loader
bg-category
6 Schritte zum Starten Ihrer Forex Trading Karriere

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Eine der häufigsten Fragen, die wir in den Foren bekommen, ist der Einstieg in den Devisenhandel. Sehen Sie, viele von denen, die daran interessiert sind, Währungen zu handeln, werden normalerweise mit Handelssignalen und sogar Angeboten von Mentoring- und Vermittlungsdiensten überflutet, noch bevor sie wissen, was ein "Pip" ist.

Der Handel (vor allem mit echtem Geld) ohne ausreichende Kenntnisse ist wie ein Sprung in ein tiefes Becken ohne Aufwärmübungen und Schwimmkenntnisse und die Erwartung, eine Runde zu beenden. Einige ertrinken, während viele ihre Fehler früh erkennen und schnell zum nächsten Ausgang aufbrechen. Ein paar Glückliche würden diese Runde beenden, aber oft nicht wissen, wie sie es gemacht haben.

Erfolg im Handel ist mehr als das Erkennen von Mustern und die Verwendung der richtigen Indikatoren. Trading ist eine Performance-Fähigkeit, die man schärfen und mit jedem Trade konsistent halten muss.

Obwohl es keinen Heiligen Gral oder Formel gibt, um durchgehend profitabel zu sein (es hängt von der Persönlichkeit, Disziplin und Lernfähigkeit des Händlers ab), kann ich dich durch einen Prozess führen, dem du folgen kannst:

1. Lernen Sie die Grundlagen des Devisenhandels.

Ein Boxer erzielt keinen KO mit nur seinem Kampfgeist. Er studiert das Punktesystem, wie sich sein Gegner bewegt, die Schlagkombinationen und Strategien, die ihm zur Verfügung stehen, die ihm alle zusammen ergeben, gibt ihm bessere Möglichkeiten, das Spiel zu gewinnen.

Zumindest sollten Sie wissen, was Pips, Leverage und Risk Management sind, und auch, wie Broker Execution und Spreads in Ihre Trades einfließen. Folge dem Geld. Studieren Sie die Branche, ihre Hauptakteure und die Faktoren, die Währungspreise bewegen. Lies die Schule für Pipsologie für die Grundlagen und teste deine Fähigkeiten mit den Schulquizzes.

2. Lernen Sie, Muster zu erkennen.

Genau wie Sportler Muster erkennen, indem Sie Tonnen von Klebeband zu beobachten, sollten Sie auch eine Menge von Forex-Preis Aktion, um die Fähigkeit zu erkennen, Muster zu erkennen. Abhängig von Ihrem gewünschten Zeitrahmen können Sie Diagramme von Monaten oder sogar Jahren betrachten, bevor Sie grundlegende Muster wie Ausbrüche, Trends und Bereiche leicht erkennen können.

Denken Sie daran, dass der Handel kein reichhaltig-schnelles Schema ist. Sie müssen Zeit, Mühe und ja, ein bisschen Moolah investieren, wenn Sie bei einem Hochleistungsunternehmen konstant gut sein wollen.

3. Entwickeln Sie ein Handelssystem.

Dies ist der Teil, wo Sie beginnen, Ihre eigenen Combos zu entwerfen. Versuchen Sie verschiedene Währungspaare, technische Indikatoren, Zeitrahmen und Risikomanagementstrategien zu traden, um diejenigen zu finden, die zu Ihrer Handelspersönlichkeit und Ihren Ressourcen passen. Sie können auch die Strategien anderer ausprobieren, aber denken Sie daran, dass eine Strategie, die für einen Händler gut funktioniert, nicht bedeutet, dass sie für Sie funktioniert.

Sobald Sie die Faktoren identifiziert haben, die Ihnen mehr Gewinne als Verluste bringen, können Sie Ihr eigenes Handelssystem zusammenstellen. Es kann so einfach sein wie das Betreten und Verlassen von Trades auf großen Ebenen oder so kompliziert wie das Nehmen von Trades nur dann, wenn ein SMA ein Bollinger Band überquert, während deine Katze zu YouTube-Videos tanzt.

4. Handel mit Demo.

Ich kenne eine Menge profitabler Trader, die den Demo-Teil übersprungen haben und zum Live-Trading übergegangen sind. Schließlich wird der Handel ein ganz neues Ballspiel, wenn echtes Geld in Gefahr ist. Demo-Trading ermöglicht Ihnen jedoch nicht nur, Ihr Handelssystem auf Profitabilität zu testen, sondern auch Ihre Fähigkeiten zu verfeinern, ohne den Druck, Gewinne zu machen.

Hier lernen Sie, die Schwächen Ihres Systems sowie die wichtigsten Handelsprobleme zu identifizieren, an denen Sie arbeiten müssen. Wenn Sie beim Demo-Handel kein Geld verdienen können, sollten Sie auf jeden Fall nicht zum Live-Trading übergehen.

5. Lerne, wie ein Händler zu denken.

Im Handel erhalten Sie keine Extrapunkte, um die Märkte einzigartig zu machen. Richtig zu sein, wird sich nicht automatisch als profitabel erweisen. Was noch wichtiger ist, ist genau vorauszusehen, wie andere Trader neue Katalysatoren einpreisen und Stimmungsverschiebungen identifizieren werden, wenn (oder bevor) sie passieren.

Diese Fähigkeit erfordert, dass Sie wie ein Händler denken. Sie können beginnen, indem Sie beliebte Trading-Blogs und Forex-News-Sites besuchen. Hören Sie Trading-Podcasts und schauen Sie sich Live-Trading-Videos an. Nehmen Sie an Handelscommunities teil und haben Sie keine Angst zu fragen, ob Sie irgendwelche Fragen haben. Erfahren Sie, was Forex-Händlern wie Ihnen wichtig ist, und Sie werden bald auf ihre Reaktionen reagieren.

6. Verfolgen Sie Ihren Fortschritt.

Dies ist der schwierigste, aber wichtigste Teil des Prozesses. Hier arbeiten Sie an der Konsistenz Ihres Systems, um Profit zu machen. Legen Sie Ziele, Ziele und Leistungsmetriken fest, um zu messen, wie effektiv Ihr System ist und wie effektiv Sie es ausführen.

Ein Handelsjournal wird an dieser Stelle dringend empfohlen, weil es Ihnen zeigt, welche Faktoren funktionieren und welche nicht. Eine bewusste Übung beschleunigt den Prozess zusätzlich. Sie müssen lange genug an Ihren ursprünglichen Regeln festhalten, aber geben Sie ihm eine Chance, aber zögern Sie nicht, eine Feinabstimmung vorzunehmen, wenn die Daten eine Änderung unterstützen.

Währungshandel ist kein Lebensretter, der Sie sofort reich macht. Es ist auch kein Spiel mit universellen Cheats, um das Spiel einfacher zu machen. Es ist ein Geschäft und erfordert wie jedes andere Unternehmen Zeit, Geld, ein bisschen Glück und vor allem eine konsequente Vorbereitung, um erfolgreich zu sein.

Dies sind einige unserer Lieblingshandelsbücher, und BabyPips.com erhält ein kleines Guthaben von allen Käufen über die Amazon-Links oben, um die kostenlosen Inhalte und Funktionen unserer Website zu unterstützen ... Viel Spaß!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: