loader
bg-category
3 Tipps, die Sie beim Demo-Trading unterstützen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Es sei denn, Sie sind ein hochbegabtes Genie, das vorhersagen kann, was in den nächsten zwei Minuten wie Nicolas Cage in Next passieren wird. Wahrscheinlich haben Sie zuerst mit dem Handel begonnen, indem Sie ein Demo-Konto eröffnet haben.

Es ist keine Schande im Demo-Handel - es ist, wo alle Profis zuerst geschärft und entwickelt ihre Handelsfähigkeiten, bevor sie den Sprung zum Live-Trading und Hacken in Mad Moolah später in ihrer Karriere.

Das Problem ist jedoch, dass einige Händler nach nur ein paar Monaten Demo-Handel allmählich nachlassen. Sie nehmen es nicht ernst und sie fragen sich, warum sie ihre Zeit beim Demo-Trading sogar verschwenden sollten, wenn sie die Lernkurve "beschleunigen" können, indem sie bereits live gehen.

Meistens sprengen diese Händler normalerweise ihr erstes Live-Trading-Konto. Sie haben den Sprung zu früh gemacht, und sie waren nicht in der Lage, die notwendigen Fähigkeiten, Denkweise und Disziplin zu entwickeln, die notwendig waren, um durchweg profitable Händler zu werden.

Die Wahrheit ist, dass es völlig normal ist, den Enthusiasmus und den Fokus beim Demo-Trading zu verlieren. Es kann seelisch anstrengend und langweilig sein, besonders wenn am Ende des Stocks keine Karotte steckt, um weiterzumachen.

Ich verstehe dieses Problem und deshalb habe ich drei Übungen entwickelt, die Ihnen helfen sollen, den Demo-Handel ernster zu nehmen.

Spüre den Schmerz

Einer der Hauptgründe, warum sich einige Trader entscheiden, in den Live-Handel zu wechseln, ist, dass sie nicht mehr "den Schmerz spüren", wenn sie ihre Demo-Verluste schlagen.

Viele Händler glauben, dass sie nicht mehr weiterkommen, da sie wissen, dass kein echtes Geld auf dem Spiel steht. Sie nehmen es nicht ernst und treffen schlechte Handelsentscheidungen und folgen nicht dem Handelsplan, da sie wissen, dass sie nicht wirklich "verletzt" werden, selbst wenn sie verlieren.

Auf lange Sicht kann dies sehr nachteilig für die eigene Entwicklung sein, da es dazu beiträgt, schlechte Handelsgewohnheiten zu entwickeln. Um dem entgegenzuwirken, schlage ich vor, Ihre Handelsfehler mit echten "Strafen" zu belegen.

Zum Beispiel, jedes Mal, wenn Sie einen Cowboy-Trade oder nicht folgen Sie Ihren Trading-Plan, sich an eine 90 Sekunden Planke. Hast du deinen Stop-Loss nicht verschoben, wie du gesagt hast? Reinigen Sie diesen Stapel schmutziges Geschirr! Haben Sie nichts über Neuigkeiten erfahren, die herauskamen und dafür verbrannt wurden? Sie verdienen dieses köstliche Stück Kuchen zum Mittagessen nicht!

Das ist sehr ähnlich dem, was professionelle Athleten tun, um sich selbst zu steigern, um das nächste Level zu erreichen. Athleten tauchen nicht nur zur Spielzeit auf. Hinter den Kulissen läuft Kobe Bryant für jeden verpassten Freiwurf einen Sprint. Djokovic macht 100 Liegestütze für jeden Dienstfehler. Lionel Messi läuft für jeden verpassten Elfmeter eine Meile.

Dies wird helfen, Ihre Fehler in Ihrem Kopf zu durchdringen und Ihnen helfen, sich auf jeden einzelnen Trade zu konzentrieren, egal ob auf Demo oder Live.

Bewerte dich

Als du studiert hast, waren deine Abschlussnoten von größter Wichtigkeit. Sie würden entscheiden, ob Sie den Kurs bestehen oder nicht. Schließlich haben Ärzte, Rechtsanwälte, Buchhalter und andere große Berufe ihre eigene Version einer Abschlussprüfung, also warum können Sie nicht auch Ihre haben? Warum wenden Sie nicht dasselbe Konzept an, wenn Sie mit Forex handeln?

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Demo-Performance als Abschlussprüfung zu behandeln. Geben Sie sich Kriterien, nach denen Sie sich am Ende jeder Handelswoche bewerten und bewerten können. Zum Beispiel können Sie sich eine Bewertung von 0 bis 10 geben (wobei 0 die niedrigste ist), indem Sie Folgendes verwenden:

  • Einhaltung der Zugangsregeln
  • Einhaltung der Exit-Regeln
  • Einhaltung der Risikomanagementregeln
  • Anzahl der verpassten Trades
  • Anzahl der getätigten Geschäfte
  • Rentabilität

Dies sind nur Beispiele, und Sie können die Fragen in Abhängigkeit von den Regeln Ihres Handelssystems anpassen.

Treten Sie einem Forex Trading Contest bei

Und schließlich können Sie Ihre Demo-Trading-Karriere interessanter gestalten, indem Sie an einigen Wettbewerben teilnehmen, die von Brokern oder sogar von BabyPips.com veranstaltet werden. Zum Beispiel können Sie mögliche Trades zu Forex Ninja's Trade of the Week einreichen. Es ist eine gute Möglichkeit, Dinge auf den Punkt zu bringen, denn wenn Sie gewinnen, erhalten Sie ein Abzeichen, das alle auf der ersten Seite der Website sehen können.

Wenn du an diesen Wettbewerben teilnimmst, solltest du natürlich so viel wie möglich bei deinem ursprünglichen Trading-Stil bleiben. Denken Sie daran, Demo-Trading dreht sich alles um die besten Gewohnheiten und Praktiken!


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung:

Popular