loader
bg-category
8 Vermietung Küche Makeovers unter $ 100

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Verschönern Sie die schlichte Einrichtung mit budgetfreundlichen Küchen-Ideen, die gängige Mietschandflecken lösen.

Eine fade oder veraltete Küche kann eine steile Herausforderung für jeden Mieter darstellen, der etwas mehr Stil im Herzen seines Hauses sucht. Das liegt daran, dass die Dinge, die in einer Küche den größten Einfluss haben - nämlich Geräte, Schränke und Arbeitsplatten - tendenziell teuer sind. (Und es ist absolut nicht ratsam, sie zu ersetzen oder zu aktualisieren, wenn Sie Ihre Kaution zurückerhalten möchten.) Aber das bedeutet nicht, dass es nicht viele Dinge gibt, die Sie tun können, um Ihre Einrichtung aufzupeppen. Lesen Sie weiter für budgetfreundliche Lösungen für die acht häufigsten Probleme, mit denen Mieter in ihren Küchen konfrontiert sind.

Problem: Ineffiziente Beleuchtung

Lösung: Klebstoffe unter dem Schrank

Wir wissen, was Sie denken: "Diese Touch-Light-Dinge? Wie die in Infomercials ?! "Und die Antwort ist: Ja. Diese batteriebetriebenen Lichter können unter den Schränken versteckt werden, um ein schöneres Glühen als Ihre Standard-Overhead-Leuchtstoffröhre zu erzeugen. Plus, sie kosten nur etwa 5 Dollar pro Stück. Wenn Sie etwas etwas Höheres wollen, können Sie auch eine kleine Plug-in-Pendelleuchte oder Mini-Kronleuchter über die Spüle von einem Haken hängen. Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel weit vom Waschbecken entfernt ist.

Oder fügen Sie eine Dosis von hohem Stil hinzu und entscheiden Sie sich für eine falsche Halterung, keine elektrischen Fähigkeiten erforderlich! (Wer sagt, dass ein unbeleuchteter Kronleuchter nicht einfach ein cooles Deckenaccessoire sein kann?) Kaufen und hängen Sie eine nicht funktionsfähige Leuchte, um das Aussehen zu bekommen, wie die Apartmentküche bei Prism in der Park Avenue South in New York, NY.

Problem: Veraltete Appliances

Lösung: Peel-and-Stick-Tapeten und aufmerksamkeitsstarke Accessoires

Überraschung: Wallpaper ist nicht nur für Wände. Temporäre Hintergrundbilder haben viele Verwendungsmöglichkeiten, einschließlich der Aufwertung veralteter Kühlschränke und anderer Geräte. Wenn Tapetenmuster zu beschäftigt sind, können Sie sich für Edelstahlfolie entscheiden, die selbst die vergilbteste Kunststoffplatte einer Spülmaschine modern aussehen lässt. Der Schlüsselsatz ist "temporär" - stellen Sie sicher, dass Sie ein Peel-and-Stick-Produkt verwenden, das entfernt werden kann, ohne klebrige Rückstände zu hinterlassen. Was die Öfen angeht, wollen Sie hier auf keinen Fall Papier verwenden. Stattdessen drapieren Sie ein süßes Geschirrtuch über dem Türgriff für einen bunten Pop der "Kunst".

Problem: Unglückliche Schränke

Lösung: Stilvolle Griffe und Griffe

Für ein paar Dollar können Sie das Aussehen von Schränken (oder sogar Schubladen) komplett ändern, indem Sie die Griffe gegen etwas Stilvolleres austauschen. Natürlich sollten Sie die Originale bereithalten, damit Sie sie wieder eintauschen können, bevor Sie ausziehen. Wenn Sie wirklich keinen weiteren Tag damit verbringen können, auf Fauxpine zu starren, können Sie die Türen mit temporärer Tapete abdecken (stellen Sie sicher, dass es keine Rückstände hinterlässt, bevor Sie alle anpacken). Wenn Sie ein wirklich guter Unterhändler sind, Ihr Vermieter Macht erlaube dir, sie zu malen. Machen Sie sich aber keine Hoffnungen, denn Sie bekommen vielleicht keine Genehmigung, aber wenn Sie ihnen anbieten, eine neutrale Farbe zu malen (weiß, schwarz, grau) oder wenn der Vermieter die Schränke bald ersetzen würde, gibt es eine immer - leichte Chance auf ein "Ja".

Problem: Kein Speicher

Lösung: Körbe, Karren und Haken

Die Oberseiten Ihrer Schränke tun wahrscheinlich nichts als das Sammeln von Staub. Machen Sie das Beste aus diesem oft übersehenen Platz, indem Sie stilvolle Körbe und Mülleimer zum Aufbewahren von selten verwendeten Dingen hinzufügen (Feiertagsdekor, irgendjemand?). Sie können auch mit einem Rollwagen einlagern (ein Bar-Cart kann hervorragend funktionieren). Und unterschätzen Sie niemals die Kraft von Haken wie die Unterschrank-Tassenhaken, die Ihre Sammlung von niedlichen Tassen in Dekor verwandeln.

Problem: Bohrböden

Lösung: Eine Küchenmatte

Die Küche ist nicht der beste Platz für einen Teppich aus offensichtlichen Gründen (Hallo, Stolpergefahr und Fleckenmagnet). Aber die Küchenmatte eines Küchenchefs, die aus strapazierfähigem Material mit einer rutschfesten Rückseite besteht, fügt einen Hauch von Persönlichkeit hinzu und fühlt sich gut an, wenn Sie an der Theke stehen und Salatzutaten endlos hacken. Teppiche in der Küche (oder jedem Raum, wirklich) können auch helfen, einen Bereich zu definieren, was hilfreich ist, wenn Sie ein seltsames Layout haben. Ein typisches Beispiel: Der Teppich in dieser Wohnung von New Manchester Flats in Richmond, Virginia, zeigt, wie man einen Essbereich in einem offen gestalteten Apartment verankert.

Problem: Grundlegender Backsplash

Lösung: Kachelaufkleber und Aufkleber

Wie Holz-Schränke, können Builder-Klasse Fliesen billig aussehen. Geben Sie Fliesenaufkleber ein. Dies sind entfernbare Designs, die Muster und Farbe hinzufügen. Sie können ein wenig teuer sein, aber Sie brauchen nur ein paar, um ein Backsplash aufzuhellen. Oder Sie können die störenden Fliesen komplett mit Peel-and-Stick-Panels verdecken, die das Aussehen von geprägtem Metall nachahmen.

Problem: Keine Privatsphäre, keine Aussicht

Lösung: Fensterfolie

Wenn du ein winziges Küchenfenster hast, das zufälligerweise auf eine kiesige Hintergasse blickt (oder du willst einfach nicht, dass neugierige Augen dich anstarren, wenn du in deinen Jammies Kaffee machst), dann ist dieses Produkt im Grunde genommen himmlisch . Fensterfolien sind durchscheinende, abziehbare Folien, die ein Muster zur Erhöhung der Privatsphäre bilden, ohne das Licht vollständig zu blockieren.

Problem: Ultraneutrale Palette

Lösung: Bringen Sie die bunten Accessoires mit!

Sie wären überrascht über die Wirkung, die ein kühn gemusterter Mülleimer, farbenfrohe neue Arbeitsplatten und sogar eine lebendige Obstschale machen können. Die hellen Muster auf diesen Stühlen bei ArtHouse in Seattle, WA, erregen sofort Aufmerksamkeit. Wenn Sie den Fokus auf diese stilvollen Extras verlagern, werden Sie die kleineren Reize der Küche weniger bemerken.

Welche Küchen-Umarbeitungen haben Sie vorgenommen, um Ihren Mietplatz zu verschönern (ohne Ihren Vermieter zu verärgern)? Teile deine Tipps in den Kommentaren!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: