loader
bg-category
5 Probleme mit Steuerrückerstattungen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Quick Tipp: 5 Probleme mit Steuerrückerstattungen

Einer meiner Twitter-Follower namens Beth J. wollte wissen, warum Steuerrückerstattungen einen schlechten Ruf bekommen, weil sie aufgeregt ist, Geld zurück zu bekommen, anstatt Steuern zu zahlen. Während eine kleine Rückerstattung, die weniger als $ 100 ist, keine große Sache ist, bedeutet das Erhalten einer großen eine, dass Sie Ihren Lohneinbehalt anpassen sollten. Hier sind 5 Probleme mit einer Steuerrückerstattung:

1. Du gibst die Kontrolle auf. Die durchschnittliche Steuerrückerstattung beträgt knapp 3.000 US-Dollar, was 250 US-Dollar pro Monat entspricht. Es ist dein hart verdientes Geld - hättest du es lieber in der Bank, damit du entscheiden kannst, wie es am besten funktioniert? Nehmen Sie die Macht zurück, um es zu retten, investieren Sie es, bezahlen Sie Notfallausgaben oder zahlen Sie während des Jahres Schulden ab, indem Sie Ihre Quellensteuer anpassen.

2. Du bekommst kein Interesse. Im Gegensatz zu einer Bank zahlt die Regierung keine Zinsen, wenn sie Ihr Geld haben. Wenn Sie $ 250 pro Monat auf ein Sparkonto einzahlen, das 2% verdient, würden Sie am Ende des Jahres einen zusätzlichen $ 27,65 haben. Es ist nicht viel Geld - aber es gehört dir.

3. Du verlierst eine Gelegenheit. Die potenzielle langfristige Kapitalrendite, die sich aus der Investition von 250 $ pro Monat ergeben könnte, ist atemberaubend. Wenn Sie in 20 Jahren durchschnittlich 6% verdienen, würden Sie mehr als 115.000 $ verdienen.

4. Du bist dazu bereit, es auszugeben. Es kann sehr verlockend sein, eine Pauschalsteuererstattung für etwas auszugeben, das Ihre Finanzen nicht verbessert, wie ein Urlaub oder ein schickes Fernsehen.

5. Sie könnten Steuervorteile verlieren. Bestimmte Steuergutschriften - wie der Wohn-Energiekredit und der Spargutschein - sind nicht rückzahlbar, das heißt, sie können nur den Steuerbetrag reduzieren, den Sie null schulden. Mit anderen Worten, Sie sind nicht berechtigt, mehrere verschiedene Steuergutschriften zu beanspruchen, wenn Sie bereits Steuergelder zurückbekommen haben!

Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock Weitere Tipps von Money Girl

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular