loader
bg-category
3 kontraintuitive Geheimnisse über das Verdienen von mehr

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich liebe diese Beiträge!

Am Montag sprachen wir über die überraschende Mathematik eines Traumurlaubs.

Ich sage "überraschend", weil die Leute diese verrückten, wahnsinnigen Ideen seit Jahrzehnten ablegen ... obwohl du es brechen kannst und tatsächlich bekommst, was du willst, überraschend bald.

Zum Beispiel, was wie ein verrückter Urlaub in Paris aussieht - einschließlich eines tollen Hotels und essen, wo immer Sie wollen - kann sich wie eine unmögliche $ 10.000 Reise anhören.

Oder ... es kann tatsächlich ein paar kurze Monate sein, um nebenbei noch mehr Geld zu verdienen. (Ich habe die Mathe in Montag Artikel abgedeckt.)

Ich weiß, ich weiß.

Die nächste Frage ist: "Wo zum Teufel verdiene ich mehr Geld?"

Heute möchte ich über drei kontraintuitive Dinge sprechen, die ich gelernt habe, um mehr zu verdienen.

Übrigens werden Sie nicht viele andere Leute finden, die darüber reden. Es ist einfacher über Kürzungen zu sprechen (was seinen Platz hat), aber weniger Leute, besonders "Experten", können darüber reden, mehr auf eine konsistente, legitime Weise zu verdienen.

Warum?

Sie wissen nicht wie.

Ich habe es zu einem wirklich fleischigen Artikel gemacht, damit du graben kannst. Viel Spaß!

EINBLICK # 1: Was dir einfach ist, ist eine große Nervensäge für jemand anderen

Als ich am College war, habe ich Risikokapitalgebern beigebracht, wie man Youtube und Myspace benutzt. Und ich wurde dafür bezahlt !!

Beachten Sie, dass ich mich selbst nicht für einen ausgefallenen Berater gehalten habe. Außerdem, wer zur Hölle hat jemals gedacht, dass sie YouTube nutzen könnten ...und dafür bezahlt werden? Für jedes College-Kind war YouTube / Myspace keine große Sache, aber diese Risikokapitalgeber hatten keine Ahnung, was sie waren oder wie man sie benutzt.

Das ist der lustige Teil, mehr zu verdienen.

Eines der ersten Dinge, die wir uns selbst sagen, ist: "Was würde jemand bezahlen? mich zum?"

Dann drehen wir uns um und bezahlen freudig jemanden, der das Öl in unserem Auto wechselt, unser Haus putzt, unsere Hunde spazieren führt, einen kaputten Wasserhahn repariert, uns beibringt, Powerpoint-Decks für uns bei der Arbeit zu bauen, uns beibringt, wie man Spanisch lernt / Buchhaltung / unterrichten unsere Kinder Klavier und weiter und weiter.

Wir geben Tausende von Dollars im Jahr für Dienstleistungen aus, die andere Menschen zur Verfügung stellen, aber wir wenden uns an uns und denken, dass wir nichts zu bieten haben!

Lächerlich.

  • Vielleicht hast du in deinem Leben 6 Hunde trainiert.
  • Vielleicht liebst du es, wirklich tolle Geburtstagsfeiern für Kinder zu veranstalten
  • Vielleicht hast du eine Pinterest-Sucht und hast jetzt die am besten organisierte Küche von jedem, den du kennst

Jede dieser Ideen könnte über $ 50.000 / Jahr für Sie generieren.

Das sind alles Fähigkeiten, die Menschen bezahlen (und haben).

Gerade dieses Jahr habe ich Leute bezahlt für:

  • Meinen Koffer packen
  • Gib einen Gegenstand in den Laden zurück
  • Liefern Sie ein Paket
  • Entwerfen Sie eine Präsentation
  • Hilf mir beim Brainstorming einer Idee
  • Bring mir bei, wie man Cocktails macht

Der Punkt ist, Sie müssen kein Programmierer oder Designer sein, um Geldberatung zu machen. Durchsuchen Sie Craigslist in den "gigs" -Abschnitten und Sie werden feststellen, dass Menschen nach allen Arten von Hilfe suchen:

Indem Sie Ihre Fähigkeiten, Stärken und Interessen auflisten, können Sie sich viele Ideen einfallen lassen, um nebenbei Geld zu verdienen.

INSIGHT # 2: Preiskalkulation tut Ihren Kunden keinen Gefallen

Wenn wir uns ansehen, wie viel man nebenbei verdient, was sticht heraus?

Für viele von uns, zumindest auf den ersten Blick, erscheint die Idee, $ 50 pro Stunde zu verdienen, hoch, ganz zu schweigen von $ 100 oder sogar $ 500 pro Stunde.

Als ich mit der Beratung begann, berechnete ich nur 20 Dollar pro Stunde. Und die Wahrheit ist, eine Menge Leute werden Sie in diesem Tempo bezahlen. Aber ich habe schnell festgestellt, dass ich nicht viele Kunden wollte. Ich wollte die richtigen Kunden.

Ich habe 2 überraschende Fakten über die Erhebung niedriger Preise entdeckt.

Je niedriger meine Quote, desto mehr Menschen würden versuchen zu feilschen.

Das war erstaunlich für mich, aber wahr. Hunderte meiner Studenten haben dieselbe Erfahrung gemacht.

Warum das? Logik würde diktieren, dass, wenn Sie Kunden eine große Rate geben, werden sie weniger wahrscheinlich zu Ihrem Preis zu verbieten. Aber die Wahrheit ist, wenn Sie niedrig Preis, gewinnen Sie Kunden, die auf der Suche nach dem niedrigsten Preis, nicht den besten Wert.

Haben Sie jemals einen Flohmarkt abgehalten? Versuchen Sie, eine Lampe für einen Dollar zu verkaufen. Sie werden Leute haben, die mit Ihnen verhandeln. Die gleiche Lampe in einem High-End-Antiquitätengeschäft kostet 100 Dollar und niemand würde ein Auge zuwerfen.

Menschen, die weniger bezahlen wollen, sind tendenziell MEHR Arbeit.

Wenn ich 20 $ für meine Beratung in Rechnung stellte, würden diese Kunden nicht nur den Preis streiten, sondern sie waren auch die anspruchsvollsten, schwierigsten Kunden, mit denen man arbeiten konnte. Später, als ich $ 2.000 pro Stunde verlangte, stritten diese Kunden nicht mit meinem Preis und sie waren tatsächlich weniger stressig.

Kunden, die einen höheren Betrag zahlen, schätzen Ihre Arbeit und respektieren Sie mehr. Sie haben eine bewusste Entscheidung getroffen, in diesen Service zu investieren, und sie wissen, dass Ihre Zeit und Ihr Rat es wert sind.

Denken Sie an Menschen, die fit werden wollen. Warum sind Personal Trainer, die $ 500 / Monat oder mehr verlangen, so viel erfolgreicher als Fitnessstudios wie Planet Fitness. Ja, ein Teil davon ist das personalisierte 1-on-1-Engagement. Aber auch, $ 10 / Monat ist einfach nicht genug, um Sie zu motivieren, ihren Service zu nutzen. Du bist nicht genug investiert, dass es dich tatsächlich motiviert zu gehen.

Also, wie bekommen Sie Ihre Kunden genug investiert, um A) höhere Preise zu zahlen und B) ausreichend investiert zu werden, um Ihre Dienstleistungen zu bewerten?

Indem Sie sie bitten, zuerst in Sie zu investieren.Der beste Weg, um herauszufinden, ob ein Kunde ernst ist, besteht darin, ihnen "Vorarbeiten" zu geben. Dies kann ein Bewerbungsprozess, eine Umfrage oder ein Aufnahmeformular sein.

Dies filtert die Clients heraus, die nicht bereit sind, die Zeit für die Zusammenarbeit mit Ihnen zu investieren. Wenn sie sich jetzt nicht die Zeit nehmen möchten, eine einfache Umfrage auszufüllen, warum nehmen sie sich dann die Zeit, um später Ihrem Rat zu folgen?

Hier ist ein Beispiel-Aufnahmeformular von meinem Earn1K-Kurs:

INSIGHT # 3: Kunden bezahlen dich NICHT für deine Zeit

Ich habe eine Menge Artikel gesehen, die herumlaufen, die berechnen "was ist deine Zeit wert?" Als eine Möglichkeit, deine Basisrate zu bestimmen.

Dies ist ein völlig umgekehrter Weg, um die Preisgestaltung zu betrachten. Niemand kümmert sich darum, dass du denkst, dass du 50 oder sogar 20 pro Stunde wert bist.

Niemand kümmert sich wirklich darum, wie lange ein Projekt dauert.

Wenn du mir sagst, dass du mir in zwei Wochen eine Webseite bauen kannst, ist es für mich wichtig, dass du jeden Tag von der Sonne bis zum Sonnenuntergang daran arbeitest? Oder wenn Sie insgesamt 10 Stunden verbringen?

Nein, das ist mir egal. Sie gaben mir die Schätzung, ich bin damit einverstanden, es ist egal, was dazwischen passiert, wenn das ERGEBNIS gut ist.

Wenn ich Ihnen $ 5.000 für ein Projekt zahle, das einen Umsatz von $ 20.000 bringt, ist Ihr Stundensatz für mich irrelevant.

Das einzige, was für mich relevant ist, ist das Ergebnis.

Und was wir als Ergebnis sehen, ist nicht immer das, was der Kunde als Ergebnis sieht.

Lass mich dir zeigen, was ich meine.

Jenseits von Websites und Kuchen: Finden, was der Kunde wirklich will

Lassen Sie uns zum Beispiel auf der Website zurückkehren. Wenn ich Sie beauftrage, eine Website für mich zu entwerfen, interessiert mich die Website eigentlich nicht.

Ich werde das noch einmal sagen, weil es wichtig ist. Ihr Kunde interessiert sich nicht für die Website, die Sie erstellen.

Was sie interessiert, ist das Ergebnis, das die Website bekommen kann.

Die Frage, die Sie als Webdesigner stellen sollten, lautet: WARUM sie wollen, dass eine Website beginnt?

Ist es für neue Leads? Oder für Glaubwürdigkeit? Oder, damit Kunden eine Wegbeschreibung zu meinem Geschäft bei Google finden können? Das sind alles sehr unterschiedliche Ergebnisse und wenn Sie eine schöne Website erstellen, aber Kunden immer noch nicht meinen Laden finden, bin ich nicht glücklich. Du hast mir ein Ergebnis gegeben, aber das falsche Ergebnis.

Dies funktioniert in jeder Branche.

Sagen wir, wir haben ein Kuchengeschäft auf der Seite und wir sind spezialisiert auf Disney-Kuchen für Kindergeburtstage. Was ist das Ergebnis? Einige Mütter wollen wirklich einen Kuchen, der köstlich schmeckt. Aber manche wollen einen Kuchen, den sie fotografieren und auf Instagram oder Pinterest posten können. Sehen Sie, wie das Wissen über das Ergebnis, das unser Kunde verfolgt, unseren Ansatz dramatisch verändern kann?

Denken Sie daran, wie einfach es ist, eine Mutter zu finden, die verzweifelt nach dem perfekten Instagram-Foto der Party sucht. Anstatt Zeit damit zu verschwenden, Proben und Geschmackstests zu geben, können Sie ihr zeigen, wie der Kuchen und das Display aussehen könnten.

Dieser Kuchen schmeckt vielleicht schrecklich, aber niemand kümmert sich darum

Was würde diese Frau für so etwas bezahlen?

In beiden Fällen ist unser "Stundensatz" trivial, wenn wir das Ergebnis liefern können.

Hier sind 7 Beispielfragen, die Sie stellen müssen, um das wahre Ergebnis zu ermitteln, nach dem Ihr Kunde sucht:

  1. Wie würdest du Qualität definieren?
  2. Wie zufrieden waren Sie auf einer Skala von 1-10 mit Ihrem letzten (Verkäufer / Berater / etc.)? Wie konnte das zu einer 10 geändert werden?
  3. Was sind deine größten Probleme im Moment? Wie gehst du mit ihnen um?
  4. Wenn wir dieses Problem lösen würden, was würden Sie mit diesem Extra (Zeit / Ressourcen / Geld / Energie) machen?
  5. Von diesen Ideen, die ich erzogen habe, was magst du am meisten? Was magst du nicht?
  6. Welche 3 spezifischen Dinge könnten wir erreichen, um dieses Ziel zu erreichen?
  7. Wer ist an dieser Entscheidung beteiligt?

Jetzt bist du dran. In den Kommentaren unten möchte ich, dass Sie an eine Zeit denken, in der Sie (oder jemand, den Sie kennen) jemanden für einen Dienst bezahlt haben. Warum hast du dafür bezahlt? Und was war das ECHTE Ergebnis, das du verfolgst?

Beispiele:

  • "Meine Frau hat jemanden bezahlt, um mein Haus zu putzen. Sie wollte, dass unser Haus in den Ferien gut aussieht. Das ECHTE Ergebnis war, dass sie wollte, dass meine Mutter von ihr beeindruckt war. "
  • "Meine Mutter hat jemanden bezahlt, der mich unterrichtet, als ich in der High School war. Ich hatte gute Noten, aber sie wollte, dass ich mich in der Schule aufhalte. Das REALE Ergebnis ist, dass sie wollte, dass ich in ein gutes College gehe. "
  • "Ich habe jemanden bezahlt, um meine Buchhaltung zu machen. Ich wollte sicherstellen, dass es genau gemacht wurde. Das ECHTE Ergebnis ist, dass es zu viel Zeit in Anspruch nahm und ich es müde war es zu tun. Ich wollte diese Zeit für Dinge ausgeben, die mir Spaß gemacht haben. "

Hinterlasse einen Kommentar mit einem überraschenden Grund, warum du etwas bezahlt hast.

-Ramm es

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: