loader
bg-category
10 DIY Home Hacks Jeder 30-sollte etwas wissen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

In deinen 30ern? Es ist Zeit, diese alltäglichen Tricks zu Hause zu meistern.

Liebe 30-Jährige: Es ist an der Zeit, ein paar DIY-Heim-Hacks zu knacken.

Egal, ob Sie mieten oder besitzen, diese supersimplen Lösungen für alltägliche Reparaturen werden Ihr erster Spickzettel, damit Sie Zeit und Geld sparen.

(Eine weitere Sache: Sobald Ihre Projekte fertig sind? Bereinigen Sie das Durcheinander!)

1. Füllen Sie alte Bildlöcher

Von Dellen und Rissen bis hin zu Nagellöchern können die meisten kosmetischen Wandfehler (2 Zoll oder kleiner) mit Spachtel behandelt werden.

Verwenden Sie ein feinkörniges Sandpapier oder einen Schleifblock, um die Kanten der Unvollkommenheit zu glätten. Entfernen Sie Staub und Schmutz und spachteln Sie mit einem Spachtel die Spachtelpaste in einem sauberen Streifen in und über die Unvollkommenheit. Überschüssiges Spachtel mit einem feuchten Tuch von der Stelle entfernen, an der sich der Makel befindet, und dann den Spachtel vollständig trocknen lassen. Danach kehren Sie mit Ihrem feinkörnigen Sandpapier zurück, um den Bereich leicht zu schleifen, so dass er mit seiner Umgebung übereinstimmt, und dann bei Bedarf neu streichen.

Die (wirklich) schnelle Lösung? Wenn Ihre Wände weiß sind, kann ein Spritzer Zahnpasta oder ein Abstrich von Ivory Bar Seife kurzfristig wirken.

2. Hängen Sie Fotos (und Haken) auf, ohne die Wände zu beschädigen

Überspringen Sie Hämmer und Nägel zugunsten von Wandmontagestreifen, die Ihre Wände nicht wie Schweizer Käse aussehen lassen.

Die Linie Command Adheses von 3M bewahrt zum Beispiel die Integrität von Wänden mit klebrig hinterlegten Streifen, die Poster und gerahmte Kunstwerke tragen, während die handlichen Haken Handtaschen, Schlüssel, Küchengeräte und Handtücher, Schmuck, Weihnachtsschmuck - der Himmel ist das Limit . Richtige Vorarbeit zahlt sich hier aus; Beachten Sie die Anweisungen und Gewichtsbeschränkungen auf der Verpackung, bevor Sie mit dem Kleben beginnen.

3. Befestigen Sie eine Schwingtür

Ein nicht-quadratischer Rahmen ist verantwortlich für Ihre Freilauf-Tür, aber es dauert nur etwa 10 Minuten - und ein neu gebogener Scharnierstift - um es zu halten.

Schließen Sie die Tür und arbeiten Sie an der Seite, wo die Scharniere sichtbar sind. Verwenden Sie eine Unterlegscheibe, um die Tür ruhig zu halten, positionieren Sie einen großen Nagel unter dem oberen (oder mittleren) Scharnierstift und hämmern Sie nach oben, um den Stift von seinem Scharnier zu lösen.

Sobald der Stift entfernt ist, biege eine leichte Biegung an das Scharnier, indem du es sanft auf seine Mitte hämmerst; Diese Biegung sollte genug Reibung erzeugen, um zu verhindern, dass die Tür schwingt. Um den Job zu beenden, lassen Sie den Stift einfach in sein Scharnier fallen.

4. Reinigen Sie einen verstopften Abfluss ohne Chemikalien

Entfernen Sie einen Holzklotz direkt unter der Oberfläche eines Abflusses, indem Sie zuerst kochendes Wasser in den Abfluss gießen und ihn mit einer halben Tasse Backpulver verfolgen. Folgen Sie dem Backpulver mit 1 Tasse weißem, destilliertem Essig und bedecken Sie den Abfluss mit einem Papiertuch oder Lappen; dies wird die sprudelnde chemische Reaktion dazu anregen, ihre Magie auf den Clog zu konzentrieren. Nach 5 bis 10 Minuten den Abfluss mit kochendem Wasser spülen. (Pro-Tipp: Verwenden Sie regelmäßig die oben genannte Methode, um eine Müllentsorgung sauber und stinkfrei zu halten, und führen Sie die Entsorgung beim Spülen durch.)

Wiederholen Sie den Vorgang, bis sich der Abfluss wieder bewegt, oder greifen Sie nach einem Kolben. Füllen Sie das Becken Ihrer Spüle oder Wanne mit 3 bis 4 Zoll Wasser, stopfen Sie alle Überlauflöcher mit einem nassen Lappen, dann beginnen Sie in schnelle, kontrollierte Bewegungen einzutauchen. Schmieren von Vaseline um den Rand eines Kolbens kann seine Saugkraft erhöhen, und im Notfall kann eine begradigt Drahthänger für einen Laden gekaufte Schnecke Sub-in.

5. Repariere eine quietschende Tür

Befolgen Sie die obigen Schritte, um die Scharnierstifte von Ihrer geräuschvollen Tür zu entfernen, und beschichten Sie dann die Stifte mit weißem Lithiumfett oder Vaseline. Setzen Sie die Stifte wieder ein und öffnen und schließen Sie die Tür einige Male, damit sich das Fett in die Winkel der Scharniere einarbeiten kann.

6. Versiegeln Sie zugige Türen und Fenster

Wenn nagelneue Fenster und Türen nicht im Budget sind, können Sie mit Schrumpffolien-Bausätzen, Seilabdichtungen, selbstklebenden Dichtungsstreifen oder guten altmodischen Zugschlangen noch immer Heizkosten sparen. Alle der oben genannten sind preiswert, häufig in Baumärkten zu finden, und leicht zu entfernen kommen Frühling.

7. Entfernen Sie eine festsitzende Glühbirne mit Klebeband

Sicherheit zuerst: Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose (schalten Sie das Gerät aus, wenn es sich um eine Wandhalterung handelt), lassen Sie die Lampe abkühlen und ziehen Sie dann eine Schutzbrille und Lederhandschuhe an.

Schneiden Sie einen 2 Fuß langen Streifen Klebeband ab und bilden Sie eine Schlinge (klebrige Seite innen). Halten Sie die Schleife horizontal und zentrieren Sie sie dann über der Glühbirne. Bringen Sie beide Seiten des Bandes zusammen, damit es an der Glühbirne haftet. das überschüssige Band auf jeder Seite der Birne dient als Handgriffe zum Abschrauben der Birne. Drehen Sie die Glühbirne mit den Griffen vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn und entfernen Sie sie. Wenn die Glühbirne zerbricht, kleben Sie eine halbierte Kartoffel oder einen Stück Seife auf den Sockel und drehen Sie sie nach links.

8. Entfernen Sie Schrammen von Wänden, ohne Farbe zu entfernen

Beginne damit, ein weiches Tuch zu befeuchten und benutze es, um den Abrieb in einer kreisförmigen Bewegung sanft zu reiben. (Konzentriere deine Energie auf die Abnutzung selbst, um zu vermeiden, dass Farbe von der Wand entfernt wird.)

Wenn das nicht funktioniert, bestreiche das angefeuchtete Tuch mit einer Prise Natron; Seine superfeine Körnung wirkt als besonders sanftes Schleifmittel. Immer noch kein Glück? Griff für einen Melaminschaumschwamm.

9. Beleben Sie ein Holzbrett wieder

Tiefe Rillen in einem abgenutzten Schneidebrett können Bakterien beherbergen, daher müssen Sie grobkörniges Sandpapier oder, für tiefere Schnitte, einen Handschleifer ausbrechen.

Schleifen Sie in Richtung des Korns, um Einschnitte und Schnitte im Holz auszugleichen, und wischen Sie dann das Brett mit einem feuchten Tuch ab. Der nächste Schritt besteht darin, die Platte zu desinfizieren, indem eine 3% ige Wasserstoffperoxidlösung über die Oberseite gegossen wird. Lassen Sie das Wasserstoffperoxid 10 Minuten lang stehen und wischen Sie es anschließend mit einem sauberen, feuchten Tuch ab.

Um der Platte einen schönen Glanz zu geben, mit Olivenöl oder Kokosnussöl abreiben und den Überschuss abwischen. Zwischen den Anwendungen halten Sie Ihr Schneidebrett sauber und geruchsfrei, indem Sie es mit weißem destilliertem Essig versprühen und dann mit Wasser sauber spülen. Ein warmes Bad in Bleichwasser (1 Teelöffel Bleichmittel pro Liter Wasser) macht auch den Trick.

10. Ameisen loswerden (drinnen)

Ihr erster Schritt hier ist, den Eingangspunkt der Ameisen zu bestimmen.

Wenn Sie können, versiegeln Sie den Eingangspunkt mit Dichtungsmasse, sprühen Sie dann eine 1: 3 Lösung von weißem Essig und Wasser überall in den Bereichen, wo Sie die Krabbeltiere entdeckt haben; dies wird den Pheromonen-Pfad löschen, der neue Ameisen einlädt hereinzukommen.

Streue Borax entlang von Sockeln, Fenstern und Türen, um eine Barriere zu schaffen, die keine Insekten erlaubt, oder gehe einen Schritt weiter, indem du deine eigenen Ameisenköder machst. Beschichten Sie einfach Wattebällchen in Borax und Puderzucker und legen Sie sie an bekannten Eintrittspunkten ab. Ameisen finden den Zucker unwiderstehlich und sie teilen das Gift schnell mit der ganzen Kolonie.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung: