche Abzüge und Steuern herausgenommen werden. Das Bruttoeinkommen wird auch als "Bruttoeinkommen", "Gesamteinkommen" oder einfach "Brutto" bezeichnet. Zuerst denken Sie vielleicht, OK, es ist mein Gehalt, einfach genug. Nicht ganz. Der IRS berücksichtigt alle folgenden Einkommensquellen in Ihrem Bruttoeinkommen und läuft von Zeile 7 bis Zeile 21 Ihrer 1040. Das Bruttoeinkommen ist die Nettosumme des Folgenden:

  • Lohn
  • Gehälter
  • Tipps
  • steuerpflichtiges Interesse
  • gewöhnliche Dividenden
  • steuerpflichtige Erstattungen, Gutschriften oder Aufrechnungen von staatlichen und lokalen Einkommenssteuern
  • Unterhalt erhalten
  • Geschäftseinkommen oder -verlust
  • Kapitalgewinne oder -verluste
  • andere Gewinne oder Verluste
  • steuerpflichtige IRA-Ausschüttungen
  • steuerpflichtige Renten und Renten
  • Vermietung von Immobilien
  • Tantiemen
  • Betriebseinkommen oder -verluste
  • Arbeitslosenunterstützung
  • steuerpflichtige Sozialleistungen
  • und anderes Einkommen

Alle diese Einkommensquellen summieren sich zu dem Betrag "Gesamteinkommen" in Zeile 22 Ihres W4.

Angepasstes Bruttoeinkommen (AGI)

Zum Glück werden wir nicht auf das Bruttoeinkommen besteuert. Wir ziehen eine Reihe von Abzügen ab. Dein Bruttoeinkommen abzüglich all dieser Abzüge wird dein bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) oder Nettoeinkommen. Welche Abzüge können Sie subtrahieren? Warum, danke, dass du fragst. Die folgenden Abzüge bilden die Zeilen 23-35 der ersten Seite Ihres 1040:

  • Erzieherkosten

  • individuelle Geschäftsausgaben
  • Gesundheitsparkonto (HSA)
  • Umzugskosten
  • die Hälfte der Lohnsteuer
  • selbständige Ruhestandspläne (d. h. SEP, SIMPLE und qualifizierte Pläne)
  • Selbständiger Krankenversicherungsabzug
  • Strafe für den vorzeitigen Abzug von Ersparnissen
  • Unterhaltszahlung
  • der IRA-Abzug
  • Studentendarlehen Zinsabzug
  • Unterrichts- und Gebührenabzug
  • Abzug der inländischen Produktionsaktivitäten
  • Archer MSA Abzug

Die Summe dieser Abzüge addiert sich zu Zeile 36 Ihrer 1040. Um Ihr angepasstes Bruttoeinkommen zu erhalten, subtrahieren Sie Zeile 36 von Zeile 22. Ihr angepasstes Bruttoeinkommen ist das, was übrig ist, und es geht in Zeile 37. Wenn Sie Turbotax oder HR verwenden Block, es ist Ihnen wahrscheinlich nicht in den Sinn gekommen, wie sich diese tatsächlichen Begriffe auf Ihre 1040 beziehen. Weder der Standardabzug noch Einzelabzüge werden in Ihrem bereinigten Bruttoeinkommen berücksichtigt.

Modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI)

Modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI) sind wichtig, weil sie verwendet werden, um Einkommens-Ausstiegslimits zu berechnen, die angeben, was Ihr Roth IRA, SEP IRA, SIMPLE IRA und traditionelle IRA maximale Beitragsgrenzen sind. Und Dinge zu tun, um Ihr Einkommen zu reduzieren, wie zum Beispiel auf den maximalen Beitrag von 401k zu erhöhen, könnte Ihren Gesamt-MAGI sogar senken und Ihnen erlauben, mehr zu Ihren IRA beizutragen.

Das IRS definiert MAGI als:

AGI ohne:

  • Jeder passive Verlust oder passives Einkommen, oder

  • Eventuelle Mietverluste (unabhängig davon, ob sie von IRC § 469 (c) (7) erlaubt sind), oder
  • IRA, steuerpflichtige Sozialversicherung oder
  • Die Hälfte der Steuer auf Selbständigkeit (IRC § 469 (i) (3) (E)) oder
  • Ausschluss unter 137 für Adoptionsausgaben oder
  • Darlehenszinsen.
  • Ausschluss von Einkünften aus US-Sparbriefen (zur Zahlung von Studiengebühren und Studiengebühren)
  • Qualifizierte Studiengebühren (Steuerjahre 2002 und später)
  • Unterrichts- und Gebührenabzug
  • Jeder Gesamtverlust durch eine PTP (öffentlich gehandelte Partnerschaft)

Um in den Genuss der Altersgutschriftsleistung zu kommen, müssen Sie unter diesen Limits für 2017 ein angepasstes Bruttoeinkommen haben:

  • $ 31.000 für einzelne Filer und verheiratete Einzelpersonen, die getrennt archivieren
  • $ 46.500 für Haushaltsvorstände
  • $ 62.000 für Ehepaare, die gemeinsam einreichen

Und 2018:

  • $ 31.500 für einzelne Filer und verheiratete Einzelpersonen, die getrennt archivieren
  • $ 47.250 für Haushaltsvorstände
  • $ 63.000 für Ehepaare, die gemeinsam einreichen

Da haben Sie es - Bruttoeinkommen, bereinigtes Bruttoeinkommen und modifiziertes Bruttoeinkommen auf den Punkt gebracht. Ich werde auf diese Begriffe in einigen kommenden Posts verweisen. Zur Zeit keine Quizfragen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: