loader
bg-category
7 Möglichkeiten, um Ihren kleinen Raum größer zu machen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Lebe groß mit diesen smarten Dekorationstipps.

Einige Lebensräume sind einfach nicht mit großzügigen Dimensionen ausgestattet. Aber es ist überraschend einfach, das Auge zu glauben, dass in jedem Raum Platz ist. Hier ist wie:

1. Geh groß

Es scheint nicht einleuchtend zu sein, aber ein Raum mit weniger - und größerem - Einrichtungsgegenständen auszustatten, reduziert den visuellen Durcheinander und lässt den Raum offener erscheinen. Wählen Sie statt Sofa und Stühlen beispielsweise eine größere Sektion.

Bild über designhomes.pics

Das Gleiche gilt für Kunstwerke. Die geräumigen Abmessungen eines leicht übergroßen Stücks erstrecken sich auf den Rest des Raumes.

2. Erstellen Sie Leerzeichen

Auch wenn Sie keine quadratischen Bilder hinzufügen können, können Sie Leerzeichen erstellen. Ordnen Sie Ihre Einrichtung einfach so an, dass mehr als eine Sitzgruppe entsteht.

Bild über archirooms.com

Eine minimalistisch eingerichtete Leseecke oder ein Schreibtisch könnte neben einem TV- "Raum" sitzen, der an einem Sofa und einem Teppich befestigt ist. Verwenden Sie eine Stehlampe, eine an der Decke montierte Pendelleuchte oder einen Mini-Kronleuchter, um jedem Raum einen Fokus und eine Definition zu verleihen, ohne Tischplatten zu verkrampfen.

3. Gehen Sie monochromatisch

Ein Regenbogen von Farben kann einen Raum mit Jubel füllen, aber es lässt nicht viel Raum für das Auge. Bleiben Sie stattdessen mit leicht variierenden Tönen eines Farbtons für ein sauberes, offenes Gefühl.

Bild über bhg.com

Helle, neutrale Farben reflektieren das Licht und erweitern optisch den Raum, während kräftige, helle Farbtöne als Brennpunkt dienen und das kleine Quadratmeterbild in den Hintergrund treten müssen.

4. Holen Sie sich vertikal

Selbst wenn Sie mit Standard-Deckenhöhen zu tun haben, hilft Ihnen der Fokus nach oben, die begrenzte Bodenfläche zu vergessen.

Bild über apartmentapothecary.com

Probieren Sie ein einzelnes raumhohes Regal aus, das über die gesamte Länge der Wand oder über einem Fenster, einem Medienschrank oder einem Kopfteil zentriert ist. Wählen Sie einen unadorantierten Stil, der sich luftig anfühlt und nicht zu weit von der Wand entfernt ist. Ein einfacher Zierleistenstreifen - in der gleichen Farbe wie die Decke - ist eine weitere einfache Möglichkeit, die Vertikalität eines Raumes hervorzuheben.

5. Drapiere eine Wand

Umgang mit einem Drive-Through-Size-Fenster? Die Magie der Draperie kann den Horizont des Raumes erweitern.

Bild über elementesofstyleblog.com

Wählen Sie eine Gardinenstange, die auf jeder Seite einen Fuß oder mehr über das Fenster hinausragt - sogar über die gesamte Länge einer schmalen Wand. Installieren Sie die Stange direkt unter der Deckenlinie und nicht direkt über dem Fensterrahmen und paaren Sie sie mit bodenlangen Vorhängen.

6. Zeigen Sie ein Bein

Ein kleines Zimmer ist nicht der Ort für ein umrandetes Sofa oder eine Truhe, die direkt auf dem Boden sitzt. Sie müssen jeden Quadratzoll visuellen Raum nutzen, sogar den kleinen Teppichboden unter den Möbeln, also entscheiden Sie sich für Stile mit freiliegenden Beinen.

Bild über homeinspirationdesign.com

7. Erstelle einen Atmungsraum

Wenn die Bodenfläche eine Prämie ist, besteht der natürliche Instinkt darin, offene Bereiche zu maximieren, indem die Möbel eng an der Wand gehalten werden. Aber nur ein Zoll zu opfern kann sich auszahlen.

Bild über somethingisdone.com

Stellen Sie einfach eine Kommode oder einen Schrank in die Ecke oder platzieren Sie einen dünnen Konsolentisch zwischen der Rückseite einer Couch und der Wand. Plötzlich sieht dein Zimmer aus, als hätte es Platz übrig. Also, wie nehmen Sie Räume von klein bis geräumig? Erzähle uns deine Designtricks!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: