loader
bg-category
7 Möglichkeiten, Geld zu Hause Reparaturen zu sparen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Wenn etwas kaputt geht, macht es keinen Sinn, die Profis sofort anzurufen.

Als Hausbesitzer fühlt es sich manchmal an, als würde der ständige Strom von Reparaturen, Upgrades und Ersatzarbeiten nie enden. Die Winterwartung sorgt für eine gemütliche kalte Jahreszeit, vor allem für Immobilien in Minneapolis, MN, und in anderen Städten im Norden, während der Sommer bleibt cool bleiben. Mit all dem Geld, das aus Ihrer Tasche fließt, können Sie mit jeder Reparatur ein bisschen Geld sparen und Ihr Bankguthaben im Laufe der Zeit steigern.

Aber wenn etwas kaputt geht, macht es keinen Sinn, die Profis sofort anzurufen. Bevor Sie das Telefon abholen, schauen Sie sich unsere Liste für einige geldsparende DIY-Heimprojekte an.

1. Außerhalb der Saison Reparaturen

Einige Reparaturartikel haben abhängig von der Jahreszeit schwankende Preise. Mit dem Einbruch des Herbstes sind die Instandhaltungsaufrufe der Ofen auf einem Allzeithoch; das gleiche für die Dachrinnenreinigung. Warum sollten diese Artikel im Sommer während der schlechten Jahreszeit nicht überprüft und repariert werden? Sie könnten einen Rabatt erhalten, und Sie werden sich wie ein Rockstar fühlen, wenn Sie sich lange im Voraus damit beschäftigen.

2. YouTube

Oft kann ein bisschen Forschung in ein DIY-Reparatur-Problem Sie Hunderte von Dollar sparen. Die Fülle an Lehrvideos auf YouTube ist umwerfend; Ofenreparatur hat mehr als 90K Videos. Wahrscheinlichkeiten sind, du wirst finden, nach was du suchst. Wenn du ein lehrreiches und hilfreiches Video findest, solltest du den Kanal abonnieren. Das nächste Mal, wenn Sie Ihren Werkzeuggürtel herausnehmen, ist das Finden des perfekten Videos ein Kinderspiel.

3. geborgenes Material

Das Bauen und Reparieren von Gegenständen mit geborgenen Materialien ist nicht nur ein Geldsparer, sondern auch umweltfreundlich. Von Schnittholz bis zu Türen, Fenstern, Waschtischen und Beleuchtungskörpern kann so ziemlich alles für einen Bruchteil des Preises aus zweiter Hand gekauft werden. Machen Sie sich mit den Rückgaberichtlinien vertraut, falls Ihr Einkauf nicht in einem guten Zustand ist.

4. Leihwerkzeuge

DIY ist der amerikanische Weg, aber die Kosten für Werkzeuge können eine riesige Auslage sein, bevor Sie überhaupt anfangen. Anstatt ein Werkzeug zu kaufen, das Sie nur einmal benutzen werden, sollten Sie überlegen, es zu mieten. Große Baumärkte haben eine große Auswahl an mietbaren Elektrowerkzeugen, die alle ordnungsgemäß gewartet und betriebsbereit sind. Oder schreiben Sie eine Notiz an Ihre Nachbarschaftsgruppe und fragen Sie, ob jemand bereit wäre, ihre neue glänzende Kreissäge für Ihr nächstes Projekt auszuleihen.

5. Kauf von Material und Arbeitskraft getrennt

Wenn Sie einen Auftragnehmer beauftragen, erkundigen Sie sich vorab nach den Materialkosten. Insbesondere fragen Sie, ob es einen Aufschlag geben wird oder ob sie den Rabatt des Auftragnehmers teilen. Wenn der ehemalige, fragen Sie nach einer Liste und kaufen Sie die Materialien selbst. Das spart nicht nur Geld, sondern Sie wissen auch genau, was Sie bekommen, anstatt nach Hause zu einer liebevoll eingerichteten Avocado-grünen Toilette aus den 70er Jahren zu kommen.

6. Herstellerrabatte

Wenn Sie größere Haushaltsgeräte oder Materialien für Ihr Haus kaufen, überprüfen Sie die Website des Herstellers oder laden Sie Flyer für Rabatte ein. Einige Hersteller bieten Rabatte auf überschüssige Artikel sowie Out-of-Season-Artikel. Energiespargeräte bieten auch zusätzliche Möglichkeiten zur Einsparung von Strom: Nebenkosten. Einsparungen bei den Betriebskosten sind das Geschenk, das weiter gegeben wird; Jeden Monat können Sie die Vorteile einer niedrigeren Wasser- und Stromrechnung nutzen, worüber Sie sich freuen, wenn Sie sich für eine Refinanzierung entscheiden.

Bonus: Überprüfen Sie auf der Website des IRS, ob Sie für eine Energiesteuergutschrift / -abzug berechtigt sind.

7. Vorbeugende Wartung

Regelmäßige Wartung kann die Lebensdauer der Hauptsysteme Ihres Hauses verlängern. Wenn Sie regelmäßig den Filter an Ihrem Ofen wechseln, kann dieses teure Gerät länger halten. Auch die gelegentliche Tiefenreinigung, die Entfernung von Fremdkörpern und die visuelle Inspektion können Ihr Haus in Ordnung halten und viele kostspielige Reparaturarbeiten am Haus überflüssig machen. Wenn Sie bei der routinemäßigen Wartung ein kleines Problem bemerken, sollten Sie sofort damit fertig werden, anstatt ihm Zeit zu geben, größer und kostspieliger zu werden.

Auf welche DIY-Heimreparatur sind Sie am meisten stolz? Teile in den Kommentaren!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: