loader
bg-category
3 Resolutionen, die Ihrem Handel im Jahr 2013 helfen könnten

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Partnercenter Suchen Sie einen Broker

Einige von Ihnen haben vielleicht bereits das Jahr mit Handelsresolutionen begonnen. Für diejenigen, die noch nicht adoptiert haben, ist es nicht zu spät! Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, die Sie für Ihre Ziele als geeignet finden.

Überprüfen Sie Ihren Handel

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihren Handel zu überprüfen. Das Tolle an dieser Lösung ist, dass Sie sofort anfangen können. Der Jahresbeginn ist der perfekte Zeitpunkt, um auf Ihre bisherige Handelsentwicklung zurückzublicken.

Es ist wichtig, bei der Beurteilung Ihrer Leistung vollkommen ehrlich mit sich selbst zu sein. Stellen Sie sich Fragen wie:

  • Was sind meine Trading-Stärken?
  • Was sind meine Handelsschwächen?
  • Konnte ich an meinem Trading-Plan festhalten?
  • Habe ich meine bisherigen Handelsziele erreicht?
  • Was sind meine neuen Handelsziele?

Aber denken Sie daran, um Trading-Reviews wirklich zu nutzen, müssen sie regelmäßig und häufig durchgeführt werden. Zu diesem Zweck empfehlen wir, eine Fachzeitschrift zu führen. Sie können einen selbst erstellen oder Sie können MeetPips.com ausprobieren oder das BabyPips.com-Forum nutzen.

Glaub an dich

Eine positive Einstellung kann Ihnen helfen, sich als Trader zu entwickeln und zu wachsen. In der Tat ist ein ganz neuer Zweig der Psychologie auf der Grundlage von positivem Denken entstanden. Dieser neue Bereich, der als "positive Psychologie" bezeichnet wird, zielt darauf ab, Menschen dabei zu helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Es ist sehr verschieden von der traditionellen Psychologie, wo der Schwerpunkt auf der Heilung von Geisteskrankheiten liegt.

Ganz egal, wie sich Ihr Ergebnis Ende 2012 ausnahm, denken Sie daran, dass Sie das Jahr mit einem sauberen Blatt beginnen. Nutzen Sie dies und die zusätzlichen Erfahrungen und Erkenntnisse, die Sie aus dem vergangenen Jahr gewonnen haben. Sie ermöglichen es Ihnen, besser zu lernen und zu arbeiten, was möglicherweise zu konsistenten Gewinnen führt.

Lerne etwas Neues

Während es gut und schön ist, bei einem Trading-System zu bleiben, das funktioniert, ist es auch gut für Trader, neue Tricks zu lernen. Lesen Sie ein Buch, folgen Sie einem Trader-Blogger mit einem anderen Trading-Stil oder lesen Sie weitere Handelsstrategien. Das Auschecken der beliebten Handelsforen ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie nach neuen Handelsbüchern und -strategien suchen.

Wichtig ist, dass Sie Ihre Trading-Fähigkeiten erweitern. Denken Sie daran, um ein erfolgreicher Trader zu sein, müssen Sie ständig lernen, sich anpassen und verbessern. Sie wissen nie, wann das Marktumfeld neue Handelsmethoden erfordert!

Um Ihnen bei Ihren Vorsätzen behilflich zu sein, empfehle ich, sie als DAILY-Resolutionen statt als jährliche zu behandeln. Es kann schwierig sein, diese Angewohnheit zu entwickeln und zu behalten, aber wenn Sie mit kleinen Änderungen beginnen und im Laufe der Zeit darauf aufbauen, werden Sie überrascht sein, wie erreichbar Ihre Ziele sind. Sie könnten sogar gute Handelsgewohnheiten entwickeln!

Wie ist es mit Ihnen? Welche Handelsziele haben Sie 2013 selbst festgelegt? Ist es etwas Großartiges, wie 20% in einem Jahr zu verdienen oder so etwas wie die Zeit, die du in den Charts verbringst? Sei nicht schüchtern zu teilen!


Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: