loader
bg-category
10 Essen Regeln, um Geld zu sparen und Gesundheit zu verbessern

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ich habe gerade Michael Pollans "Food Rules: An Eater's Manual" gelesen und ein paar Tipps aufgegriffen, die intuitiv viel Sinn ergeben, wenn es darum geht, gesund zu essen (aber wahrscheinlich nicht im Kopf). Gleichzeitig sollten diese Lebensmitteltipps zu erheblichen Kosteneinsparungen bei Ihrer Lebensmittelrechnung führen. Pollan hebt 64 Regeln in seinem Buch hervor. Ich habe meine 10 Lieblings-Kosten und Gesundheit sparen Tipps mit zusätzlichen Kommentaren hervorgehoben.

Verarbeitete Lebensmittel Regeln, um Geld und Gesundheit zu sparen

"Iss nichts, was deine Großmutter nicht als Essen erkennen würde." Wenn es in hohem Grade verarbeitet wird und jemand von den sechziger Jahren es nicht erkennen würde - wird es durch eine Firma hergestellt, um Produkt zum Regal hinzuzufügen. Es ist nicht gut für Sie und es ist wahrscheinlich teurer als die grundlegenden echten Lebensmitteln. Pollan gibt das urkomische Beispiel, wie deine Oma einen Fall von GoGurt aufnimmt und nicht weiß, ob es Nahrung oder Zahnpasta ist. Traurig aber wahr. Wenn deine Vorfahren es nicht als Nahrung erkennen würden, warum solltest du?

Ein weiterer Ratschlag, der so viel Sinn macht, wenn man darüber nachdenkt:

Shoppen Sie die Peripherien des Supermarkts und bleiben Sie aus der Mitte. "

An den Rändern eines Marktes finden Sie Brot, Käse, Milch, Obst und Gemüse. Das meiste in der Mitte ist verarbeitetes Essen mit einer langen Haltbarkeit - was zu seinem nächsten Punkt führt:

"Vermeiden Sie Nahrungsmittelprodukte, die Zutaten enthalten, die kein gewöhnlicher Mensch in der Speisekammer aufbewahren würde."

Würden Sie Ammoniumsulfat, Kalziumpropionat, gelb # 5 kaufen und es in Ihre Speisekammer geben, um es zu einem späteren Zeitpunkt Ihrer Nahrung hinzuzufügen? Ich würde auch nicht. Warum lassen Sie Unternehmen das für Sie tun? Unternehmen fügen diese Produkte aus Marketinggründen oder zur Verlängerung der Haltbarkeit hinzu. Dies führt in der Regel zu einem Komfort, der gegenüber echten Lebensmitteln Kosten verursacht, oder zusätzlichen Kosten für Marketingzwecke. Und sie führen niemals zu einer gesünderen Wahl. Im gleichen Sinne gibt er diese Regel:

"Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die mehr als 5 Zutaten enthalten."

Hier verurteilt Pollan nicht Rezepte mit vielen Zutaten, sondern eher das Lebensmittel selbst, da es fast immer überbearbeitet wird und nicht gut für Sie ist (d. H. Kein Margarine- oder Butterprodukt sollte zu Recht 6 oder mehr Zutaten enthalten).

Einer meiner Lieblingstipps ist:

"Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die Sie im Fernsehen beworben sehen."

Nur die größten verarbeiteten Nahrungsmittelhersteller mit den größten Marketingbudgets haben Geld zur Verfügung, um zu werben. Wenn Sie es im Fernsehen sehen, sollten Sie es wahrscheinlich nicht essen. Ganz zu schweigen davon, dass diese Werbedollars von irgendwoher kommen müssen - deine Tasche.

Quantity Cutting Food Regeln, die Sie Geld sparen können

Pollan ist ein großer Befürworter des Geldsparens, indem er weniger isst. Er zitiert, wie die Franzosen nichts als Zucker und Fett essen, aber sie sind dünn und leben länger als Amerikaner. Warum? Weil sie sehr kleine Portionen essen.

Hier sind ein paar Regeln zu befolgen, damit Sie weniger essen (und dabei Geld sparen).

"Kaufen Sie kleinere Teller und Gläser"

Dies kann Ihren Lebensmittelverbrauch leicht um 30% reduzieren.

"Iss, wenn du hungrig bist, nicht wenn du gelangweilt bist."

Wie viele von uns sind schuldig? Ich bin Durchschnittsgewicht, aber habe kürzlich gewonnen. Ich muss wirklich auf diese Regel achten.

und:

"Mach dein ganzes Essen an einem Tisch".

Essen an einem Tisch zwingt dich, langsamer zu werden und die Erfahrung zu genießen. Es macht es auch zu einem sozialen Ereignis, das gut für Sie und Ihre Familie ist.

Zwei alles umfassende Essen Tipps zum Leben

Und wenn Sie in seinem Buch keinem anderen Rat folgen, hier zwei klassische Ratschläge:

"Essen essen. Nicht zu viel. Meistens Pflanzen. "

Wenn Pollan sagt "iss essen", bezieht er sich darauf, "echte" Nahrung zu essen gegenüber den zuvor erwähnten verarbeiteten Dingen.

Und dieser großartige Ratschlag aus einem chinesischen Sprichwort:

"Essen, was auf einem Bein steht (Pilze und Pflanzenfutter) ist besser als zu essen, was auf zwei Beinen steht (Geflügel), was besser ist als zu essen, was auf vier Beinen steht (Kühe, Schweine und andere Säugetiere)."

Leser Essen Diskussion:

  • Nach welchen Regeln lebst du?
  • Wie haben Sie den Verbrauch erfolgreich gesenkt?
  • Welche Lebensmittelvorschriften haben zu Kosteneinsparungen für Sie geführt?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: