loader
bg-category
5 Ideen für die Einrichtung von Möbeln in Räumen ohne viel Platz

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Großartige Designs und intelligente Lösungen können für große Räume sorgen - aber planen Sie, während der Raum leer ist.

Kleine Räume, Räume mit vielen Fenstern und Räume mit zu vielen Türen stellen Probleme bei der Einrichtung. Es gibt jedoch einige wirklich großartige Raumdesigns, die innerhalb dieser Grenzen gut funktionieren. Es ist am einfachsten, mit diesen Problemen umzugehen, wenn Sie noch keine Möbel gekauft haben, aber selbst wenn Sie es haben, können Sie es zum Laufen bringen.

1. Arbeite mit einem leeren Raum

Starten Sie den Planungsprozess, bevor Sie die Möbel in den Raum stellen. Während es weit geöffnet ist, können Sie Konfigurationen, die schwieriger zu erkennen sind, wenn die Möbel von Wand zu Wand stehen, leicht visualisieren. Planen Sie den Raum visuell oder legen Sie ein Bettlaken an, um zu markieren, wo Sie Möbel und andere Gegenstände platzieren möchten. Das spart Ihnen den Rücken, während Sie herausfinden, wie Sie Dinge zum Laufen bringen können.

2. Zeichnen Sie den Raum maßstäblich

Anstatt das menschliche Barbie Dreamhouse mit schweren Möbeln zu spielen, zeichne den Raum, um zu skalieren und Teile von Papier auszuschneiden, um deine Möbel zu repräsentieren. Ordnen Sie das Zimmer auf Papier, bis Sie es so bekommen, wie Sie es möchten, und gestalten Sie dann mit Ihren Möbeln den richtigen Raum. Wenn Sie Möbel kaufen, nehmen Sie genaue Messungen im Laden mit.

3. Integrieren Sie einen Bereich Teppich

Ein Bereich Teppich ist eine gute Möglichkeit zu definieren, welcher Teil des Raumes der Sitzbereich sein wird und wie viel von dem Raum für das Gehen verlassen wird. Wählen Sie einen Teppich, der ungefähr 2 Fuß kleiner als der ganze Raum ist, und wählen Sie Möbel und Arrangements, die in diesen Raum passen.

4. Spielen Sie mit Möbelgruppierungen

Große Optionen für einen engen Platz gehören:

Zwei gegenüberliegende Sofas mit einem Kaffeetisch dazwischen

Zwei bis vier Barhocker um einen Tisch schaffen eine Cafe-Atmosphäre

Ein Liebessitz mit Blick auf zwei Stühle mit einem Kaffeetisch dazwischen

Eine Gruppe von vier übergroßen Stühlen, zwei auf der einen Seite eines Couchtisches und zwei auf der anderen

Alle diese Gruppierungen bieten ausreichend Platz für Besuche und lassen genug Raum, um den Raum zu navigieren.

5. Fügen Sie dekorative Akzente hinzu

Nachdem Sie die Möbel in der Mitte des Raums angeordnet haben, verschönern Sie den Raum mit Wandbehängen, Stehlampen, Pflanzen und anderen Elementen, um die Aufmerksamkeit von der seltsamen Konfiguration abzulenken. Wählen Sie einen einzigen Schwerpunkt und arrangieren Sie alles andere, um diesen Ort zu ergänzen. Ein Kamin oder Erker ist ein idealer Blickfang. Wenn der Raum keine natürliche Wahl hat, entscheiden Sie sich für ein übergroßes Wandkunststück.

Rustikale Zimmer eignen sich gut zum Aufhängen einer Erbstückdecke. Moderne Wandbehänge können so einfach sein wie ein geometrisches Muster. Traditionelle Räume funktionieren gut mit Bildern oder Fotografien, wie Landschaften, Naturszenen oder lebensechten Tieren oder Vögeln. Sobald Ihr Fokuspunkt an Ort und Stelle ist, sieht der Raum aus, als ob er ein zweckmäßiges Design hat.

Sind Sie besorgt, dass Ihre alten Möbel nicht passen und Sie es sich nicht leisten können, neue zu kaufen? Überprüfen Sie lokale Secondhand-Läden und Garagenverkäufe. Wohlhabende Hausbesitzer renovieren oft und verwerfen wunderschöne, kaum genutzte Möbel für so gut wie nichts. Immobilienverkäufe, Rubbelverkäufe und Out-of-Business-Verkäufe sind großartige Orte, um neue oder fast neue Sachen kostengünstig zu punkten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: