loader
bg-category
4 Dinge, die Händler dazu bringen, Handelspläne aufzugeben

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Egal, ob Sie neue Strategien als Teil Ihrer Resolutionen für 2013 testen oder an Ihrer bevorzugten Trading-Methode festhalten, Sie sollten sich vor diesen vier Dingen schützen, die Sie dazu verleiten könnten, Ihren Trading-Plan aufzugeben.

1. Langeweile

Seien wir ehrlich: Obwohl der Forex-Markt niemals schläft, sind 24 Stunden Aktion am Tag nicht garantiert. Es gibt Zeiten, in denen es wenig oder gar keine Aktivitäten in den Charts gibt, und es kann ziemlich langweilig sein, auf ein gültiges Setup zu warten.

Leider reagieren einige Händler auf Langeweile, indem sie einen Trade FORCING, nur um ein bisschen Action, ein bisschen Aufregung zu bekommen. Sie weichen von ihrem Plan ab und handeln Geschäfte, die sie normalerweise unter normalen Marktbedingungen nicht handeln würden. Es überrascht nicht, dass Transaktionen, die durch Ungeduld verursacht werden, mit Impulsivität ausgeführt werden und zu schlechten Handelsentscheidungen führen können.

Wenn Sie beim Trading gelangweilt sind, könnten Sie die Monotonie durchbrechen, indem Sie sich von den Charts entfernen und sich eine Pause gönnen. Besuchen Sie Handelsforen, lesen Sie Blogs anderer Händler oder bereinigen Sie Ihren Posteingang. Aber geben Sie Ihren Handelsplan nicht auf.

2. Ablenkungen

Während Langeweile zu schlechten Handelsentscheidungen führen kann, kann es auch schädlich sein, von zu viel Aufregung umgeben zu sein. Es geht mir darum, ein angenehmes Trading-Umfeld zu haben, aber wenn du zu den neuesten Radio-Hits tanzt, den Lakers ein anderes Spiel verlierst oder herausfindest, wer mit wem auf Facebook Schluss gemacht hat, dann ist dein Arbeitsplatz vielleicht nicht so förderlich Handel wie du denkst.

Ablenkungen können zu einem Fokusverlust führen. Denken Sie daran, dass der Markt auf niemanden wartet und Ihre volle Aufmerksamkeit verdient. Während Sie in den Australian Open für Andy Murray jubeln, könnten Sie am Ende Marktsignale verpassen. Schlimmer noch, du könntest mit großen Verlusten enden, weil du von der neuesten Episode von Game of Thrones beschäftigt warst und deinen Ausstieg verpasst hast.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die Ablenkung zu begrenzen. Sie können beispielsweise die Websites, die Sie während Ihrer Geschäftszeiten besuchen, einschränken oder Ihre Freunde und Familienangehörigen darauf hinweisen, Sie während des Handels nicht zu stören. Ich habe andere Tipps ausführlich in meinem Artikel über 4 Tipps diskutiert, um Ablenkungen beim Trading zu begrenzen.

3. Übervertrautheit / Vertrauensverlust

Du gewinnst Handel nach Handel nach Handel, und bald fühlst du dich wie Midas - alles, was du berührst, wird zu Gold! Aber leider betrinken Sie sich auf Ihren Erfolg, und bevor Sie es wissen, haben Sie Ihren Handelsplan komplett aufgegeben. Du beginnst schlampig zu werden, schlechte Trading-Entscheidungen zu treffen und deine Trading-Performance nimmt ab.

Es ist nicht ungewöhnlich, sich nach einer Siegesserie selbstsicher zu fühlen, aber es wird gefährlich, wenn Sie ÜBERsicher sind. Wenn Sie zu selbstsicher sind, kann das Ihr Urteilsvermögen verdüstern und Sie veranlassen, Dinge zu tun, die Sie normalerweise nicht tun würden, Dinge, die gegen Ihren Handelsplan verstoßen. Es kann dazu führen, dass Sie ungültige Trade-Setups annehmen, größere Positionen riskieren oder einen verlustreichen Trade länger offen lassen.

Genauso kann ein Mangel an Vertrauen aufgrund einer Reihe von Verlusten dazu führen, dass Sie Ihren Plan ebenfalls aufgeben. Wenn Sie von der Angst vor einer Niederlage verfolgt werden, kann es für Sie schwieriger werden, "den Auslöser zu drücken", selbst wenn Sie ein gültiges Setup sehen. Mangelndes Vertrauen kann sich auch auf andere Weise manifestieren, wie zum Beispiel einen erfolgreichen Handel früher zu beenden, als Sie sollten, weil Sie Angst haben, Gewinne zu verlieren

Der Trick, sich nicht von einer Reihe von Siegen mitreißen zu lassen oder sich von einer Reihe von Verlusten verzetteln zu lassen, besteht darin, sich immer daran zu erinnern, dass man einen Handel nach dem anderen macht. Wenn Sie all Ihre Aufmerksamkeit auf den bevorstehenden Handel richten, erleichtert es Ihnen, Ihren Kopf von vergangenen Erfolgen und Misserfolgen zu befreien.

4. Ermüdung

Es ist nicht schwer, deine Konzentration zu verlieren, wenn du körperlich und / oder geistig erschöpft bist. Hast du jemals versucht nach einer harten Partynacht einen Test zu machen? College-Studenten wissen, wovon ich rede - es ist ein Rezept für eine Katastrophe!

Wenn Sie müde sind, sind Sie nicht so scharf wie Sie normalerweise sind. Dies führt oft zu langsameren Reaktionszeiten und dein Verstand verarbeitet die Dinge möglicherweise nicht so gründlich. Diese können wiederum dazu führen, dass Sie von Ihrem Handelsplan abweichen und schlechte Handelsentscheidungen treffen.

Die Lösung zur Ermüdung ist einfach. Mach eine Pause und ruh dich aus. Du wirst deinem Konto keinen Schaden zufügen, indem du wegtrittst, aber du kannst Schaden anrichten, wenn du nicht 100% bist.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular