loader
bg-category
7 Möglichkeiten, den Baustil eines Hauses zu bestimmen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Wir alle haben unseren eigenen persönlichen Stil. Dein Zuhause macht es auch!

Ob Sie nun Häuser öffnen oder einfach durch die Stadt fahren, Sie werden vielleicht architektonische Details der Häuser um sich herum bemerken: runde Säulen versus Platz auf einer Veranda, Stuck gegen Ziegel und ein Giebeldach gegen ein Salzkastendach. Für den neugierigen Eigenheimkäufer eröffnet sich eine Vielzahl von Fragen zu Baustilen. Gehören diese Fenster zu einem Kolonialhaus oder einem traditionellen Haus? Wie können Sie feststellen, ob der große Vorbau Ihres Hauses dem ursprünglichen Baustil des restlichen Hauses entspricht?

Die Grundlagen der beliebtesten Wohnstile kennen zu lernen und Ihrem Immobilienmakler genau erklären zu können, was Sie mögen - kann eine große Hilfe sein, wenn Sie eine Haussuche beginnen. "Wenn Sie nach einem Zuhause suchen, wird es Ihrem Makler helfen, die richtigen Häuser zu finden, die Ihnen helfen", sagt Amy Mizner, Direktorin von Benoit Mizner Simon & Co. Immobilien in Wellesley, Massachusetts.

Hier ist eine kurze Anleitung, um einige der beliebtesten Wohnarchitektur Stile im ganzen Land zu identifizieren.

Viktorianisch: Große umlaufende Veranden, Erkerfenster und ausgebogtes Holzgleis

Wer hat nicht geträumt, ein feines architektonisches Kleinod zu besitzen, wie dieses Haus zum Verkauf in 107 S. 20th Ave, Longport, NJ? "Es gibt mehrere verräterische Merkmale, die viktorianische Häuser teilen, in der Regel beginnend mit einer Veranda mit einem schönen Holzgeländer traditionell in lebhaften Kontrastfarben gemalt", sagt Holly Mack-Ward, Immobilienmakler mit Holly Mack-Ward & Co. Coldwell Banker in Philadelphia, PA. "Ein großer Doppeltüreingang in eine Vorhalle, Erker, Türmchen und ausgebogte hölzerne Abstellgleis sind alle allgemeinen Außenmerkmale", fügt sie hinzu.

Die Innenräume passen zur Fassade in diesen detaillierten Häusern, in denen komplizierte Fräsarbeiten, Gipsformen und dekorative Kamine mit aufwendigen Verkleidungen üblich sind. "Es gibt etwas an einem alten Haus mit lustigen Formen und spitzen Türmen, die Menschen das Gefühl geben, dass sie ihr eigenes Schloss besitzen", fügt Immobilienmakler Scott Fore von Berkshire Hathaway Verani in Portsmouth, NH, hinzu.

Handwerker: Offene Veranden, Giebeldächer und vorspringende Traufe

"Handwerkerähnliche Häuser können charmant sein, vor allem, wenn Sie die Idee eines einfachen Hauses mit einer gemütlichen Veranda und einem Steinkamin mögen", sagt Mizner. "Das sind großartige Häuser für Erstkäufer oder diejenigen, die bereit sind, zu verkleinern." Handwerkerhäuser wie dieses in 8336 32nd Ave. NW, Seattle, WA 98117, das zuerst während der Arts and Crafts Bewegung des späten 19. Jahrhunderts popularisiert wurde, werden auch für die ausführlichen Holzarbeiten und die Spezialeinbauten gefeiert (denken Sie, dass Regale und Fenstersitze) häufig innen gefunden werden.

Tudor: Schrägdächer, große Schornsteine, ornamentale Rahmung

Sie könnten sich fühlen, als ob Sie in einer BBC-Miniserie in einem klassischen Tudor wie dieses Haus zum Verkauf in 2349 Middlesex Dr., Toledo, OH 43606, aber siehe da, Tudors sind verfügbar (und beliebt) in Amerika. Tudors zeichnen sich typischerweise durch geneigte Dächer und schwere Schornsteine ​​(meist in Stein oder Ziegel) aus, die der Architektur ein mittelalterliches Gefühl verleihen. Dieser Architekturstil wurde von englischen Reetdachhäusern aus dem 16. Jahrhundert inspiriert und wurde im 19. und 20. Jahrhundert in den USA populär. Erwarte eine Mischung aus Ziegeln, Fachwerk und Stuck an der Fassade in natürlichen Farbschemata sowie kunstvolle Bögen Türen.

Mid-Century Modern: Offene Grundrisse, große Fenster

Wohnarchitektur sah die Einführung einer neuen Art von Design in der Mitte des 20. Jahrhunderts mit offenen, mehrstufigen Grundrissen und großen Fenstern, die dazu beigetragen, die Natur wie dieses Haus zum Verkauf an 3801 Whispering Lane, Falls Church, VA 22041 zu bringen. Joshua Saslove mit Douglas Elliman Immobilien in Aspen, CO, erkennt an, wie dieser moderne Architekturstil (auch als Bungalows bezeichnet) eine neue Welle des Designs brachte. "Diese Häuser zeichnen sich durch klare Linien, saubere Materialien und kreative Grundrisse aus", sagt Saslove über den Stil, der oft aus Stahl und Beton gefertigt wird. Der Mid-Century Modern-Stil, inspiriert von Frank Lloyd Wrights Prairie School of Architecture, ermöglichte es den Familien, nahe beieinander zu sein, während sie sich immer noch frei durch das Haus bewegten, wodurch offene Grundrisse bekannt wurden, die heute noch gefragt sind.

Kolonial: Säulen, Holzverkleidung und symmetrisches Design

Sie haben diese Art von Architektur möglicherweise verpasst, wenn Sie durch den Geschichtsunterricht geschlummert haben. Der Stil, eine Mischung aus verschiedenen Stilen einschließlich Georgisch, Niederländisch und Federal, wurde zuerst von Amerikas frühen Siedlern populär gemacht. Die heutige Architektur im Kolonialstil wird von großen Außensäulen und symmetrischen Fenstern wie in diesem Haus zum Verkauf in 2401 Kalorama Rd markiert. NW, Washington, DC 20008. "Wenn Sie nach einem echten Colonial suchen, suchen Sie nach einer großen Box mit formellen und informellen Räumen", sagt Amy Mizner. "Mit hohen Decken kann man nichts falsch machen; Wenn es zu konventionell ist, bringen Sie einen Architekten herein und nehmen Sie ein paar Wände. Es ist weniger teuer, einen älteren Colonial zu renovieren als von Grund auf neu zu bauen. "

Cape Cod: Steile Dächer, markante zentrale Kamine und Dachfenster

Cape Cod Häuser sind einfach nur süß: Schau dir einfach dieses Haus zum Verkauf an 76 Ryder Beach Rd., Truro, MA 02666.Sie sind oft mit Blumenkästen und ordentlichen Fensterläden dekoriert und geben Ihnen das Gefühl nahe am Strand zu sein. Dieser Stil der Architektur wurde zuerst im 17. Jahrhundert in den USA verwendet, weil er die frühen Amerikaner an die gemütlichen englischen Cottages erinnerte, die sie zurückgelassen hatten - und robust genug war, um den harten Wintern der Gegend standzuhalten. Seine kleinen Zimmer mit einem zentralen Schornstein dienten auch einem praktischen Zweck: Sie waren leichter zu heizen und blieben länger warm. Während die meisten heutigen Häuser im Cape Cod-Stil gebaut wurden, um den Zustrom von Veteranen nach dem Zweiten Weltkrieg zu beherbergen, ähnelten sie architektonischen Ähnlichkeiten mit denen in Neuengland: Gaubenfenster, die aus einem Dach herausragen, kleinere Räume und geschindelte Vorderfassaden.

Mittelmeer: ​​Rot-Ziegeldächer, Pflaster und gebogene Türen oder Torbögen

Dieser Stil von zu Hause macht Sie vielleicht nostalgisch für Ihren letzten Urlaub in Europa. Der Name des architektonischen Stils leitet sich von seiner Herkunftsregion ab, und mediterrane Häuser sind durch einen weitläufigen Grundriss, rote Ziegeldächer und eine glatte Putzfassade gekennzeichnet. Es ist nicht überraschend, dass diese Häuser im Süden beliebt sind (denke Florida, wo Sie dieses Haus zum Verkauf an 2416 Grandiflora Blvd., Panama City Beach, FL 32408 finden), und oft von einer Palme oder zwei begleitet werden.

Was ist dein Lieblingsarchitekturstil?? Teile deine Favoriten in den Kommentaren unten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular